Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Eine Frage zu einer AWL

  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe folgende Frage zu unten stehender AWL:

    U(
    U(
    L MW 100
    L 0
    <>I
    )
    L S5T#3S
    SE T 1
    U T 1
    )
    SPBNB _001
    L 0
    T MW 100
    _001: NOP 0


    Ursprünglich war das Netzwerk in FUP programmiert – nach Umwandeln in AWL ist dann oben stehende AWL herausgekommen.

    In der ersten Klammer werden ja das MW100 und die Null geladen und auf Gleichheit überprüft. Wenn ungleich, dann wird ein Timer T1 geladen.


    Warum ist nun hinter dem Timer eine Sprungmarke integriert?

    Der Timer wird doch nur geladen, wenn die erste Klammerbedingung erfüllt ist.


    Danke für eine Erklärung!

    pinolino
    Zitieren Zitieren Eine Frage zu einer AWL  

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo pinolino,
    Lade- und Transferoperationen sind VKE unabhängig, in Abhängigkeit vom timer soll aber 0 ins MW geladen werden, als musst du rüberspringen wenn nicht geladen werden soll

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Im Prinzip steht da einmal:
    Code:
    L MW 100
    Code:
    L 0
    <>I 
    L S5T#3S
    SE T 1
    
    U( 
    L MW 100
    L 0
    <>I 
    ) 
    U T 1
    SPBNB _001
    L 0
    T MW 100
    _001: NOP 0
    Heißt also wenn MW100 für > 3 Sekunden NICHT 0 ist, dann wird es mit 0 beschrieben.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    pinolino ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten,

    der Timer wird doch nur dann geladen, wenn der Vergleich in der ersten Klammer zutrifft - oder?

    Trifft der Vergleich nicht zu, so wird der Timer nicht geladen - allerdings wird dennoch 0 in das MW100 (also ohne Zeitgrenze) geladen.

    Stimmt das so?


    pinolino
    Geändert von pinolino (03.04.2009 um 12:19 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Richtig

    mfg

    Leberwurstlenker

  6. #6
    pinolino ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Aja, super!

    Vielen Dank...

    Grüße

    pinolino

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pinolino Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten,

    der Timer wird doch nur dann geladen, wenn der Vergleich in der ersten Klammer zutrifft - oder?

    Trifft der Vergleich nicht zu, so wird der Timer nicht geladen - allerdings wird dennoch 0 in das MW100 (also ohne Zeitgrenze) geladen.

    Stimmt das so?


    pinolino
    FALSCH!

    Ins MW100 kommt dann 0 WENN der Timer abgelaufen ist, ansonsten bleibt MW100 unverändert.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo MSB,
    ich glaube die Antwort bezog sich auf die AWL ohne Sprungbefehl.


    Grüße

    petzi

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von petzi Beitrag anzeigen
    Hallo MSB,
    ich glaube die Antwort bezog sich auf die AWL ohne Sprungbefehl.
    Siehst du irgendwie mehr als ich?
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #10
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier das ganze mal rückübersetzbar

    U(
    U(
    L MW 100
    L 0
    <>I
    )
    L S5T#3S
    SE T 3
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 3
    )
    SPBNB _00b
    L 0
    T MW 100
    _00b: NOP 0


    nur wenn T1 = 1 wird 0 in MW100 geladen
    wenn nicht, dann springt er vorbei
    ist mw100 3s nicht 0, dann wird 0 in MW100 geladen

    mfg

Ähnliche Themen

  1. Frage: benötige für eine LOGO eine Steuerung
    Von movie im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 14:16
  2. Eine Frage zum CP 343-1
    Von El Cattivo im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 12:17
  3. Eine Frage zu Flankenmerkern...
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 17:50
  4. Eine Frage zum Datenbaustein...
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 09:25
  5. Eine POINTER Frage
    Von Danielegger im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 16:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •