Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: S5 AWL-Batch

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPS-Forum!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin gerade dabei meine Diplomarbeit zu schreiben und stehe noch vor einem Problem was ich nicht lösen kann.

    Es geht darum alte S5-Anlagen in ein eigens von mir geschriebenes Programm einzulesen.
    Nun stellt sich mir das problem, wie bekomme ich die S5-Daten in das Programm?
    Mir wurde gesagt des es mit dem AWL-Batch-Compiler geht
    (gibt es den noch andere Möglichkeiten?).
    Deswegen habe ich ein bisschen mit rumgespielt und folgendes Problem:
    - Wenn ich alle Bausteine auswähle, kommt immer ein Fehler, da ein Baustein (SB3) nicht übersetzt werden kann. Aus diesem Grund muss ich einige Bausteine z.T. einzelned auswählen.
    Besonders bei großen Anlagen dauert dieses sehr lange und ist nicht sehr komfortabel (20min erstellen + 8 unterschiedliche Dateien). Ich würde dieses gerne irgendwie Automatisieren. Gibt es dazu eine Möglichkeit?
    - Desweiteren ist mein Eindruck, dass die SEQ-Dateien, die rauskommen, z.T. nicht ganz einheitlich sind (oder ich sehe dieses nicht), was mir das einlesen verschwert. Ich habe bereits nach einer Dokumentation im Internet gesucht, aber leider nichts gefunden. Hat dort jemand eventuell genauere Informationen und kann mir diese bereitstellen?

    Würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann. Vielen Dank schon einmal im vorraus.
    Zitieren Zitieren S5 AWL-Batch  

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Zoomy,

    wie willst Du denn die Daten einlesen?
    Wenn Dir eine .txt reicht, dann kann man z. Bsp. mit ACCON einen ASCII-Export machen. Habe damit gute Erfahrungen gemacht.

    Zu den SEQ-Dateien: Der Aufbau der Spalten ist immer gleich. Die Reihenfolge, in der die Operanden stehen, hängt davon ab,
    wie der Bediener sie eingegeben hat.

    Grüße
    Gebs

  3. #3
    Zoomy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Vielen dank für deine Antwort!
    Mir eine .txt würde mir auch reichen, was genau ist den ACCON?
    Ist das ein kostenloses tool?

    Zu der SEQ-Datei: Vor allen die Identifizierung von Netzwerken ist nicht einfach. Im allgemeinen habe ich festgestellt das ein Netztwerk mit #UB begint. Leider aber nicht immer. Ich habe ein Baustein da ist die AWL-Batch-Batch-Datei anders, da fängt das erste Netzwerk direkt nach den Ein- und Ausgängen des Bausteins an.
    Wie man solche Unregelmäßigkeiten abfangen kann? Ist für einen Algorithmus sehr schwierig?

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Zoomy,

    ACCON ist leider nicht kostenlos, aber unser Sponsor DELTALOGIC stellt auf seiner Homepage eine DEMO-Version zur Verfügung.

    Zur SEQ: Was für eine Datei ist das bei Dir? Normalerweise ist das die Symboltabelle.
    Stell die Datei doch mal hier rein.

    Grüße
    Gebs

  5. #5
    Zoomy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die SEQ Datei ist die von mir beschriebene AWL-Batchdatei.
    Man erstellt sie bei mir (Step 5 v7.?) im Optionspunkt Verwaltung.

    Das komplette Ergebnis zu posten wäre zu viel, deswegen hier mal beispielhaft ein Ausschnitt:

    Code:
      #PB 11 Programmbaustein 
      #UB  Berknüpfung
      UN  E  1.0 Eingang 1
      ON  E  1.1 Eingang 2
      U   E  1.2 Eingang 3
      ***  
      #UB  Netzwerkname
      SPA FB 2 Zum FB 2 
      ,M     126.1 Merker 126.1 
      ,M     126.0 Merker 126.0 
      ***  
      #UB  Aufruf Steuerbausteine Pult 1
      SPA SB 10 Springe zum Baustein 
      ***  
      #UB  Bausteinende
      BE
    Im Prinzip ist das vergleichbar mit einer AWL-Quelle bei Step 7. Leider fällt mir jedoch eine genauere Dokumentation.

  6. #6
    Jo ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    115
    Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

  7. #7
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zoomy Beitrag anzeigen
    ...Ich habe ein Baustein da ist die AWL-Batch-Batch-Datei anders, da fängt das erste Netzwerk direkt nach den Ein- und Ausgängen des Bausteins an.
    Wie man solche Unregelmäßigkeiten abfangen kann? Ist für einen Algorithmus sehr schwierig?
    Hast du da ein Beispiel für? Bei mir fangen Netzwerke immer mit #UB an

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zoomy Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Vielen dank für deine Antwort!
    Mir eine .txt würde mir auch reichen, was genau ist den ACCON?
    Ist das ein kostenloses tool?

    Zu der SEQ-Datei: Vor allen die Identifizierung von Netzwerken ist nicht einfach. Im allgemeinen habe ich festgestellt das ein Netztwerk mit #UB begint. Leider aber nicht immer. Ich habe ein Baustein da ist die AWL-Batch-Batch-Datei anders, da fängt das erste Netzwerk direkt nach den Ein- und Ausgängen des Bausteins an.
    Wie man solche Unregelmäßigkeiten abfangen kann? Ist für einen Algorithmus sehr schwierig?
    ACCON-PG ist ein STEP5-Programmierpaket unter MS-DOS (läuft aber auch im Onlinebetrieb noch problemlos unter den Windosen) mit einer gegenüber dem Original deutlich erweiterten Funktionsumfang (z.B. Export). Einfach mal die Demoversion testen. Dort können nur die ersten drei Netzwerke eines Bausteines bearbeitet werden (der Rest bleibt unangetastet). Und bis auf das "Bitte kauf mich"-Fenster gibt es keine weiteren Einschränkungen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #9
    Zoomy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    @Jo: Wow ich habe echt ausgibig gesucht, aber nichts gefunden. Manchmal muss man vlt einfach wissen, wo man suchen muss...
    Vielen Dank! Ich werde es mir gleich mal anschauen.

    @marlob: Ich kann leider erst am Montag ein Beispiel posten, da dieses auf dem Rechner im Unternehmen ist. Ich werd es dann aber machen.

    @Rainer Hönle: ACCON-PG klingt als wenn es was für mich ist, bloß leider habe ich kein buget zur Verfügung, bzw. soll eine kostenlose Möglichkeit finden. Deswegen kann ich es leider nicht nutzen.

    Allen vielen Dank für die Antworten.

  10. #10
    Zoomy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe gerade festgestellt das ich die AWL-Batch-Datei doch habe. Also hier der anfang des Bausteined, wo das erste Netzwerk nicht mit #UB anfängt:

    Code:
            #FB 20    MOB
            #N MOB
        ADR    (EB)        
        KAN    (EW)        
        TYP    (EB)        
        DBnr    (EW)        
        ANW    (KF)        
        AG    (EW)        
            B   MW 212        
            A   DB 0    
            L   DW 4        
            T   MW 254        
            UN  M  255.2        
            UN  M  255.0        
            SPB =  M001        
            S   M  255.0    
    ...
    Wenn ich das richtig deute, dann geht es los mit FB20, dann kommen Eingänge (wobei ich noch nicht weiß was KF ist) und ab der Zeile
    B MW 212
    fängt dann das erste Netzwerk an. Leider steht da nirgens #UB.

Ähnliche Themen

  1. BATCH für CE
    Von Gerri im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 14:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 14:02
  3. Simatic Batch Projekt
    Von AndHup87 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 06:35
  4. Batch - Datei in einer Batch - Datei aufrufen
    Von CrazyCat im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 09:14
  5. SIMATIC PCS7 BATCH
    Von david.ka im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 09:48

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •