Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: CP340 Uhrzeitausgabe auf Hyperterminal

  1. #1
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    habe folgendes Problem. Ich habe ein CP340 an eine CPU313 angeschlossen.
    Mein Ziel ist es ein Text auszugeben und die aktuelle Uhrzeit.
    Der Text befindet sich in einem DB. Textausgabe klappt auch.
    Nur die Uhrzeit will nicht so ganz.
    Meine Vorgehensweise bis jetzt:
    - Habe den FB4 P_Print im Programm implementiert.
    - Lade hierbei meinen DB 60 dbb0.
    - Im DB60DBB.0 befindet sich meine erstes Array welches auf meinenText verweist.

    (jetzt kommt der Knackpunkt)

    -zu Beginn meines Textes steht %Z (Variable für die Uhrzeit)
    -Das Datum und die Uhrzeit habe ich schon auseinadergepflückt,in Bytes gewandelt strings erzeugt und anschließend diese Strings verküpft und ins DB60dbd124 (und folgende) geschrieben.

    In der Ausgabe vom Hyperterminal stehen zwar Zahlen, die sich ändern (im 00:00:00.000 Format) aber nicht die korrekte Uhrzeit vom PG.

    Hoffe ich habe das verständlich rübergebracht. Das ganze soll eine Art Logbuch werden mit Text und Uhrzeitausgabe werden. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, wie es einfacher klappen kann. Schon mal vielen Dank im Vorraus.

    Gruß Rob

    Ps. Programmiere in KOP und evt. AWL
    Zitieren Zitieren CP340 Uhrzeitausgabe auf Hyperterminal  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Wieso Uhrzeit vom PG? Müßte es nicht die Uhrzeit von der SPS sein? Stimmt die Uhrzeit der SPS? Hast du die Uhrzeit richtig zerlegt? Stimmen die Zahlen in deinem DB vor dem versenden?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    Lengerich
    Beiträge
    68
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Du brauchst die Uhrzeit nicht in einen String wandeln. Mit %Z werden die Daten im TIME_OF_DAY erwartet.
    Da gibt es ein schönes Beispiel beim CP340, da ist das beschrieben.
    Der Fehler liegt oft zwischen den Ohren!

  4. #4
    ROBKU ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich meinte die Uhrzeit der SPS wurde synchronisiert. Die stimmt soweit.
    Die zerlegten UhrzeitBytes packte ich in meinen Db, wo ich auch die Strings reinpackte bzw. an die gleiche Stelle.
    Bytes an die Stelle wo Strings reinkommen. Ist wohl nicht ganz so richtig.


    Hab jetzt erstmal einen anderen DB (62) erzeugt in den ich vorübergehend meine zerlegte UhrzeitBytes reinpacke. Die ausgegebene Zeit passt in dem DB62.
    Jetzt kommt lediglich 00:00:00.000 auf dem Display raus.

  5. #5
    ROBKU ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oh mann warum nur um 33 Ecken wenns auch einfach geht.

    habe jetzt meine #AktZeit per MOVE auf ein DB60.DBW124 gepackt .
    Und siehe da.
    klappt!
    Jetzt nur noch das Datum dazu packen.

    Dann bastel ich erstma weiter an meinem Logbuch und überlege , warum ich unbedingt über Strings gehen wollte.

    Vielen Dank

  6. #6
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    Lengerich
    Beiträge
    68
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Du kannst Datum und Uhrzeit mit einem Rutsch übergeben. Format DATE_AND_TIME, Konvertierung ist dann %Y
    Der Fehler liegt oft zwischen den Ohren!

  7. #7
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    willst du die Uhrzeit auf einem Drucker oder auf dem Hyperterminal ausgeben? Meines Wissens nach, ist der FB4 für die Ausgabe auf einem Drucker und FB2 bzw. FB3 für Send bzw. Receive.

Ähnliche Themen

  1. Mit WinCC Hyperterminal steuern
    Von Bender25 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 11:22
  2. Daten mit Hyperterminal an CP343-1 TCP senden
    Von hubert im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 19:21
  3. s7 1200 über Hyperterminal verbinden
    Von michael.biberger im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 12:18
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 19:19
  5. CP340
    Von mehdi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 20:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •