Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kommunikation über Ethernet

  1. #1
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi leute,

    Ich hoffe der ein oder andere kann mir hier weiterhelfen....
    Ich möchte an einer S7-300 einen CP343-1 advanced für Ethernetanschluss anbringen und dann über diesen mit der SPS von einem PC aus kommuniziern..
    so weit so gut....

    Ist es möglich vom PC aus über den oben beschriebenen Aufbau z.B. Start/Stop Befehle an die SPS zu senden??

    oder eine Variable vom PC an das SPS-Programm zu übergeben, so dass die SPS dann natürlich mit dieser Variablen auch arbeitet - z.B. einen Zähler neu definieren...

    ....freu mich auf hilfreiche antworten....
    danke schon mal...
    Zitieren Zitieren Kommunikation über Ethernet  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    In Prinzip ja.
    Welche Art von Start/Stop-Befehlen? Die SPS starten und die SPS stoppen? Oder nur Auftragsbearbeitung in der SPS?
    Zu diesem Thema einfach mal im Forum nach libnodave oder AGLink suchen. Damit sollte das Gewünschte machbar sein.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    SPS-Max ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ....ja genau - bezgl. Start/Stop - Befehlen - die SPS steuert einen Elektrozylinder - also nen Motor....
    ich möchte also über meien PC einmal zur SPS sagen "Fahr los" /"Halt an" und zum anderen "Fahre bis..." - d.h. ich will einen Wert übergeben der mit einem Eingang verglichen wird....und das alles über Ethernet....(um des ganze mal konkreter zu beschreiben)

    ist das ein großer programmiertechnischer aufwand?? (zeitlich)

  4. #4
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    [quote=SPS-Max;194094
    ist das ein großer programmiertechnischer aufwand?? (zeitlich)[/quote]

    Wenn man es kann, bei dem kleinem Umfang <1-4 Stunden.
    Wenn man es nicht kann 1- .... Tage.

    Die Frage ist hier
    1. wie fit bist Du bei der SPS
    2. Wie fit bist Du bei Ethernet mit der SPS
    3. Wie fit beim schreiben eines PC-Programmes (VB,C++,C#,Delphi usw)

    Beim Einsatz der von Rainer angeführten Bausteine, könnte man ohne schreiben von spezielle Ethernetfunktionen in der SPS auskommen.
    Bei einer kleinen Anwendung könnte man dann für den Status vom PC aus pollen, bei größer werdenden Datenmenge käme dann Send/Receice in Frage.

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPS-Max Beitrag anzeigen
    ....ja genau - bezgl. Start/Stop - Befehlen - die SPS steuert einen Elektrozylinder - also nen Motor....
    ich möchte also über meien PC einmal zur SPS sagen "Fahr los" /"Halt an" und zum anderen "Fahre bis..." - d.h. ich will einen Wert übergeben der mit einem Eingang verglichen wird....und das alles über Ethernet....(um des ganze mal konkreter zu beschreiben)

    ist das ein großer programmiertechnischer aufwand?? (zeitlich)
    Ein paar Werte zu schreiben und zu lesen ist kein großer Aufwand (wie jabba ja bereits angeführt hat, hängt in der Regle von der eigenen Erfahrung ab).
    Bei der aufgeführten Vorgehensweise ist nur zu beachten, dass die Kommunikation je nach SPS Zeit dauert. Soll heißen, kritische Vorgaben nicht über einen solchen Weg ohne Sicherung in der SPS vornehmen. Was passiert, wenn der PC einen Startbefehl gibt und dann abstürzt (ja, das kann passieren!) oder die Netzwerkverbindung unterbrochen wird? Wer gibt dann den Stoppbefehl? Diese Dinge müssen einfach sicher implementiert sein.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #6
    SPS-Max ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ....des sind ja schonmal wertvolle infos...danke....

    in sps programmierung bin ich noch nich sehr fit...
    auf dem PC wird dann alles mit C laufen...da bin ich schon etwas fitter...
    ja - für sicherheit ist gesorgt - "der PC trägt nicht die volle verantwortung"...


    ....nochmal danke soweit

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation über Ethernet mit Fremd PC
    Von -Melanie- im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 13:28
  2. Kommunikation über Ethernet
    Von fr4nk im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 10:42
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 09:15
  4. S7-Kommunikation über Ethernet
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 07:28
  5. CP343-1 Kommunikation über Ethernet
    Von Franz im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 08:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •