Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 70

Thema: Programm gesperrt falls nicht bezahlt

  1. #51
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    falls es jemanden interessiert.

    Compilert doch einfach dann euer fertiges Programm und spielt es in SCL auf. Die Anlagenfnktion ist dann ja 1:1 gegeben.
    Wenn der Kunde bezahlt hat bekommt er das AWL Programm
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  2. #52
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Hallo,


    falls es jemanden interessiert.

    Compilert doch einfach dann euer fertiges Programm und spielt es in SCL auf. Die Anlagenfnktion ist dann ja 1:1 gegeben.
    Wenn der Kunde bezahlt hat bekommt er das AWL Programm
    ??????????
    soso
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #53
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat von maxi
    Hallo,


    falls es jemanden interessiert.

    Compilert doch einfach dann euer fertiges Programm und spielt es in SCL auf. Die Anlagenfnktion ist dann ja 1:1 gegeben.
    Wenn der Kunde bezahlt hat bekommt er das AWL Programm
    Oder Du lieferst eine Anleitung in deiner Sprache, und wenn er bezahlt bekommt er eine in Deutsch.

  4. Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    bike (11.05.2009),Da_Basco (11.05.2009),Eliza (11.05.2009),Markus (11.05.2009),Ralle (11.05.2009),rostiger Nagel (11.05.2009)

  5. #54
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    oder du lieferst eine anleitung in deiner sprache, und wenn er bezahlt bekommt er eine in deutsch.

    *rofl* *rofl* *rofl* *rofl*
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  6. #55
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Ich merke hier haben die meisten noch nie etwas mal per Gericht eingeklagt.......diese Traumwelt .... ist echt geil.
    Man was werden euch die Augen ausfallen wenn Ihr mal wirklich sowas erleben dürft.

    Bei größeren Summen geht es nicht um einklagen oder ob man einen Werksvertrag hat sondern
    die Zeit bis ein Gericht einen Urteil gefällt hat ......... ums nackte Überleben damit man das Urteil erleben darf.
    Große Sachen können beim Landgericht 2-3 Jahre dauern...... mal als Info

    Und nochmal ohne Geld gibt es auch keinen Anwalt.
    Wenn der merkt das von dieser Zahlung das überleben der Firma abhängt will der schonmal Sicherheiten......also Vorkasse oder Brief vom Kfz falls die kein Leasing !!!!!!!

    Und das schlimmste ist das bei technischen Sachen das Gericht / Richter keine Ahnung hat und trotz Gutachter gerne einen Vergleich anstrebt.
    Und bei einem Vergleich trägt jeder die Kosten für Gericht, Anwalt, Gutachter usw. selber und bekommt vielleicht noch 50% der Summe nach 2-3 Jahren.

    Geil das ist wirklich der Bringer.

  7. #56
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Nachtrag.......

    Ich habe mich damals sogar von unserem Anwalt falsch beraten gefühlt.
    War dann bei einem anderen Anwalt der gerne dazu bereit war den Fall nochmal genau zu prüfen........ im Stundennachweis für 230 Euro pro Stunde.

    Die Anwälte bekommen leider immer Geld .... ob gewonnen ...oder verloren.
    Und da jeder Anwalt gerne Geld verdient wird man auch immer so beraten erstmal zu klagen...... bringt ja Kohle...... genau so eine Schweinebande.

    Anwälte sollten auf eine Art erfolgs. Provi. arbeiten..... das wäre besser für uns Klienten

    gruss

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    ducati (31.01.2013)

  9. #57
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    München und der Rest der Welt
    Beiträge
    240
    Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo VOLMI,
    Mit MS wird der Klageweg lang und sicher beschwerlich.
    Ferner wenn du eine gültigen key hast kannst du die SW freischalten
    (und auch wenn die SW auf verschiedenen Systemen läuft mit einem
    Anruf und einer plausibelen Erklärung kein Problem).
    Bei unseren SW ist das ganze etwas anders, wir produzieren Bits und Bytes für eine einzige Maschine (oder Kleinserien), der Kunde bestellt
    ein funktionierendes System, wenn er nicht zahlt (soll in letzter Zeit öfters
    vorkommen) und eine Mängelrüge erteilt muß er dir die Mögluichkeit zur
    Änderung, Wandlung oder Reparatur lassen/ einräumen. Läuft die Anlage
    den Bestimmungen entsprechend und der Kunde hat immer noch "Probleme" dann hilft (rechtlich) nur ein "selbstständiges Beweissicherungsverfahren" und dabei kommen dann auch alle Schweinereien ans Tageslicht (ziemlich sicher, diesews Verfahren führen vereidigte Sachverständige im Auftrag eines Gerichtes durch und die können Ihr Handwerk). Hatte vor Jahren mal so einen Fall.
    Danach wird die Funktionalität festgestellt und der Kunde zur Restzahlung verpflichtet. (Nein bin kein BWL'er) und die Aufgabe deutscher Gerichte ist nicht Gerechtigkeit sondern nur Recht zu sprechen, hat miteinander nichts zu tun, LEIDER!
    Gruß

  10. #58
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Ohne dem Kollegen bike zu nahe treten zu wollen, ich denke Du plusterst Dich hier auf.
    Stimmt leider nicht ich plustere mich nicht auf.
    Ich bin beim weltweit grössten Werkzeugmaschinenhersteller angestellt. wen es interssiert, dann einfach mal gogglen
    Ich habe vor ca 10 Jahren eine Firma zusammen mit einem Studienkollegen gegründet, die es immer noch gibt, so mit inzwischen 10 Angestellten.
    Ich bin nur deshalb ausgestiegen,weil ich nicht mehr 365,25 Tage für Kunden da sein wollte.
    Also ich denke weiss wovon ich schreibe.
    Aiuch so grosse Firmen haben es nicht im Kreuz einem Kunden die Nutzung vorzuenthalten. Das ist leider so


    bike

  11. #59
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    ......
    Aiuch so grosse Firmen haben es nicht im Kreuz einem Kunden die Nutzung vorzuenthalten. Das ist leider so
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    .....
    Das ist vielleicht nicht immer verständlich, aber ist richtigt.
    ......

    Ja, was denn nun:
    Ist es leider so oder ist es richtig?
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  12. #60
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Frage,

    warum macht ihr keine Zahlungsziele?
    Erlebe es zwar auch häufig, das Verträge auf 100% bei IBN aufgeszt sind.
    Aber das sind meist die Verträge wo man vorher schon weiss das etwas faul ist. Warum wollen die auch vom Standart abweichen?

    Wir haben normlerweise 40% 40% 20%

    Ich sollte es nicht schreiben, da es wieder diskussionen aufwirft. Wenn ich selbst etwas mache bin ich persönlich sehr geschützt. Habe unter anderem einen Meisterbrief und im BGB steht "Handwerksrechnung sind sofort zu begleichen".
    Da würde Ruck Zuck vors Arbeitsgericht oder Landgericht gehen.
    Persönlich habe ich die Erfahrung geamcht das man beim Landesgericht möglichst gleich die 3 Einlagen und die Klageschrift bringen muss.

    Beim Amtsgericht wird erst 4 Wochen durch die Parteien gekräftet und entkräftet.

    Für alles ausser direkte Anweisungen an das Gericht, also für jeden Schriftverkehr zwischen den Parteien und die bekräftungen / entkräftungen ist ein Anwalt sehr ratsam und beim Landesgericht notwendig damit keine fehler und einlassungen passieren.
    Prinzipiell kann ich persönlich empfehlen immer mit nachdruck darauf drängen das die andere Partei bei der Verhandlung alles mündlich vorbringen muss. Selbst sollte man immer 100% bei der Wahrheit bleiben.
    Ist einmal eien Falschaussage der gegnerischen Partei protokoliert und diese nachweisbar falsch, sind die schon ein gerupftes Huhn. Dann haben Die eien Strafat begangen, die recht unangenehm wird.

    Sind meien Erfahrungen, andere haben sicher andere, schlechtere oder bessere. Hoffe ist vieleicht hilfreich.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

Ähnliche Themen

  1. S5 Programm gesperrt
    Von Linus110880 im Forum Simatic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.07.2016, 08:27
  2. Stollentroll gesperrt
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 22:00
  3. Bereich FAQ gesperrt?
    Von Maxl im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 15:02
  4. Was bezahlt Zeitfirma
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 11:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •