Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Reihenfolge einer Abarbeitung nach Reihenfolge der Abarbeitung

  1. #11
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    MAl schaun ob ich Nägel ziehen kann...

    Code:
    m002: L     DBW    4
          L     0
          >I    
          SPB   m003
          L     MW   114
          T     DBW    4
          SPA   ende
    m003: NOP 0
          
          L     MW   114
          T     DBW    2
          SPA   ende
    
          L     DBW    8
          T     DBW   10
          L     DBW    6
          T     DBW    8
          L     DBW    4
          T     DBW    6
          L     DBW    2
          T     DBW    4
    
    ende: NOP   0
    end1: U     M    113.4
          FN    M    113.5
          SPBN  end2
          L     0
          T     MW   114
    end2: NOP   0
    Da Du den Wert eigentlich immer im DBW2 ablegst, egal ob schon was drinsteht oder nicht WENN die anderen gefüllt sind brauchst Du die Marke M004 nicht mehr.

    Nur Brauchst Du glaube ich noch eine Bedingung mit der Du das SR antriggerst...

    griele Füße dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu dtsclipper für den nützlichen Beitrag:

    bludie (20.05.2009)

  3. #12
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.783
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Hallo Bludie,
    ich häng mich da auch noch mal mit dran ...

    Bei meinem Vorschlag bin ich von der Überlegung ausgegangen, dass schon gearbeitet werden kann, wenn sich eine Maschine in die Liste eingetragen hat.
    Daraus ergibt sich dann :
    1.) Ich scanne die Liste nach dem ersten Leer-Eintrag und trage dort meinen Index ein.
    2.) Es arbeitet immer die Station am Anfang der Liste.
    3.) hat die Station zu Ende gearbeitet, so trägt sie sich aus der Liste aus. Dies geschieht dann durch "herunterschieben" der Liste.

    Weiterhin habe ich angenommen, dass eine Station sich nicht noch einmal in die Liste eintragen kann, wenn sie sich schon eingetragen hat.
    Ergo benötigst du genau soviele Speicherplätze, wie du Stationen hast plus 1 (den zusätzlichen, wegen dem herunterschieben der "0").

    Wenn ich deinen Vorschlag richtig interpretiert habe, so beginnst du erst mit dem Arbeiten, wenn deine Liste voll ist. Außerdem startest du anscheinend mit der Station am Ende der Liste.
    Willst du das auch so, oder ist das jetzt quasi zufällig so entstanden ?

    Gruß
    LL

  4. #13
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bludie Beitrag anzeigen
    Nach Fertigmeldung einer Anlage soll der nächst gültige Wert ins DW 0 rutschen.
    Habe mal einen Vorschlag zur Trennung von Schreiben und schieben

    Code:
    m002: L     DBW    4
          L     0
          >I    
          SPB   m003
          L     MW   114
          T     DBW    4
          SPA   ende
    m003: NOP 0
          
          L     MW   114
          T     DBW    2
          SPA   ende
    
    ende: NOP   0
    end1: U     M    113.4
          FN    M    113.5
          SPBN  end2
          L     0
          T     MW   114
    end2: NOP   0
    
    // Registersteuerung
    
          ON #Anlage_Fertig
          O  M99.7   // Daten geschoben
    SPB NoSR
          L     DBW    8
          T     DBW   10
          L     DBW    6
          T     DBW    8
          L     DBW    4
          T     DBW    6
          L     DBW    2
          T     DBW    4
          L     0
          T     DBW    2
    
          SET
          S M 99.7
    
    NoSR: nop 0
    
          UN #Anlage_fertig
          R  M99.7
    Hoffentlich kann ich damit weiterhelfen...

    dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  5. #14
    bludie ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    38
    Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Danke erstmal an dtsclippe.
    Zu larry:
    Mit dem Arbeiten beginne ich schon mit dem ersten Eintrag. Nur soll der 1. eintrag, der ja dann der aktuellste ist in einem DWx stehen. Die nächste Eintragung soll dann im DBx +2 stehen usw.
    Nach jeder Fertigmeldung sollen dann die Werte ein DW aufrücken,so das in der Reihenfolge der Anmeldung immer der Aktuellste Wert im DBx steht:
    z.B: Wert 1= Dbx8.0= Stat.1 dran
    Wert 2= Dbx8.1= Stat.2 dran
    Wert 4= Dbx8.2= Stat.3 dran
    Wert 8= Dbx8.3= Stat.4 dran

  6. #15
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.783
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK ... dann meinen wir beide das Gleiche ...
    Dann sähe meine Lösung dazu so aus :
    Code:
    U #Station_fertig_gearbeitet
    UN #FM_Schieben_OK 
    spbn Ende
     
    L DBW4
    T DBW2
    L DBW6
    T DBW4
    L DBW8
    T DBW6
    L DBW10
    T DBW8
    L 0
    T DBW10
     
    Ende: 
    U #Station_fertig_gearbeitet
    = #FM_Schieben_OK
    Arbeiten würde nun selbstverständlich die Station deren Index in DBw2 steht ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. Step7 Abarbeitung eines FB
    Von SEAL im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 11:13
  2. Frage zur Abarbeitung
    Von Fetzi im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 20:57
  3. Abarbeitung von Rufen
    Von Blanky04 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 11:57
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 09:33
  5. FC Abarbeitung im OB1
    Von K3ul3 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 08:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •