Hallo an alle,

ich habe da eine Frage an alle, die das "Rad" schon erfunden haben und mir evtl. helfen können. Ich habe eine Stromerfassung (Iges, und I delta) mit einem Gerät der Fa. Bender RCMS 460D. Die Kommunikation erfolgt über eine Profibusanbindung mit einer FTC 470 DP.
Ich habe inzwischen einen Baustein, mit dem ich Daten erfasse und eigentlich ist alles soweit ok - ABER, es gibt doch sicher die Möglichkeit einen Baustein zu schreiben, mit dem man ganz variabel die Parameter wie z.B. die Eingangsadresse, DB für die Ablage der Daten, usw. nur noch "anparametrieren" kann!? Meine Versuche sind leider, trotz Unterstützung auch aus diesem Forum), gescheitert. Auf der HP der Firma gibt es auch keinen Support und die Fa. selber hat auch nichts dafür vorbereitet. Hat einer von euch eine Idee???
Gruß
Gerhard