Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Simatic OP 35 ansprechen

  1. #1
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich bin ein selbständiger Reparurmonteur für Produktionsmaschinen uns habe vom programmieren keine Ahnung. Also ein Teiletauscher.

    Bei einem Kunden haben sie eine Gebrauchtmaschine mit einem Simatic OP 35 bekommen.
    Während die dazugehörige Software vorhanden ist, sind jedoch die Verbindungsleitungen/Adapter verschütt gegangen.

    Der zuständige Techniker is vollkommen überlastet und hat mich daher gebeten die nötige Info zu beschaffen.


    Wir haben:
    • Das Laptop mit serieller Schnittstelle inklusive aller Software, welches zur Programmierung verwendet wurde
    • Einige Handbücher, die aber nicht weiterhelfen (auch weil ich nicht genau weiß worauf ich achten muß).
    Welche Adapter, bzw. Kabel würden in diesem Fall benötig?

    Schon mal im vorab vielen Dank für die Auskunft.

    Alfred


    Zitieren Zitieren Simatic OP 35 ansprechen  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    bei einem OP35 kannst du das Projekt mit einem seriellen Kabel RS-232 oder einem Profibuskabel übertragen (bei letzterem brauchst du noch einen Adapter)

  3. #3
    ads-gb ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Obwohl ich den Anlagen jede Schraube, jeden Draht und jede Hydraulikdichtung mit Vornamen kenne, bin auf dem Gebiet ein Unwissender.

    Was gefunden wurde ist ein Kabel mit der Bezeichnung 6ES5 734-2BF00, welches aber wie ich glaube ein paralelles Kabel ist, da der Serial Port am Laptop nur 9 PIN ist. Es war zusammen mit einem kaputten PG740 verpackt.

    Ausserdem habe ich ein Kabel mit der Nummer 6ES7 901-0BF00-0AA0 gefunden. Darauf ist ein Schild mit "MPI Kabel" beschriftet.

    Dieses Kabel hat auch kleinere (9 polige) Anschlüsse. Nachdem was ich im einem der Handbücher gesehen habe, brauchts dafür aber noch einen Adapter. Wenn ich nun noch diese Nummer wüsste könnte ich nochmals gezielt suchen, weil ich denke, das sieser Adapter nicht sehr groß ist und wohl irgendwo in einer Kiste steckt. Leider war ich beim Abbau und der Verpackung der ganzen Sache nicht anwesend, was das Leben nicht einfacher macht. Kommt leider laufend vor, daß beim Abbau der für den Wiederaufbau verantwortliche Monteur nicht anwesend ist. Die Herstellerfirma gibts leider auch nicht mehr, daher stehe ich noch auf dem Schlauch.

    Nochmals vielen Dank

    Alfred

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Das MPI-Kabel geht auch. Steckt im Laptop vielleicht eine PCMCIA-Karte oder liegt irgendwo eine in deinen Kisten. Oder hast du einen Adapter der in die serielle Schnittstelle passt. Da könnte irgendwas mit Simatic Net oder CPXXXX drauf stehen. XXXX durch Ziffern ersetzen z.B. 5511 oder 5512

  5. #5
    ads-gb ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Das ist ja der schiere Wahnsinn. Habe heute morgen das Thema gegoogelt, bin dabei auf Euer Forum gestossen und bin durch den Registrierungsprozess gegangen.Dannhabe ich die Anfrage geschrieben und auch schon sehr schnell eine Antwort von Dir erhalten.

    Ich habe in der Zwischenzeit die Pumpe einfach abgeblockt und mit einem externen Netzteil angesteuert, nur um mal zu sehen was Sache ist. Ein Hydraulikventil ist hängengeblienben und ich habe jemand losgeschickt ein neues zu besorgen. Da alles hat weniger als eine Stunde gedauert und ich habe nochmals eine Suche gestartet.

    In einer anderen Kiste habe ich ein Siemens Teil gefunden, welches zu passen scheint.

    Da steht MPI Adapter drauf. So weit so gut, nur ist die Nummer nicht mehr leserlich. Sie beginnt mit 6ES7 972. Dann hat jemand mal irgend etwas angebracht, was offensichtlich wieder entfernt wurde (Aufkleber?), und der Rest ist unleserlich.

    Bin ich auf der richtigen Fährte, oder verrenne ich mich da?

    Sorry, bin halt ein alter Schrauber, aber wenn ich mal bei alten Steuerungen (bitte nicht lachen), wie Relais-Schütz oder noch verdrahtungsprogrammiert helfen kann, lasst es mich wissen, denn auf diesem Gebiet bin ich ich ein alter Fuchs mit über 20 Jahren Berufserfahrung. Nur für SPS wurde damals ein Ingenieur eingestellt.

    Alfred

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Falls du es doch seriell tun willst : OP-Downloadkabel (aus den FAQ hier im Forum).

    Grüße von HaDi

  7. #7
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ads-gb Beitrag anzeigen
    ...

    Da steht MPI Adapter drauf. So weit so gut, nur ist die Nummer nicht mehr leserlich. Sie beginnt mit 6ES7 972. Dann hat jemand mal irgend etwas angebracht, was offensichtlich wieder entfernt wurde (Aufkleber?), und der Rest ist unleserlich.

    Bin ich auf der richtigen Fährte, oder verrenne ich mich da?

    ....
    Das könnte passen. Der PC-Adapter (seriell nach MPI) hat die Bestellnummer 6ES7972-0CA23-0XA0

  8. #8
    ads-gb ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Vielen Dank für die schnelle ond kompetente Hilfe. Ich bin jetzt zuversichtlich, daß alles zusmmenpasst und denke, wir können alles was wir haben bedenkenlos anschliessen, ohne irgendetwas zu beschädigen.

    Nun liegt es an dem zuständigen Mann alles weitere zu erledigen. Ich habe ihm alles was Ihre geschrieben habt übersetzt (ich lebe ja in Nord Irland).

    Gruß aus Nord Irland

    Alfred

Ähnliche Themen

  1. TIA V11 SCL DB Dynamisch ansprechen
    Von MrEASY im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 08:29
  2. Motor mit ST ansprechen
    Von friesen im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 14:54
  3. EL6021 Ansprechen
    Von egor im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 10:00
  4. Von SPS aus TP177 ansprechen?
    Von ottopaul im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 19:25
  5. LOGO! S7-200: AI-Led`s ansprechen
    Von bricktop im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 19:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •