Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: sps7 Verdrahtung

  1. #11
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    0,75qmm oder 1qmm-Draht geht auch bei 32er Karten ohne erhöhten Deckel. Einfach die Hälfte der Drähte oben und die andere Hälfte unten herausführen

  2. #12
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    He Leute,
    wenn ihr die Isolierung weg lasst, geht sogar noch ein höherer Querschnitt.
    Oder den Frontstecker weglassen und direkt anlöten!

    Entschuldigung spaß muss auch mal sein.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #13
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    104
    Danke
    43
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Woldo Beitrag anzeigen
    0,75qmm oder 1qmm-Draht geht auch bei 32er Karten ohne erhöhten Deckel. Einfach die Hälfte der Drähte oben und die andere Hälfte unten herausführen
    Und beim Wechsel der Baugruppe die darunter angesteckt ist? Wenn alle Kabel auf einer Seite geführt sind kann ich den Stecker einfach nach oben bzw. nach unten klappen und somit stört er nicht mehr. Bei beidseitiger Verdrahtung heisst es alle Kanalabdeckungen runter und Verdrahtungsleitung aus dem Kanal rauspuhlen damit man den Stecker von der Baugruppe runterkriegt.
    Gruß
    Da_Basco


    Ich kann über das Wasser laufen,
    weil ich weiß wo die Steine sind... (Rainald Grebe)

  4. #14
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Da_Basco Beitrag anzeigen
    Und beim Wechsel der Baugruppe die darunter angesteckt ist? Wenn alle Kabel auf einer Seite geführt sind kann ich den Stecker einfach nach oben bzw. nach unten klappen und somit stört er nicht mehr. Bei beidseitiger Verdrahtung heisst es alle Kanalabdeckungen runter und Verdrahtungsleitung aus dem Kanal rauspuhlen damit man den Stecker von der Baugruppe runterkriegt.
    Wie oft wechselt Ihr die Baugruppen? Die Fehlersuche, bis man festgestellt hat das eine Digitalein- oder ausgabebaugruppe defekt ist, dauert ein vielfaches der Zeit die benötigt wird den Deckel des Verdrahtungskanal zu öffnen und die Drähte ein paar Zentimeter herauszuziehen.

  5. #15
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    104
    Danke
    43
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    @Woldo

    Ja, aber in der Praxis sind meistens sind die Kanäle vollgestopft, (dabei die E/A Verdrahtung noch gaaanz hinten im Kanal) und keine Reservelängen der Drähte vorhanden, sodass man zur Sau wird irgendwie den Stecker auf die Seite zu bekommen damit man die Baugruppe herausbekommt. Und das in Verbindung mit dem Stress den die Fehlersuche bis dorthin schon verursacht hat.
    Gruß
    Da_Basco


    Ich kann über das Wasser laufen,
    weil ich weiß wo die Steine sind... (Rainald Grebe)

  6. #16
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Hallo Da Basco,

    sieht bei den Schaltschränken, die wir bauen, etwas anders aus. In den Verdrahtungskanälen ober- und unterhalb der SPS sind nur Drähte, die zur SPS führen. Da die Verdrahtungskanäle auch einige cm von der SPS entfernt montiert werden, hatte ich noch nie ein Problem, die Baugruppen zu wechseln. Mehr Probleme habe ich bei Analogbaugruppen, da die geschirmeten Kabel zur Baugruppe durch die Schirmbügel nicht einfach ein Stück aus dem Verdrahtungskanal herausgezogen werden können.

    MfG

  7. #17
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    305
    Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei sauberer Verlegung geht auch 1mm² bei ner 32 karte auf 1 Seite raus

    also zB 32DO + 4x M + 4x L+



    Wir verwenden meist 0,75mm²


    Hab schon Baugruppen gesehn da wurde oben und unten herausgeführt hatten dabei aber oft probleme beim wechseln

    schon nach unten raus geht beim wechseln am einfachsten
    Geändert von wincc (12.05.2009 um 23:37 Uhr)
    Never touch a running system

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit CPU 312 IFm sps7-300!!!!
    Von elcids im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 19:04
  2. welche adressen hat meine SPS7 300
    Von elcids im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 20:00
  3. Ampelsteuerung in WIN SPS7 v3
    Von Piwi im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 08:10
  4. Verkabelung Sps7 300 Frontstecker Feder?
    Von elcids im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:54
  5. Verdrahtung SPS ?
    Von Hans.S im Forum Simatic
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 19:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •