Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: S7 "lokale" Variablendeklaration in FB/FC Baustein

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo !

    kann ich "nur" über die tempor. Variablen innerhalb eines FC/FB&s
    auf die einzelnen Bits eines Wortes zugreifen ohne Schmiermerker
    zu nutzen ?


    IN - EWort - WORD
    out - AUSGANG - BOOL
    ---------------------------------
    L #EWort
    T MW 200 / Umweg über Schmiermerker.....

    U M 200.x
    = #AUSGANG
    ----------------------------------------------------
    Gruß

    Hans Lorenzen
    Zitieren Zitieren S7 "lokale" Variablendeklaration in FB/FC Baustein  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.406
    Danke
    448
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Code:
    //*** Adressregister sichern
          TAR1  #ar1_sp                     //ar1_sp: AR1 Zwischenspeicher
    
    //*** AR1 auf EWord
          L     P##EWord
          LAR1
          U      [AR1,P#0.x]
          =     #AUSGANG
    
    //*** Adressregister restaurieren
          LAR1  #ar1_sp                     //ar1_sp: AR1 Zwischenspeicher
    Über den Umgang mit AR1 und AR2 unbedingt nachlesen (online-Hilfe)
    Zitieren Zitieren z.Bsp. über Adressregister  

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von halorenzen
    Hallo !

    IN - EWort - WORD
    out - AUSGANG - BOOL
    ---------------------------------
    L #EWort // Das ist ein Parameter, keine Lokalvariable
    T MW 200 / Umweg über Schmiermerker.....

    U M 200.x
    = #AUSGANG
    ----------------------------------------------------
    Code:
    L #EWort	// Das ist ein Parameter, keine Lokalvariable
    T LW 0           	// Das ist eine Lokalvariable
    U L 0.7		// oder welches Bit Du willst
    = #AUSGANG
    Hier ersetzt die Lokalvariable (die du definieren must, damit Speicher für die Gesamtgrösse der Lokalvariablen reserviert werden kann) das Schmiermerkerwort.
    Wenn Du die Variable als Wort definierst und ihr einen Namen gibst, sieht es so aus:
    Code:
    L #EWort	// Das ist ein Parameter, keine Lokalvariable
    T #MeineLokalVariable       	// Das ist eine Lokalvariable
    U L 0.7			// hier kommt der Name nicht vor
    			// weil für das Bit keiner definiert ist
    = #AUSGANG
    Zitieren Zitieren Re: S7 "lokale" Variablendeklaration in FB/FC Baus  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 10:52
  2. SCL Fehlermeldung: "Baustein nicht korrekt"
    Von dinner4one im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 13:23
  3. lokale Variable "hängt sich auf"
    Von Dodo im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 08:20
  4. S5: FB mehrfach verwenden; "lokale Variablen"
    Von burner im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 19:38
  5. Step 5 Operanden suchen im "Status Baustein"
    Von E-Marco im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 09:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •