Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Geber an FM350

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    218
    Danke
    91
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem: Ich habe einen 5V Inkrementalgeber (Fa. Kübler) an ein Zählermodul (FM 350 1AH03-0AE0) angeschlossen. Das Zählermodul hat in meinem Projekt die Adressen 256 - 271. Habe zum Test einfach alle PEWs beobachtet um zu sehen welcher Anschluss wofür steht, allerdings kann ich aus den Werten nur die Impulse ableiten. Eigentlich sollte einer der Anschlüsse ja einen Impuls pro Umdrehung ausgeben... Tut er aber nicht. Diesen Anschluss habe ich auf 10/11 gelegt (PDF) ist das richtig, muss ich an der Baugruppe noch irgend etwas konfigurieren?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    " Immer schön locker durch die Hose atmen"
    Zitieren Zitieren Geber an FM350  

  2. #2
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Der Geber hat doch mit Sicherheit mehr Drähte / Anschlüsse. Diese müssen meiner Meinung nach auch angeschlossen werden.

    Kl.4: Geberversorgung +
    Kl.3: Geberversorgung -
    Kl.6: Ausgang A
    Kl.7: Ausgang A intertiert
    Kl.8: Ausgang B
    Kl.9: Ausgang B invertiert
    Kl.10: 0-Index
    Kl.11: 0-Index invertiert

    Beim FM350 muss eine CD dabeigewesen sein. Wenn du das Programm von der CD installiert hast, findest du anschließend ein Beispielprojekt mit dem FM im Simaticmanager und kannst in der Hardwarekonfig verschiedenen Parameter einstellen (Hardwaretor, Softwaretor ...).

    Das Programm kann man sich auch auf den Siemens-Seiten herunterladen, falls du die CD nicht mehr findest.

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ... mal abgesehen von der von Woldo schon erwähnten CD und dem richtigen Geber-Anschluß mußt du dann die FM350 auch noch auf die richtige Betriebsart konfigurieren und das auch schon erwähnte "Softwaretor" muß freigegeben sein ...

    Gruß
    LL

  4. #4
    Avatar von Felse
    Felse ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    218
    Danke
    91
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo hatte das Projekt auf Eis gelegt und komm jetzt erst wieder dazu... Die Baugruppe hab ich verdratet.
    Hab die CD gefunden und installiert, allerdings ist der Zustand schlechter geworden... Direction leuchtet nicht mehr bei Drehrichtungsänderung, dafür wird ein SF angezeigt. Außerdem seh ich jetzt überhaupt keine Veränderungen beim Betrachten der PEWs.
    Wer weiß denn was ich für Einstellungen machen muss um mit dieser Baugruppe zu arbeiten? Ich lad mal mein Prog mit hoch, da hab ich die Bausteine von der CD rein kopiert, weiß aber nix genaues damit anzufangen. Danke schonmal für jede Hilfe.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    " Immer schön locker durch die Hose atmen"

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Felse Beitrag anzeigen
    Die Baugruppe hab ich verdratet.
    Hab die CD gefunden und installiert, allerdings ist der Zustand schlechter geworden... Direction leuchtet nicht mehr bei Drehrichtungsänderung, dafür wird ein SF angezeigt.
    das sieht mir danach aus, dass etwas nicht mit deinen Vorgaben übereinstimmt. Eventuell mal die Geber-Überwachung in der FM350 ausschalten. Ansonsten die Verdrahtung überprüfen ...

    Zitat Zitat von Felse Beitrag anzeigen
    Außerdem seh ich jetzt überhaupt keine Veränderungen beim Betrachten der PEWs.
    Dafür muss dann auch erstmal das obere IO sein. Danach müßtest du das SW-Tor mir "1" beschalten (also M1.0 im OB1).

    Gruß
    LL

  6. #6
    Avatar von Felse
    Felse ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    218
    Danke
    91
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Verdrahtung ist korrekt. Hab den M1.0 auf true gestzt, hat aber nix genützt. Ich wollte jetzt das Bsp_Programm von der CD öffnen aber dabei erhalte ich an der CPU immer einen Sammelfehler. Haben die HW Einstellungen gestimmt? Oder ist da was zu ändern?
    " Immer schön locker durch die Hose atmen"

  7. #7
    Avatar von Felse
    Felse ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    218
    Danke
    91
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hab das Bsp-Prog. von der CD aufgespielt, ich bekomm den SF an der CPU aber nicht weg. Die Hilfe sagt, dass die CPU ausgetauscht werden muss, die läuft aber bei anderen Progs einwandfrei. Was muss man denn tun um diese Zählerbaugruppe zum Laufen zu bekommen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    " Immer schön locker durch die Hose atmen"

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    82
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    es muss auch der Würfel an der Seite der Zählerkarte auf "A" eingestellt werden.

  9. #9
    Avatar von Felse
    Felse ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    218
    Danke
    91
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hab ihn auf 5V gestellt.
    " Immer schön locker durch die Hose atmen"

  10. #10
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    673
    Danke
    22
    Erhielt 143 Danke für 135 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In Ihre HW config habe Sie 320 als adres eingegeben und der fehler melduldung gibt adres 524.

    Sie mussen die folgende code in OB100 eintragen.

    L 320
    T DB1.DBW 6
    L P#320.0
    T DB1.DBD 8
    L 16
    T DB1.DBB 12

    Dan die CPU einmal start/stop und die baugruppe wurde richting gelezen.
    In die HW config steht wieter 1 puls/umdreh, aber ich kenne keine encoder welch 1 puls gibt. Sie musten hier die pulse/omdr von die encoder eingeben.

    M.v.g.

    Joop

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu JoopB für den nützlichen Beitrag:

    Felse (05.06.2009)

Ähnliche Themen

  1. FM352-5 mit SSI-Geber
    Von poti2 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 17:22
  2. SSI Geber an SPS...
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 07:40
  3. SSI-Geber mit SM338
    Von McGyver im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 08:11
  4. SSI-Geber mit B&R
    Von kw21 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 20:54
  5. SSI-Geber?
    Von Lobo im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 20:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •