Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Ausgang wird mal gesetzt mal nicht!?

  1. #1
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte folgendes realisieren:

    Ein externer Zähler soll über einen Ausgang bei einer bestimmten Bedingung zurückgesetzt werden. Der Zähler benötigt dazu eine steigende Flanke.

    Verwende folgenden Code:


    Code:
    U     "reset"                            
    R     "reset" 
     
    L     "Wert1"                           
    L     "Wert2"
    <>I                                   
    S     "reset"
    Mein Problem ist nun, dass der Zähler zwar meistens zurückgesetzt wird (wenn er zurückgesetzt werden soll) aber nicht immer.
    Es kann also vorkommen, dass er 6 mal zurückgesetzt wird beim 7ten mal aber nicht, dann funktionierts wieder 9 mal und bei 10ten wieder nicht..usw. Es lässt sich kein System erkennen.

    Ich denke es liegt daran, dass das setzten des Ausgangs irgenwie übergangen wird bzw es wird zu schnell wieder zurückgesetzt. Aber was muss ich anderst machen damit der Zähler wirklich immer zurückgesetzt wird?

    Verwende eine 317F-2 DN/DP und Step 7 V5.4 SP4

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruß Deyn
    Zitieren Zitieren Ausgang wird mal gesetzt mal nicht!?  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Was ist denn "reset"? Ein Merker, eine statische oder temporäre Variable?

  3. #3
    Deyn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    "reset" ist der symbolische Name für den Ausgang A 256.2.

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Du redest davon, das du deinen Zähler zurücksetzen willst. Was ist denn dein Zähler? Oder geht es dir doch um den Ausgang der zurück gesetzt werden soll?

  5. #5
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    721
    Danke
    84
    Erhielt 106 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Ich weiß ja nicht wie lange die Zykluszeit deiner CPU ist, aber einen Zyklus für ein Signal ist nicht grade sehr lang.
    Evtl. bekommt der externe Zähler das manchmal nicht mit.
    Vielleicht einen Verlängerten Impuls vor den Ausgang schalten?

  6. #6
    Deyn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich verwende ein Multifunktionsmessgerät PAC3200, dass über Profibus an die Steuerung angeschlossen ist. Die Energiezähler des PAC3200 lassen sich über eine positive Flanke auf Null zurücksetzten.

    Was ich mit dem Code bezwecken will ist folgendes:

    - Zustand des Ausgangs lesen
    - bei 1 Ausgang auf 0 setzten
    - Vergleich der Werte
    - bei Ungleichheit Ausgang auf 1 setzten

  7. #7
    Deyn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Astralavista Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht wie lange die Zykluszeit deiner CPU ist, aber einen Zyklus für ein Signal ist nicht grade sehr lang.
    Evtl. bekommt der externe Zähler das manchmal nicht mit.
    Vielleicht einen Verlängerten Impuls vor den Ausgang schalten?
    Ja das hört sich gut an, aber wie kann ich das genau machen. Bin noch nicht ganz so erfahren in diesen Dingen.

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    1. Siehe Astralavista

    2. Bekommst du den aktuellen Zählwert eigentlich zurückgemeldet?
    Dann kannst du ja den Ausgang so lange anstehen lassen, bis der Wert zurückgesetzt ist, erst danach den Ausgang resetten.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Deyn (04.05.2009)

  10. #9
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Liest du den Wert des Energiezählers auch wieder ein? Also der Wert wird über den Ausgang "reset" zurückgesetzt. Dann kann du ja auch den Ausgang setzen und wenn der Wert des Energiezählers 0 ist, setzt du den Ausgang wieder zurück

    EDIT: Da war wohl jemand schneller

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Deyn (04.05.2009)

  12. #10
    Deyn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja lese den Zählerwert auch ein.
    Werde es einmal ausprobieren.
    Danke für Tipps.

Ähnliche Themen

  1. Merker wird nicht gesetzt. Programm?
    Von maninthedark im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 22:11
  2. Wert in Schrittkette wird nicht gesetzt
    Von tymanis im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 16:44
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 11:45
  4. Ausgang wird nicht angesteuert
    Von dominik_Thesis im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 15:31
  5. Ausgang wird nicht angesteuert!
    Von Jukka im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 14:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •