Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Zykluszeit beim FB41 Regler

  1. #11
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Reglerausgang: 100 MD17
    Weiter oben: Eingang in Mul_R MD17= -4.30318e-37
    Wenn das kein Tippfehler ist, wurde ich Dein Real verschieben so dass er an entweder MD16 oder MD18 anfängt.

  2. #12
    Anonymous Gast

    Standard

    Danke für die Antwort!
    Was meinst du genau damit? Ich soll den Reglerausgang nicht direkt auf den MD17 geben?

    Ich hab eben mal probiert den Regler auf den MD50 zulegen. Hab dann mit nem Move-Baustein auf den MD17 verschoben. Hat aber leider auch nicht funktioniert.

  3. #13
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Mit Bytes (MB), kannst Du jedes Byte adressieren. Mit WORD und DWORD, sollte die Adresse auf eine gerade Byte-Adresse liegen.

    Ich kann dies nirgendwo explizit finden und es stimmt, dass man im Symbol Editor ein Symbol auf MW17 legen kannst. Aber versuch es in ein DB und es geht nicht. Gibst Du in DBB0 ein Byte als Data ein, wird der Anfang der nächste Adresse trotzdem auf DBB2 gelegt.

    Versuch es einfach mal mit MD 16 oder MD20.

  4. #14
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Wenn du den Reglerausgang mit Move von MD50 auf MD17 geschoben hast und wieder "Unsinn" im MD17 stand, beschreibst du MD17 evtl. woanders in deinem Programm. Man kann auf MD17 zugreifen, i.d.R. werden aber gerade Adressen verwendet. Du solltest also, wie RMA schon schrieb, besser MD 16 nehmen. Außerdem kontrollieren, ob du irgendein Bit, Byte, Word oder das DWord schon woanders verwendest. (!!Schreibfehler??) --> Referenzliste
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #15
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.448
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Muffi
    ..Nach dem Regler übergebe ich den aktuellen Niveaustand an den Merker für den alten Niveaustand...
    Verschrieben? Denkfehler? Oder ich hab's falsch verstanden. Nach dem Regler übergibst du doch das neue Stellsignal an das Ventil, wie du es eingangs erwähnt hast, oder? Der Niveaustand wird durch die simulierte Regelstrecke berechnet, nicht durch den Regler. Wollte nur darauf hinweisen, könnte ja sein...

    Bedenke auch dass ein Doppelwort 4 Byte belegt. In deinem Fall dürfen also alle Merker 17/18/19/20 nicht anderweilig verwendet werden! Im Gefecht passiert das schnell einmal .


    Gruss, Onkel

  6. #16
    Anonymous Gast

    Standard

    Hey danke für eure Tipps

    Ich hab jetzt im Verlaufe des Tages einfach mal was anderesprobiert.
    Hab mir nen global DB erstellt wo ich die Werte reinschreibe. Und siehe da, es funktioniert.

    Jetzt ist nur noch das Problem, dass irgendwie nicht alle Startwerte, die ich im DB angegeben habe übernommen werden.
    Macht aber nichts. Hab die entsprechenden Werte dann direkt am FC eingegeben. Jetzt läuft soweit alles zufriedenstellend.

    Also nochmal vielen Dank, daß ihr euch so eifrig Gedanken gemacht habt. Ist echt ein super Forum hier. Da wird man als Novice nicht mit flappsigen Kommentaren abgespeist.

    Werde mich bestimmt nochmal an euch wenden, wenn ich die meiner Meinung nach unmögliche Aufgabe das PTn-Glied zu programmieren angehen werde.

    Also schonmal vielen Dank im Vorraus

    Gruß Christoph

  7. #17
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.448
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Christoph,

    wieso "Novice"? Wer hier Regelstrecken simuliert gehört doch quasi schon zur Elite . Als "richtiger" SPS-Programmierer hättest du allerdings den Ehrgeiz haben müssen, den Feher mit dem Merkerdoppelwort zu finden. Bei der Datenablage im DB schliesst sich der Fehler der Doppelbelegung von Speicheradressen aus (bei symb. Zugriff), ich hätte es dir vorhin fast schon vorgeschlagen.

    Zum Verändern der Aktualwerte im DB verwendest du am besten eine Variablentabelle.

    Wie man ein PTn-Glied programmiert weiss ich auch (noch) nicht. Fang doch mal mit einem PT1-Glied an, oder hast du dafür schon eine Lösung? Die S7 kann ganz gut mit real rechnen und die e-Funktion kennt sie auch. Die zeitgesteuerte Bearbeitung im OB35 kennst du ja schon. Nur mal so als Tipp .


    Gruss, Onkel
    Zitieren Zitieren wieso "Novice"?  

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit PID Regler FB41
    Von LarsDD im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 21:15
  2. Temp Regler mit FB41
    Von scroll im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 14:29
  3. Welchen Regler? FB41?
    Von Domi55 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 12:08
  4. FB41 Regler negieren
    Von andreas2000 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 07:37
  5. Minimale Zykluszeit FB 41 FB41
    Von o.bartz im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 10:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •