Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Anschluss Profibus-Stecker VIPA972-0DP10

  1. #1
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    68
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander,

    wollte kurz fragen wer mir bei den obigen Vipa Profibus Steckern helfen kann.

    Folgendes ist im Einsatz:

    Vipa CPU mit Profibus Schnittstelle und ein TP 177A. Die Kommunikation soll über die beiden Profibus Stecker erfolgen.

    Auf der CPU habe ich den Stecker 1 auf den die Leitung gehend ist und auf Stecker 2 auf kommend gesteckt wurde. Entsprechende Profibusleitung wurde verwendet und auch rot auf rot und grün auf grün geklemmt. Die Schneidklemmen haben die Adern fest verbunden.

    Meine CPU hat die MPI-Adresse 1 und das Panel die MPI Adresse 3.

    Irgendwie bekomme ich keinen Transfer vom Panel zur CPU hin. Bei beiden Steckern leuchtet PWR organge. Ansonsten leuchtet da gar nichts.

    Wer hat mir da einen Tipp? Bin für jede Info dankbar.
    Zitieren Zitieren Anschluss Profibus-Stecker VIPA972-0DP10  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    der "Klassiker":
    die Abschlußwiderstände sind richtig?


    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    68
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    der "Klassiker":
    die Abschlußwiderstände sind richtig?


    MfG
    Sind an der CPU & am Panel auf ON gestellt.

  4. #4
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    39
    Danke
    16
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hi, wenn du nur zwei Busteilnehmer hast, musst du das Buskabel jeweils an beiden Steckern an der Eingangssteite des jeweiligen Bussteckers anschließen und dann die Buswiderstände zuschalten, sonst ist dein Bus ja nicht richtig terminiert. Schau doch mal in die Anleitung des Bussteckers, da sollte ein Prinzipschaltbild des Steckers und der Abschlusswiderstände abgebildet sein. Gruß wee

    Geändert von wee (04.04.2009 um 16:56 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    922
    Danke
    58
    Erhielt 164 Danke für 150 Beiträge

    Standard

    Busleitung an der CPU umklemmen, an beiden Steckern den Abschlusswiderstand rein und gut ist.

    Die Pfeile an den Steckern haben nicht mit abgehend oder ankommend zu tun, nur wenn 2 Leitungen angeschlossen sind, sollte die Leitung von der CPU immer bei "ankommend" angeschlossen werden.
    Bei einer Leitung immer bei "ankommend" anschließen.
    Hat bei einer evtl. Fehlersuche den Vorteil, dass ich hier den Bus verkürzen kann.

    Gruß,
    Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  6. #6
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    68
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Besten Dank für eure Hilfe!

    Hat geklappt wie es aussieht. Das Panel verlangte ein Projekt. Muss erst mein Projekt noch überarbeiten. Aber von der Kommunikation zw. CPU und Panel dürfte es nun klappen.

Ähnliche Themen

  1. C7-613 P-Bus Stecker
    Von testinger im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 23:08
  2. su: Profibus Stecker M12
    Von Senator42 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 22:46
  3. CAN-BUS-Stecker
    Von rr_zx im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 08:15
  4. CAN Bus Stecker M12?
    Von bernd67 im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 08:43
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 15:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •