Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 2 gleiche programme aber verschiedener Bausteinstatus

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!!!

    ich bins wiedermal.Hab wiedermal ein neues Problem.und zwar siehe Bild 1
    in den ersten programm oben funktioniert alles so wie es soll.
    das zweite programm unten ist genau das gleiche nur mit anderen Eingängen/Ausgängen.nur beim 1. oben hat der M0.0 Inhalt 1.beim 2. unten hat der M0.0 Inhalt 0. Der M0.0 wird angeschalten vom Eingang also 33.7 oben oder 72.0 unten.der M0.0 muss eigentlich 1 sein wenn der eingang 1 ist.geht doch garnicht anders oder hab ich irgend etwas übersehen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren 2 gleiche programme aber verschiedener Bausteinstatus  

  2. #2
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    kann es eventuell sein, dass im 2.Programm der M0.0 noch an anderer Stelle verwendet wird? (Doppelzuweisung) eventuell sogar Als MB/MW/MD.

    Dies würde ich als erstes mal überprüfen.

    Oder laufen die Simulationen paralell? Dann könnte es auch ein Querefekt sein, also die erste wird zwar nicht bedient, arbeitet aber und setzt den Merker kontinuierlich zurück während die andere bedient wird und den Merker auf 1 setzt , aber durch die andere blockiert ist.

    Zum Versuchen könntest du in dem 2.Programm mal den M0.0 durch irgendeinen anderen Merker ersetzen und dann nochmal Probieren, ob es dann geht.

    Gruß Jörg

  3. #3
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also im 2. programm sind nur die 17 netzwerke und keine doppelten merker.den merker 0.0 gibts nur im netzwerk 1 und 2.
    weil du es gerade sagst.den MB0 gibts bei mir im OB1.wird für die interne Uhr benutzt.kann es daran liegen?
    die 2 simulationen die ich da gemacht habe liefen parallel.habs aber auch allein versucht und da gehts auch nicht.in der CPU läufts auch nicht.
    kann es vielleicht auch sein das es fehlerhaft ist weil ich die programme kopiert habe und nur andere eingänge bzw ausgänge benutzt habe?kann ja auch sein das es da bei dem pb1 noch interne werte gibt die es dann in einen anderen pb nochmal gibt und das dann nicht hinhaut?
    hab mal im anhang noch die awl vom PB1 der funktioniert und der nicht funktioniertreingetan.der erste is der der geht und der zweite is der der nicht geht.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich glaub ich habs hinbekommen.Hab mal im OB1 alles rausgelöscht bis auch SPA PB1.in der Simulation gehts jetzt.ich lade es gleich mal ins AG und probiere es.

  5. #5
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    also im 2. programm sind nur die 17 netzwerke und keine doppelten merker.den merker 0.0 gibts nur im netzwerk 1 und 2.
    weil du es gerade sagst.den MB0 gibts bei mir im OB1.wird für die interne Uhr benutzt.kann es daran liegen?
    Das der Merker 0.0 ein Teil des MB0 ist, ist dir aber schon klar oder?

    Wenn dazu Unklarheiten sind dann frag!

    MfG
    Paul

  6. #6
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja hab ich.zb. der MB0 beinhaltet der m0.0-m0.7??? oder wie muss ich mir das vorstellen?

  7. #7
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Merker Bits:
    M0.0 ... bis --> soweit die Steuerung mitmacht (z.B. M255.7)

    1 Byte = 8 Bit --> Merker Byte 0 (MB0 ) besteht aus:
    M0.0 bis M0.7

    1 Wort = 16 Bit --> Merker Wort 0 (MW0 ) besteht aus:
    M0.0 bis M1.7

    1 Doppelwort = 32 Bit --> Merker Doppelwort 0 (MD0 ) besteht aus:
    M0.0 bis M3.7

    Mfg
    Paul

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paul für den nützlichen Beitrag:

    Krma1985 (04.04.2009)

  9. #8
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    jetzt weis ich auch wieso meine SPS rumgesponnen hat.gut zu wissen.
    Danke schön

Ähnliche Themen

  1. Energieberechnung verschiedener Motoren
    Von Markus1474 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 16:05
  2. Mehrere gleiche AMS-Net-ID per TC-ADS abfragen?
    Von TobiasS im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 11:05
  3. Unterschied verschiedener CP`s
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 20:18
  4. Zuweisung verschiedener Werte aus DB an Merker
    Von Harry_RE im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 19:56
  5. Gleiche Werte mit UDT in DB schreiben
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 21:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •