Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ablaufsteuerung

  1. #1
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute brauche dringend paar Tipps vielleicht mal ein Demoprogramm für S7 224 plus EM221 ich möchte eine Ablaufsteuerung mit RS-Glieder unter Fup erstellen.
    Lese hier aber immer von anderen möglichkeiten SRC und so !
    Hat mal jemand ein Demo Programm im Fup ???
    Kann eine S7 200 die Signalsäule (230V 5w) über die Relaiskontakte schalten ohne schaden zunehmen ?
    Hoffe auf schnelle Hilfe Danke schonmal !!!
    Zitieren Zitieren Ablaufsteuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zu SCR,
    hier stehen eigentlich kurze Beispiele für die div. Möglichkeiten, in den div. Programmiersprachen
    in der Onlinehilfe von Microwin.

    5W ist für die Relaiskontakt sicherlich kein Problem, wenn du das aber ganz fachmännisch machen willst,
    schau im Systemhandbuch der S7-200 nach, da ist die Strombelastbarkeit der Kontakte sicher angegeben.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Honky (24.05.2009)

  4. #3
    Honky ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Zu SCR,
    hier stehen eigentlich kurze Beispiele für die div. Möglichkeiten, in den div. Programmiersprachen
    in der Onlinehilfe von Microwin.

    5W ist für die Relaiskontakt sicherlich kein Problem, wenn du das aber ganz fachmännisch machen willst,
    schau im Systemhandbuch der S7-200 nach, da ist die Strombelastbarkeit der Kontakte sicher angegeben.

    Mfg
    Manuel
    Laut Siemens soll man keine Leuchtmittel direkt schalten aber ich denke das wohl nicht die 5 W Meldeleuchte gemeint sein wird aber was genaues habe ich nicht lesen können .

  5. #4
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mach LED's rein,

    und zur Steuerung:

    Initialisieren, also Grundstellung anfahren

    Start Bedingung setzt einen Schrittmerker

    Weiterschalt Bedingung setzt den nächsten Schrittmerker UND den vorherigen Schrittmerker zurück

    Zum Schluß kannst Du dann die Schrittmerker mit den Ausgängen verknüpfen.

    solltest du aber gut im Wiki und diversen Unterlagen finden, Stichwort: Ablaufsteuerung

    Greetz, Tom

Ähnliche Themen

  1. Ablaufsteuerung in SCL
    Von SenderTs im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 14:24
  2. Ablaufsteuerung in SCL oder CFC
    Von WGertzen im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 15:16
  3. Das Gegenteil von Ablaufsteuerung?
    Von Spike im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 14:15
  4. S7-200 Ablaufsteuerung
    Von simon2mille im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 13:57
  5. Ablaufsteuerung Wie geht das??
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 08:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •