Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: BDC Wandlungsfehler

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    36
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Habe einen Systemfehler auf meiner CPU314.
    Im Diagnosepuffer steht nur dieser Wandlungsfehler und die Hilfe sagt auch nicht mehr aus.

    BDC Wandlungsfehler
    Betroffenes Register : Akku 1
    Angeforderter OB : OB121 Programmier Fehler OB
    Prioritätsklasse : 1
    interner Fehler, kommendes Ereignis


    Siemens Hilfe->

    Ursache:
    Der zu wandelnde Wert im AKKU 1 ist keine BCD-Zahl, da er Hexadezimalziffern A bis F enthält.
    Behebung:
    Sorgen Sie für einen korrekten BCD-Wert oder wählen Sie eine Anweisung, die auch andere Formate verarbeiten kann.


    Wie fängt man da zum suchen an?
    Zitieren Zitieren BDC Wandlungsfehler  

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Ich hoffe mal wir legen jetzt kein Stahlwerk still...

    Lösch doch mal den OB121 aus der CPU ( NICHT aus dem Offline-Projekt !!!! )
    und schau mal ob er Dir den Fehlreort genauer angibt.

    Evtl. geht die CPU dabei aber in "STOP", also Vorsicht!

    dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu dtsclipper für den nützlichen Beitrag:

    tuneit (30.04.2009)

  4. #3
    tuneit ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    36
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    oh ok das werd ich bei der nächsten Wartung testen .
    Dabei geht es um ein Kesselhaus, genauer einer Druckreduzierstation also folglich wäre ein CPU Stop relativ ungünstig.

    Weiters wollt ich noch erwähnen das dieser fehler undefiniert kommt und geht ...

  5. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Was der Fehler genau besagt ist ja klar.
    Ich hatte diesen Fehler ab und zu, wenn an einem mech. BCD-Schalter die Zahlen geändert wurden (geht mit 2 Tippschaltern hoch und runter für jede Ziffer) Offensichtlich gab es während des Schaltens undefinierte Werte. Abhilfe brachte hier, mit einem Zeittakt den aktuellen Wert und den alten Wert vom Zeittakt davor zu vergleichen. Erst wenn beide Werte identisch waren, wurde der BCD-Wert umgerechnet.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    tuneit (30.04.2009)

  7. #5
    tuneit ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    36
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Könnte das bei einem PEW auch problematisch sein?
    Geändert von tuneit (30.04.2009 um 14:32 Uhr)

  8. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Kommt drauf ab, wie die Werte in das PEW kommen und was genau darin steht. Vielleicht steht ja auch etwas anderes reine Zahlenwerte im PEW?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    tuneit (05.05.2009)

  10. #7
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    das selbe problem mit einem bcd schalter hatte ich auch scho, wie von ralle beschrieben...

    einerseits kannst du seine lösung in erwägung ziehen oder im OB121 den bcd wandlungsfehler ausmaskieren...

    dann merkt die cpu das es sich um den besagten fehler handelt und nach der ausmaskierung führst du mit SFC46 einen cpu stop aus... damit sie auch wirklich in stop geht, wenn ein anderer fehler auftritt...

    gruss aus der schweiz...

    Milo
    Zitieren Zitieren wandlungsfehler  

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Milo_M für den nützlichen Beitrag:

    tuneit (05.05.2009)

  12. #8
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    160
    Danke
    17
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das Problem mit den mech. Schaltern kenn ich auch.
    Am besten prüfst du deinen BCD-Wert auf diese Pseudotetraden und lässt diese einfach nicht zum bearbeiten zu.

    Ronnie

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu ronnie.b für den nützlichen Beitrag:

    tuneit (05.05.2009)

  14. #9
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    hier der code, welcher im OB121 stehen muss und alles wird gut...


    Code:
     
    L OB121_SW_FLT
    L B#16#21
    ==I
    SPB NOST
     
    CALL SFC46
     
    NOST: NOP 0


    gruss aus der schweiz und schönes weekend
    Zitieren Zitieren Sfc46  

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Milo_M für den nützlichen Beitrag:

    tuneit (05.05.2009)

  16. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Steht im Diagnosepuffer nicht auch der Baustein, in dem der Fehler auftrat? Wenn nur im OB 121 der Fehler ausmaskiert wird, wird er Eintrag in den Diagnosepuffer trotzdem erfolgen. Sinnvoller wäre doch eine Behebung der Ursache, z.B. mit Verzögerung wie von Ralle vorgeschlagen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    tuneit (05.05.2009)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 15:38
  2. BCD-Wandlungsfehler
    Von ATRÖ im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 10:57
  3. BCD Wandlungsfehler
    Von eawidmer im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 13:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •