Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Thema: Sinumerik: Tool zum ARC Dateien extrahieren

  1. #21
    Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    kann mich den anderen hier nur anschließen, Gutes kleines Tool.
    Zusammen mit der Batch von Mariteam geht das Entpacken richtig fix.

    Ist eine Veröffentlichung des Source-Code in Aussicht?
    Hätte großes Interesse und könnte meine Hilfe in der Umsetzung einer GUI anbieten.

    Gruß
    Markus
    Zitieren Zitieren Frage nach dem Source-Code  

  2. #22
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch

    Hallo LowLevelMahn.
    Ist genial das Tool !!!
    Konnte PLC Binaries extrahieren und mit einem früheren
    Arc vergleichen. Auf dieser Basis habe ich dann im
    Protokoll mit Ultarcompare von Ultraedit ein gekipptes Bit
    im entscheidenen ARB File gefunden.
    Schreib mir mal ne email.
    Viele Grüße
    Thomas
    Zitieren Zitieren Geniales Tools - hat mich gerettet  

  3. #23
    LowLevelMahn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    @Tom42
    Schreib mir mal ne email
    hab ich sofort gemacht - bist du dich vom Projektstress erholen?

    @die anderen:
    Freut mich das alles so gut klappt - jetzt gibt es auch einen
    C# Port des Entpackers - WPF-GUI folgt - möglicherweise gibts aber
    erst noch ein Zwischenrelease mit Statistikausgaben damit Ihr mir helfen könnt
    noch unbekannte Felder in den Arcs zu "entschüsseln"

    bis dahin

    ciao LowLevelMahn
    Zitieren Zitieren da ist wohl einer im Urlaub :)  

  4. #24
    LowLevelMahn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Ich bräuchte einen (riesigen) Haufen kaputter Archive damit ich
    rausfinden kann was so die häufigsten Archivkorruptionen sind

    mit dem gwonnenen Wissen möchte ich dann meinen Repair/Rettung-Modus aufbohren -> bisher geht nur "entpacken bis zum Fehler" würde aber gerne so viel wie möglich rettbar machen

    MfG LowLevelMahn
    Zitieren Zitieren ich bräuchte mehr "kaputte" Archive  

  5. #25
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Die meisten Probleme bei uns sind vor allen Dingen dadurch entstanden, dass statt binär im Textformat ausgelesen wurde- leider sind genau die Archive nimmer auffindbar. Ich könnte natürlich welche erstellen, aber dazu müsste ich warten, bis ich an die alten SW- Stände rankomme, die neuen meckern da nämlich.
    Bei alten Softwareständen muss man auch ein bisschen achtgeben, T0 angewählt zu haben, allerdings habe ich leider keine Archive, wo das der Fall ist.
    Ich kann mal probieren, was passiert, wenn man am PG Lochstreifen und an der Maschine binär eingestellt hat. Hilft dir das?

    Gibt es einen Editor, um in Archiven bestimmte Dinge zu ändern oder geht das nur mit einem Hexeditor (bei einem Binär- File)? Ich hatte jetzt neulich den Fall, dass ich mich dumm und dusselig gesucht habe und zum Schluß Siemens mit Verdacht auf eine defekte NC- Karte geholt habe. Und was war? Irgendein Superprogrammierer hat MD18320 (Anzahl Dateien im Filesystem) auf den gleichen Wert wie MD 18280 (Anzahl Dateien pro Ordner) gesetzt und den NC- Speicher damit langsam dahinsiechen lassen. Ist ab Werk so gewesen, und ich such' mich doof... Schließlich konnte ich kein Archiv mehr einlesen, weil in allen MD18320 falsch eingestellt war. Jetzt ist es aber fummelig, im Binär- Archiv den Wert für MD18320 zu ändern, ohne die binären Daten im Archiv zu zerschießen. Kennt einer was, mit dem sowas geht?

    Schick wäre eine Funktion, um sich ein Archiv aus mehreren einzelnen unterschiedlichen Archiven zu basteln, z.B. Maschinendaten von Nachbarmaschine, SSFK vom Ursprungsarchiv.
    Oft fehlen nach mehreren Jahren die Datensicherungen oder sind auf der mit Kühlmitteldunst verseuchten Diskette in den ewigen Jagdgründen verschwunden, im Moment bastle ich da in solchen Fällen zu Fuß...

    Aber bisher finde ich das ja schon mal Klasse, das Tool Super, vielen Dank

    Gruß, Tobi
    Isn't simulating stimulating?

  6. #26
    LowLevelMahn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Bei alten Softwareständen muss man auch ein bisschen achtgeben, T0 angewählt zu haben
    was ist T0? - sagt mir gerade nichts

    Ich kann mal probieren, was passiert, wenn man am PG Lochstreifen und an der Maschine binär eingestellt hat. Hilft dir das?
    je mehr komische/fehlerhafte, verwirrende Dateien ich bekomme um so klarer wird das Bild

    Gibt es einen Editor, um in Archiven bestimmte Dinge zu ändern oder geht das nur mit einem Hexeditor (bei einem Binär- File)?
    ich kenne keinen - sollte mich aber echt mal an dieses Feature machen - scheint wichtig zu sein

    Jetzt ist es aber fummelig, im Binär- Archiv den Wert für MD18320 zu ändern, ohne die binären Daten im Archiv zu zerschießen. Kennt einer was, mit dem sowas geht?
    normalerweise sind diese Einstellungen in den IBN-Archiven in Dateien mit der INI-Endung zu finden - diese enthalten soweit ich das verstehen die Konfiguration in textueller Form - wo du aber in einem binärachiv eben schlecht rannkommst, kenne leider keinen Editor - Problem ist aber glaube ich das in jeder Zeile so eine '7x945 (was auch immer) Checksumme steht von der ich nicht weiss wie diese Aufgebaut ist

    Schick wäre eine Funktion, um sich ein Archiv aus mehreren einzelnen unterschiedlichen Archiven zu basteln
    die nächste Version wird das möglicherweise können

    du kannst ja mal IBN-Archiv erstellen und schauen ob dir die Datenen in den INI-Dateien bekannt vorkommen, und ob du dir reinen Reim aus den Checksummen machen kannst

  7. #27
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Bei manchen Softwareständen und Magazinkonfigurationen gab es das Problem, dass der Magazinplatz des bei der Erstellung der Datensicherung in der Spindel vorhandenen Werkzeugs unbrauchbar wurde, ich denke, es war SW5.x oder früher und Kettenmagazin mit Doppelgreifer. Deswegen sollte man damals eine Datensicherung immer mit keinem Werkzeug in der Spindel (also T0) machen. Ist in den neuen Ständen kein Thema mehr.

    Ja, mit SinuCom Arc kann ich das aufmachen, Initial.ini. Aber ich kann nichts dran ändern, ohne das File kaputt zu machen- speichert man's im Texteditor, sind die Binärfiles von den Antrieben futsch. Zum nachschauen von eingestellten Daten ist das prima, nur ändern ist irgendwie doof.

    Bei mir ist im Moment leider immer noch etwas Land unter, aber ich schaue mal, ob ich das mit dem Archiv mal hinkriege. Ich glaube fast, in neuen Ständen bricht er ab, wenn man irgendwas falsch eingestellt hat.

    Eigentlich müsste die Checksumme egal sein- denn wenn ich über die serielle Datei einlese, kennt er das Ende der Datei ja noch gar nicht...? Oder schreibt der die Datei etwa nur, wenn die Checksumme stimmt? Textdateien wie NC-Dateien kann man jedenfalls ohne Prüfsumme reinschieben.

    MD's, SSFK, GUD's und NC-Dateien liegen im Textformat in den IBN-Files, nur die Bootfiles von den 611'er Antrieben müssten im Binärformat drinliegen, denke ich. Ich kann mir eine Prüfsumme eigentlich nur bei den Bootfiles vorstellen, aber dafür bin ich auch ein bisschen zu wenig IT'ler...
    An Bootfiles sollte man aber lieber nichts extern ändern, das gibt nur schlechtes Karma und späten Feierabend, fürchte ich...

    Bis die Tage denn

    Gruß, Tobi
    Isn't simulating stimulating?

  8. #28
    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich

    Hallo,

    hab mich echt gefreut hier so ein Tool zu finden.
    Nach dem Download der Zip-Datei (arc_extract.zip) kann ich diese aber nicht entpacken. Hab mir extra die neuste Winzip-Version besorgt, aber wieder vergebens. Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich dieses Zip-Archiv öffnen kann.

    Vielen Dank.
    Mario
    Zitieren Zitieren Kann die runtergeladene Zip-Datei nicht öffnen  

  9. #29
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Versuche mal ob es so geht. Lade dir diese Datei und lösch ".pdf"
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  10. #30
    LowLevelMahn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    aber bei mir gehts mit WinRar, WinZip(alt,neu) und 7Zip

    was ich mir vorstellen kann:
    -dein Virenscanner erkennt die Exe in der Zip und macht irgendwas kaputt
    -dein Zip-Programm ist kaputt (wie auch immer)
    -das Zip-Archiv wurde nicht richtig runtergeladen (ich tippe hier drauf)
    Zitieren Zitieren keine Ahnung was da los ist  

Ähnliche Themen

  1. tool um prosave dateien zu entschlüsseln
    Von lorenz2512 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2016, 11:28
  2. *.tpy auslesen/extrahieren in PLC Projekt.pro?
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 06:22
  3. GSD Dateien OP
    Von indu im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 09:13
  4. Frage Sinumerik Tool woher bekommen
    Von cpu224 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 08:06
  5. CSV - Dateien
    Von Mr. T im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 11:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •