Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Sendebausteine

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    mit dem Datenübertragen ist nicht ganz so mein Ding, deswegen die Frage.

    Weiviel Sendebausteine kann man in einer Station verwenden, oder geht das gar nicht mehrere einzusetzen?

    Über Info wäre ich dankbar.


    Sonnige Grüße Elektriktick
    Zitieren Zitieren Sendebausteine  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.775
    Danke
    51
    Erhielt 731 Danke für 436 Beiträge

    Standard

    Ja, die anzahl der verbindungen ist begrenzt,
    Ja, es ist möglich mehre sendebausteine einzusetzen

    es wäre aber einfacher zu antworten, wenn du verraten würdest, was du vor hast

    gruss
    audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok hast recht,

    also ich habe im Verbund zwei S7-400 Steuerung, per Profibus verbunden.
    Außerdem haben wir noch etliche Displays im Profibus OP17 und OP7. 2 OP17 sind Steuerung1 zugewiesen und 1 OP17 & 1 OP7 sind Steuerung2 zugewiesen, die Verantwortlichen wollen nun die Störmeldungen von Steuerung1 auf den Displays von Steuerung2 sehen.

    Hatte nun gedacht, ich benutze die Bereichszeiger der Display und häng diese an ein sende-Baustein und auf der gegenseite an eine empfänger.

    das ist der hintergrund


    Gruß Elektriktick

  4. #4
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Guten Abend,

    warum liest du nicht einfach die Fehlerbits von Steuerung 1 über Profibus in der Steuerung 2 aus und umgekehrt?
    Du hast doch die Möglichkeit, einen Transferdatenbaustein aufzubauen und mit den entsprechenden Daten aus der 1 oder 2 Steuerung zu befülle.

    Ich denke somit wäre dein Problem auch gelöst!!

    Gruß Johannes

  5. #5
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Roos Beitrag anzeigen
    Guten Abend,

    warum liest du nicht einfach die Fehlerbits von Steuerung 1 über Profibus in der Steuerung 2 aus und umgekehrt?
    Du hast doch die Möglichkeit, einen Transferdatenbaustein aufzubauen und mit den entsprechenden Daten aus der 1 oder 2 Steuerung zu befülle.

    Ich denke somit wäre dein Problem auch gelöst!!

    Gruß Johannes

    Danke erstmat Johannes,

    vertsehe ich das richtig, du meinst ich soll die Datenbausteine für die Bereichsanzeiger als Datenbausteine für den Sender und Empfänger nutzen.

    Hab davon wirklich keinen Plan, senden zwar schon 3 Fehler Meldungen über den Bus die haben aber den Displays nix zu tun, die lösen nur eine Aktion auf der einen Steuerung aus. Und da es um ein Chemielager geht kann ich nicht groß experimentieren, und lange ausfallzeiten kann ich mir auch nicht leisten.

    Über weitere Tips wäre ich dankbar.

    Sonnige Grüße Harry

  6. #6
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    @Elektriktick
    Du brauchst doch nur die Konfiguration der entsprechenden OP's ändern, in dem Du die zweite Steuerung, von der Du noch Meldungen anzeigen willst in Protool einfügst.
    Das OP kann dann auf die Daten beider Steuerungen zugreifen, Sendebausteine auf der SPS-Seite sind hierfür nicht erforderlich.
    .
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  7. #7
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    @Elektriktick
    Du brauchst doch nur die Konfiguration der entsprechenden OP's ändern, in dem Du die zweite Steuerung, von der Du noch Meldungen anzeigen willst in Protool einfügst.
    Das OP kann dann auf die Daten beider Steuerungen zugreifen, Sendebausteine auf der SPS-Seite sind hierfür nicht erforderlich.
    .
    Danke erstmal, das ich eine zweite Steuerung einbinden kann, habe ich schon gesehen inn Protool, nur ich muss doch das Display von hand sagen wir mal von Steuerung1 auf Steuerung2 umstellen, oder geschieht das zum Beispiel bei einer Störungsmeldung automatisch, wenn das Display auf Steuerung2 steht und die Störung an Steuerung2 auftritt.

    Habe es noch nie probiert!

    Frohe Osternn wünscht Harry

  8. #8
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Das anzeigen geschieht Automatisch.
    Dieses verfahren bietet aber ein paar "Überraschungen" die du dir vorher überlegen solltest.
    Es ist hier ganz entscheidend welches Quittiersystem Du dafür verwendest und was an der zweiten Anlage mit den Meldungen passieren soll .
    Soll die andere Anlage diese auch quittieren können oder nur anzeigen ?
    Wenn diese nur angezeigt werden sollen geht das ja noch einfach, aber schwierig wird es wenn man auch quittieren können soll , und dann zusätzlich noch die Meldung am jeweils anderen Panel verschwinden soll.
    Über die genau Ausführung was mit der Meldung passieren soll musst Du dir vorher klar sein.
    Nur anzeigen würde ohne Änderung an der SPS gehen.

  9. #9
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Das anzeigen geschieht Automatisch.
    Dieses verfahren bietet aber ein paar "Überraschungen" die du dir vorher überlegen solltest.
    Es ist hier ganz entscheidend welches Quittiersystem Du dafür verwendest und was an der zweiten Anlage mit den Meldungen passieren soll .
    Soll die andere Anlage diese auch quittieren können oder nur anzeigen ?
    Wenn diese nur angezeigt werden sollen geht das ja noch einfach, aber schwierig wird es wenn man auch quittieren können soll , und dann zusätzlich noch die Meldung am jeweils anderen Panel verschwinden soll.
    Über die genau Ausführung was mit der Meldung passieren soll musst Du dir vorher klar sein.
    Nur anzeigen würde ohne Änderung an der SPS gehen.
    Danke für die flotte Antwort, im Moment geht es nur um Azeige, Quittierung vorort, die Anforderung könnte sich aber noch ändern. Ist das eine größere Sache dann?

    Sonnigen Karfreitag wünscht Harry

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •