Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Zugriff auf DWORD in FB

  1. #11
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    165
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin ja schon in der Ecke...

    Würde das denn gehen?

    L P##Istwert
    L AR1
    U [AR1,P#0.1]


    L P##Istwert
    L AR1
    L B [AR1,P#1.0]
    Step7 5.5
    TIA 11 / 13
    WinCC flexible 2008
    WinCC 7.0 / 7.3

  2. #12
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    nu, würde!

    wobei ich immer noch dafür bin, status- und steuerworte in eine struktur aka ARRAY, STRUCT oder UDT zu kopieren

    s.d.a.: http://sps-forum.de/showthread.php?p=166511
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #13
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Vielleicht nochmal eine kleine Anmerkung dass es so nicht multiinstanz-fähig ist.
    Bei manchen alten Bausteinen aus meiner Bibliothek bin ich da schonmal drüber gestolpert.

    Beim Anlegen eines neuen FB ist bei mir im Step7-Editor Multiinstanz immer angewählt. Dabei ist ein Nicht-Multiinstanz-FB geringfügig schneller.

  4. #14
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Vielleicht nochmal eine kleine Anmerkung dass es so nicht multiinstanz-fähig ist.
    richtig - für die MI-fähigkeit mußt du zum AR1 noch das AR2 vom bausteinstart addieren, sollte aber kein problem sein.

    MI UND indirekte adressierung sollte man sowieso nur gemeinsam verwenden, wenn man weiß, was man tut
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #15
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    165
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Unglücklich

    Jetzt bin ich wieder verwirrt.


    Bezieht ihr euch jetzt nur auf das Beispiel aus dem FAQ Bereich, oder ist mein Beispiel jetzt bei MI auch unbrauchbar???

    Gruß
    Step7 5.5
    TIA 11 / 13
    WinCC flexible 2008
    WinCC 7.0 / 7.3

  6. #16
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    bei MI gilt AR1 + AR2 = dein AR1 ... grundsätzlich

    gibt derzeit noch nen anderen thread der das beleuchtet ... irgendwas mit multiinstanzen im selben sub ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #17
    hank12 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    132
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    von vierlagig:
    aber schöner wäre hier ein ARRAY[0..7] of BOOL oder ein struct

    .... wie kann ich denn die Bits in eine Arry schreiben?
    und wie greif ich adann auf das array zu? innerhalb dem FB?


    grüsse

  8. #18
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    59
    Danke
    28
    Erhielt 34 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    du kannst wie von vierlagig beschrieben deine Eingangsvariablen deklarieren..
    Code:
    MyIn   ARRAY[0..7] of BOOL
    oder als Struct:

    Code:
    MyStructIn   Struct
       myFirstBool    BOOL
       mySecondBool   BOOL
    Die erste Variante kannst du mit
    Code:
    U MyIn[0]
    und die zweite mit
    Code:
    U MyStructIn.myFirstBool
    ansprechen.

    Welche Variante dir lieber ist hängt von dir ab. Ob du weißt, in welchem Bit die Info steckt, die du brauchst oder ob du lieber symbolisch addressierst.

    Grüße

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu puzzlefreak für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (02.05.2009)

Ähnliche Themen

  1. SCL Bit in Dword
    Von enter im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 00:08
  2. Dword vergleichen
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 21:58
  3. DWORD AND-Verknüpfung
    Von Gerri im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 17:41
  4. dword
    Von 1schilcher im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 10:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •