Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: S7 1200

  1. #21
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    280
    Danke
    41
    Erhielt 96 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Ob das auch mit CoDeSys geht? - paralleles Arbeiten von verschiedenen
    Rechnern mit gleichen oder verschiedenen Programmteilen
    an der gleichen CPU?
    Geht nicht. Positiv ausgedrückt: das Projekt muss immer als ganzes übersetzbar sein, bevor ein Online Change durchgeführt werden kann. Man kann nicht eine Schnittstelle ändern und runterladen ohne das der Aufruf dazu auch stimmt. Wenn ich es richtig verstanden habe kann man bei Siemens ja durchaus inkompatible POUs einspielen.

  2. #22
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Ja, SIEMENS unterstützt den "VIRTUOSEN" Programmierstil ich liiiiebe das!

  3. #23
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    280
    Danke
    41
    Erhielt 96 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Ich sag ja nicht, dass das nicht manchmal praktisch ist. Aber ich würde diese Art von Online Change nicht unbedingt beim Kernkraftwerk empfehlen.
    Aber das habe ich richtig verstanden: man kann bei Siemens die Daten eines Bausteins ändern, aber dann verliert der seine aktuellen Werte und wird initialisiert? Wozu kann man denn das brauchen?

  4. #24
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    ...
    Im übrigen arbeiten wir bei uns zu zweit oder dritt an einer CPU und
    machen das permannent auch parallel.
    ...
    Was ist der Grund für das vorgehen? Schlechte Hardwareplanung oder unfähige Programmierer?
    Die Zeiten wo eine CPU halbe Werkhallen steuert sollte eigentlich Vergangenheit sein? Sind das anlagen von ehemaligen VEBs (Volkseigene Betriebe)?

    Zurück zum Thema: Geht denn die von dem Kollegen IFBS angesprochene "VIRTUOSE" Programmierung auch auf einer S7-1200? Ging das denn schon bei der S7-200?

    PS: Wer sich mal bei einer solchen Aktion mehrere Programmierer parallel an einem Sepp7-Projekt sich das selbige mal auf dem Server geschossen hat hebe die Hand. (Wir waren ja auch zu zweit an dem Projekt. Hoffentlich stimmt mein Kollege nicht auch noch ab ;o) )
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #25
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Wer die 1200er testen möchte...
    Die S7-1200 ist jetzt verfügbar.
    https://mall.automation.siemens.com/DE/guest/index.asp?aktPrim=0〈=de
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  6. #26
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    ...
    EXAKT so ist das!
    ...
    sorry, dann hab ich wohl diese Meldung: "Bitte prüfen sie die für die Übertragung erforderliche Reihenfolge der Bausteine" wohl immer missinterpretiert
    ich werd mal bei nächster Gelegenheit testen (vermutlich gibt es auch bei der S7-300 eine Mengenbegrenzung).

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    zotos (04.06.2009)

  8. #27
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ... (vermutlich gibt es auch bei der S7-300 eine Mengenbegrenzung).
    und die beträgt genau eins!

    das hier:
    Code:
    FUNCTION_BLOCK "testchange"
    TITLE =
    VERSION : 0.1
     
    VAR_INPUT
      IN0 : BOOL ; // wurde dann nachträglich eingefügt
      I_True : BOOL  := TRUE; 
      I_False : BOOL ; 
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =
          ON    #I_True; 
          O     #I_False; 
          S     "Fehler"; 
          U     "Anlauf"; // SPS-Neustart
          R     "Fehler"; 
     
    END_FUNCTION_BLOCK
    FUNCTION_BLOCK "Steuerung"
    TITLE =
    VERSION : 0.1
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =
          CALL "testchange" , "testchange_Instanz" ;
     
    END_FUNCTION_BLOCK
    lässt sich mitsamt dem dazugehörigen DB nicht auf eine 319 so übertragen, dass nicht anschliessend der Fehler-Merker gesetzt ist. Und das liegt eben daran:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #28
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    lässt sich mitsamt dem dazugehörigen DB nicht auf eine 319 so übertragen, dass nicht anschliessend der Fehler-Merker gesetzt ist. Und das liegt eben daran:
    Das hat aber was mit den Dateninhalten zu tun. Ist die SPS auf Stop gegangen beim Übertragen, wegen fehlendem DB oder FB etc? Wenn nein, dann geht es doch. Das Fenster sagt doch gar nchts. WinCCFlex generiert auch dauernd neu, selbst wenn man das PRojekt nur geöffnet und nichts verändert hat.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #29
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    142
    Danke
    19
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Wahrscheinlich ist die SPS nicht in Stopp gegangen. Aber dennoch lässt das Experiment die Vermutung zu, dass der Programmcode (FB) und der Datenspeicher (DB) in unterschiedlichen Zyklen übertragen wurden.
    Komm und wecke den Teufel unter meiner Schädeldecke. Das Chaos hat die Macht!

  11. #30
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von BoxHead Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich ist die SPS nicht in Stopp gegangen. Aber dennoch lässt das Experiment die Vermutung zu, dass der Programmcode (FB) und der Datenspeicher (DB) in unterschiedlichen Zyklen übertragen wurden.
    Das ist sicher so. Die Frage ist wann genau die geänderten Bausteine aktiviert werden, und ob das für FB und DB gleichermaßen gilt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Tia s7-1200
    Von rheumakay im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 21:16
  2. Datenaustausch zwischen S7-1200 und S7-1200
    Von baschan im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 00:27
  3. S7 1200 Hub
    Von oliverlorenz im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 08:33
  4. S7 1200
    Von Joey im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 13:44
  5. S7-1200 ISO on TCP
    Von mst im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 09:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •