Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Auswertung einer Anzahl von Aggregaten

  1. #1
    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    schönen guten morgen zusammen

    ich bin auf der suche nach einer eleganten lösung für mein problem

    - ich habe 10 aggregate und brauche die aktuelle anzahl der laufenden agg

    - die aggregate starten und stoppen in einer beliebigen reihenfolge
    also sind alle kombinationen möglich von 1 agg bis 10

    - als rückmeldung bekomme ich je agg einen eingang


    vielen dank schonmal im vorraus
    Zitieren Zitieren Auswertung einer Anzahl von Aggregaten  

  2. #2
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    142
    Danke
    19
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Bitsum FC99
    Komm und wecke den Teufel unter meiner Schädeldecke. Das Chaos hat die Macht!

  3. #3
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    442
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    zunächst die 10 Rückmeldungen in ein word Bit0 - Bit9 sammeln, dann unter www.oscat.de die Step7 Bibliothek downloaden und dort den Baustein Bit_Count verwenden. Der gibt am Ausgang die Anzahl der gesetzten Bits aus
    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 13:27
  2. Maximale Anzahl an OPs an einer 315-2PN/DP
    Von Krumnix im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 13:37
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 11:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 06:32
  5. Anzahl Alarm 8 Bausteine einer CPU!
    Von Ligatschow im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 20:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •