Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Akku auslesen

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    196
    Danke
    13
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Kurze Frage -> Ist es möglich den Akku1 und Akku2 mit irgendeinem Befehl auszulesen ??

    Sagen wir Ich

    Lade DB.12....
    Lade DB.14....

    und will die jetzt voneinander abziehen ( - I ) wär es ja von vorteil zu wissen welche Zahl in Akku 1 und welche Zahl in Akku 2 steht. Es gibt ja auch die Optionen die Akkus zu tauschen usw ... um da nich irgendwann durcheinander zu kommen müsste es doch irgendwas geben das mir immer Aktuell sagt was in den Akkus steht ??
    Zitieren Zitieren Akku auslesen  

  2. #2
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    50
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Code:
    T MD10
    transferiert Inhalt von Akku 1 in MD10
    Code:
    TAK
    vertauscht Akku1 mit Akku2

  3. #3
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    ;o)

    z.B.
    Code:
    T MD70
    Zeigt Dir den Inhalt von Akku1 im Merkerdoppelwort 70 an. Aber nur den Inhalt vom Akku1 zu genau dem Zeitpunkt als diese Zeile ausgeführt wurde.

    EDIT: centrox war schneller.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #4
    Avatar von Insane
    Insane ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    196
    Danke
    13
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ist es egal was ich für ein MD nehme ?? ja oder ??

    könnte ich mir dadurch in einer variablen Tabelle immer den Aktualwert des Akkus auslesen ??

    oder muss sich das MD auch in irgendeiner Form auf meinen DB beziehen von dem aus ich die Ladebefehle gebe ??

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Insane Beitrag anzeigen
    Ist es egal was ich für ein MD nehme ?? ja oder ??

    könnte ich mir dadurch in einer variablen Tabelle immer den Aktualwert des Akkus auslesen ??

    oder muss sich das MD auch in irgendeiner Form auf meinen DB beziehen von dem aus ich die Ladebefehle gebe ??
    Du kannst jedes beliebige MD nehmen, auch dein DBD aus einem Datenbaustein. Nur solltest du nirgend wo anders im Programm irgend welche Merker daraus nutzen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Insane Beitrag anzeigen
    Ist es egal was ich für ein MD nehme ?? ja oder ??

    könnte ich mir dadurch in einer variablen Tabelle immer den Aktualwert des Akkus auslesen ??

    oder muss sich das MD auch in irgendeiner Form auf meinen DB beziehen von dem aus ich die Ladebefehle gebe ??
    Hallo,

    ich glaube du verrennst dich da grad in etwas. Der aktuelle Inhalt vom Akku 1 ist immer abhängig vom deinem Befehl im Programm. Soll heißen du bestimmst was drin steht.
    Code:
    L MD10 //der Inhalt von MD10 steht jetzt im Akku 1
    L MD20 //der Inhalt von MD20 steht jetzt im Akku 1
              //und der Inhalt von Akku 1 alt (MD10) steht jetzt im Akku 2
    usw.
    Wenn du jetzt eine Rechenoperation durchführst wird das Ergebnis immer im Akku 1 gespeichert. Das Ergebnis will man ja nun eigentlich auch weiterverarbeiten. Also entweder mit
    Code:
    T MD x
    irgendwo abspeichern oder mit erneutem Ladebefehl das Ergebnis in Akku 2 schieben und dann weiter Rechnen. Falls du die beiden Akkus tauschen musst z.Bsp. für eine Subtraktion, gibt es dann dafür den Befehl
    Code:
    TAK
    . Wie die Akkus bei Operationen behandelt werden steht immer in der Hilfe zur entsprechenden Operation dabei
    Zitat Zitat von Siemens Hilfe
    Format
    -I
    Beschreibung
    -I (Subtrahiere Ganzzahlen, 16 Bit) subtrahiert den Inhalt von AKKU1-L vom Inhalt von AKKU2-L und speichert das Ergebnis in AKKU1-L. Die Inhalte von AKKU1-L und AKKU2-L werden als Ganzzahlen (16 Bit) ausgewertet. Die Operation wird ausgeführt, ohne das VKE zu berücksichtigen oder zu beeinflussen. Die Statusbits A1, A0, OS, und OV werden als Ergebnis der Operation gesetzt. Bei Überlauf/Unterlauf ist das Ergebnis der Operation keine Ganzzahl (32 Bit), sondern eine Ganzzahl (16 Bit).
    Bei CPUs mit zwei Akkus bleibt der Inhalt von AKKU 2 unverändert.
    Bei CPUs mit vier Akkus werden die Inhalte von AKKU 3 in AKKU 2, und von AKKU 4 in AKKU 3 kopiert. Der Inhalt von AKKU 4 bleibt unverändert.
    Also ich sehe keinen Sinn darin ständig den aktuellen Wert vom Akku irgendwo zu speichern. Zum einen ändert der Inhalt sich ja ständig, zum anderen kannst du wenn du Online bist und den Baustein beobachtest den aktuellen Inhalt der Akkus für jede Programm zeile sehen.
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

Ähnliche Themen

  1. Akku Field PG P4
    Von mariob im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 13:20
  2. Akku 1 ?? Akku 2 ??
    Von Insane im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 14:23
  3. Ladegerät für AKKU AA
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 15:05
  4. S5 Akku
    Von Buh im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 13:39
  5. Akku Ladegerät Bauplan
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 20:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •