Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Formel zur Berechnung einer Heizzeit

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine Anlage, wo ich einen Warenträger per Warmluft erhitzen muss von Hallentemp. auf ca. 30°

    Ich habe einen Brenner der mir einen Wasservorlauf ca. 80° liefert über SFB41 regelung. DIesen versuche ich immer konstant zu halten.

    Momentan heize ich nach einer Temp. Different tabelle, sprich starttemp. differenz 10° -> 420 sec. heizen bei 5° 150s heizen usw..

    Nur habe ich das Problem, das die Tabelle nicht gepflegt wird. (muss über TP 177 erfolgen)

    Mein Ziel ist es nun eine Formel zu finden, mit der ich mir meine Heizzeit einfach berechne.

    Die ganze Regelung ist recht träge, wir haben dort schon alles mögliche probiert, sind aber zu keinem vernünftigen ergebnis gekommen.

    Hat jemand schon mal soetwas ähnliches realisiert??

    Ich habe folgende Werte: Wasservor & rücklauf Luft vor und zurück.

    sowie die Temp. des Warenträgers an mehreren Stellen.

    Folgende Elemente kann ich steuern. Zuluftklappe 0..100% Wasserventil 0...100% Kühlluft (Hallentemp) auf und zu

    Wenn ich einen Ansatz habe denke ich ich könnte mal ein wenig probieren.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren Formel zur Berechnung einer Heizzeit  

  2. #2
    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    25
    Danke
    11
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Wenn die Wertetabelle nach einer gewissen Zeit nicht mehr passt, dann kannst du auch keine Formel finden die allgemeingültig ist oder ?
    Warum passt die Tabelle denn irgendwann nicht mehr ?
    Einige zusätzliche Infos oder eine kleine Zeichung wären vllt nicht schlecht...
    Aus welchem Material ist denn der Warenträger ?

  3. #3
    mitchih ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Murdok Beitrag anzeigen
    Wenn die Wertetabelle nach einer gewissen Zeit nicht mehr passt, dann kannst du auch keine Formel finden die allgemeingültig ist oder ?
    Warum passt die Tabelle denn irgendwann nicht mehr ?
    Einige zusätzliche Infos oder eine kleine Zeichung wären vllt nicht schlecht...
    Aus welchem Material ist denn der Warenträger ?
    Das die Tabelle nach einiger Zeit nich passt stimmt nicht 100%. Die Tabelle hat meiner Meinung nach noch nie 100% gestimmt, da ich eine Tabelle habe für jede Linie jede Tabelle enthält ca. 150 Werte, wer soll die Pflegen?????

    Deswegen hätte ich gerne eine Formel bzw. einen Ansatz zur Berechnung, dann entfallen die Tabellen. Das ist unser Ziel.

    Also der Warenträger besteht aus 10mm Alu darauf liegen 2 dünne Bleche. Eins direkt auf dem Alu das andere mit Abstand von 100 mm über dem anderen.
    Nun wir warem Luft in die Kammer geblasen und die Teile werden so erwärmt. Was sich bisher immer als Problem herausgestellt hat, war die kurze Heizzeit (darf max 12 min), und die Damit verbundene Restenergie im System.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!

  4. #4
    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    25
    Danke
    11
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hm ist per Ferndiagnose schon etwas schwierig...
    Aber anfangen zu überlegen könnte man mit der spezifischen Wärmekapazität von Alu und Luft und des Volumens in dem warme Luft sich befindet.
    Anderer Ansatz fällt mir gerade ein: Wenn du eine (oder mehrere) Wertetabellen für den Vorgang hast, kannst du die durch Zuordnung doch eine Gleichung f(x) basteln oder ?
    Welche Werte (also Temperatur, Zeit ?!) sind denn in deiner Tabelle ?

    Gruß,
    Tobias.

Ähnliche Themen

  1. Formel
    Von Uwe01 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 08:51
  2. Formel in AWL eingeben
    Von dsl-phil im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 13:10
  3. pq formel
    Von newman im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 19:54
  4. Formel in WinCC eingeben
    Von KnallimAll im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 00:38
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 13:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •