Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Druckregelung mit S7 313C (???)

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe in einem Projekt die Aufgabe bekommen eine Pumpenregelung aufzubauen. Leider habe ich (noch ) nicht wirklich viel Ahnung von Regelungen bzw deren Programmierung in einer S7.

    Es handelt sich um ein Hydraulikaggregat mit einem Druckregelventil (Proportionalventil 4...20mA). Hinter dem Ventil sitzt ein Druckaufnehmer der mir ein Analogsignal von ebenfalls 4...20mA liefert.
    Über ein OP soll ein Druck von 0-250bar vorgewählt werden. Dieser Druck soll dann von der S7 geregelt werden.

    Ich habe die CPU 313C ins Auge gefasst, da diese über 4 Analogeingänge und 2 Analogausgänge und reichlich Digital Ein- und Augänge verfügt. Desweiteren bietet sie eine PID Funktion. Programmiert wird mit dem Simatic Manager v5.4

    Jetzt meine Frage: Ist es überhaupt möglich mit einer S7 so eine Reglung aufzubauen? Wenn ja bitte ich Euch um Tipps für die ersten Schritte der Programmierung.

    Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Antworten.

    Gruß Bombel
    Geändert von Bombel (26.05.2009 um 11:06 Uhr)
    Zitieren Zitieren Druckregelung mit S7 313C (???)  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi Bombel,

    grundsätzlich ist das möglich. Da du 4-20mA Signale hast, kannst du du aus der Bibliothek den FB41 CONT-C verwenden.
    Den Sollwert über das OP müsste man in einem DB ablegen und an den Regler entsprechend anbinden, eventuell vorher normieren , also 0..250bar = 0..100% für den Reglersollwert. Den Reglerausgang LMN über den Unscale Baustein FC106 aus der Bibliothek führen und an das Ausgangswort für das Propventil anbinden (Parameter OUT vom FC106)

    So die grobe Vorgehensweise
    Gruß

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Move für den nützlichen Beitrag:

    Bombel (26.05.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Regelungen (hier der erwähnte FB41) sollte man auch in einem Zeit-OB aufrufen (OB 35) und beim Neustart im (hier OB100) initialisieren

  5. #4
    Bombel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Servus Move,

    danke erstmal für deine schnelle Antwort . Das hört sich ja schonmal alles prima und eigentlich ganz einfach an . Hab leider im Moment keinen Simatic Manager zur Verfügung, aber ich guck mir die Bausteine heute Nachmittag mal genauer an.

    Gruß Bombel

  6. #5
    Bombel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das würde also heißen, dass ich den FB41 sowohl im OB35 also auch im OB100 aufrufen sollte?

  7. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bombel Beitrag anzeigen
    Das würde also heißen, dass ich den FB41 sowohl im OB35 also auch im OB100 aufrufen sollte?
    entweder so oder im OB100 ein bit setzen, dass nach dem ersten durchlauf vom OB35 rückgesetzt wird.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #7
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bombel Beitrag anzeigen
    Das würde also heißen, dass ich den FB41 sowohl im OB35 also auch im OB100 aufrufen sollte?
    Ja, du musst nur den Eingang COM_RST einmal mit 0 (im OB35) und einmal mit 1 (im OB100) beschalten

  9. #8
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    207
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Move Beitrag anzeigen
    Hi Bombel,

    grundsätzlich ist das möglich. Da du 4-20mA Signale hast, kannst du du aus der Bibliothek den FB41 CONT-C verwenden.
    Den Sollwert über das OP müsste man in einem DB ablegen und an den Regler entsprechend anbinden, eventuell vorher normieren , also 0..250bar = 0..100% für den Reglersollwert. Den Reglerausgang LMN über den Unscale Baustein FC106 aus der Bibliothek führen und an das Ausgangswort für das Propventil anbinden (Parameter OUT vom FC106)

    So die grobe Vorgehensweise
    Gruß

    der sollwert ist frei einstellbar und liegt zwischen 0 und 250 bar
    LMN geht nicht vom sollwert aus sondern von der Diffrenez sollwert-istwert

  10. #9
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von WIX Beitrag anzeigen

    der sollwert ist frei einstellbar und liegt zwischen 0 und 250 bar
    LMN geht nicht vom sollwert aus sondern von der Diffrenez sollwert-istwert
    Ist klar,

    der Istwert seines Druckaufnehmers muss natürlich auch entsprechend normiert auf den Regler PV_IN gelegt werden. Dann Soll-Ist ergibt LMN fürs PropVentil. Aber ich glaube dat weiß der.
    Gruß

  11. #10
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier gibt es von Siemens Beispielprogramme für die 31XC.
    Die kannst du dir ja mal angucken

Ähnliche Themen

  1. Druckregelung
    Von Guste im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:38
  2. Frage zu Druckregelung mit CFC
    Von detoto im Forum Simatic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 14:54
  3. Druckregelung mit FB58 ?
    Von FrankyB im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 08:56
  4. Druckregelung
    Von Markus im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 17:06
  5. Druckregelung
    Von Stromtom im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 19:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •