Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: Probleme mit CPU 315-2 DP und Profibus

  1. #11
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du misst am Ersten oder Letzen Stecker des Stranges,
    also irgendwo an einem deiner Slaves, und nicht an der CPU, soviel mal prinzipiell.

    Der Abschlusswiderstand an deiner CPU MUSS auf OFF stehen, sonst funktioniert einer deiner beiden Stränge schon mal prinzipiell nicht.

    Ob die CPU grün ist oder nicht, ist in dem Fall für den Moment doch absolut egal.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #12
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ja, gibts. Leider habe wir die mal verwendet.

    6ES7972-0BA30-0XA0
    SIMATIC DP, BUSANSCHLUSS- STECKER F. PROFIBUS M.SCHRAEGEM KABELABGANG, MAX.1,5 MBAUD, 15 X 57,6 X 39,5 MM (BXHXT), SCHNEIDKLEMMEN, O.BUSANSCHLUSS- WIDERSTAND U.PG-ANSCHLUSSBUCHSE
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  3. #13
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Na gut, wenn der Stecker keinen Widerstand hat, so kann dieser ja auch nicht (fälschlicherweise) an sein

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #14
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also nocheinmal, damit ich es auch richtig verstehe:
    Ich entferne alle PB Stecker. Die Messung mache ich aber nur bei Steckern der Slaves (egal bei welchem, es sollte immer das gleiche gemessen werden, mal abgesehen von der Leitungslänge).

    3-8 -> ca. 110Ohm
    3-6 -> ca. 390Ohm
    8-5 -> ca. 390Ohm
    3-Shild/8-Shild -> unendlich bzw. hochohmig

    Der Stecker auf der CPU hat eh nur 2 Pins und zwar 3+8, dort sollte man aber auch 110Ohm messen können, oder?

    Danke euch
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  5. #15
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Die Messung machst du nicht an den Steckern der Slaves, sondern nur am ersten und letzten Stecker des Stranges,
    vollkommen egal wo der draufsteckt.

    Zwischen 3/8 solltest du allerdings überall ~110Ohm haben, das ist so korrekt.

    Wenn du an einer Seite 110Ohm misst, dann ist die A/B Ader ansich korrekt, weil du effektiv die Parallelschaltung von 2St. 220Ohm Widerständen misst.

    Mit der Messung 3-6 bzw. 8-5 kontrollierst du dier Terminierung des ersten und letzten Stecker,
    diese Messung an beiden Enden Seiten durchführen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #16
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Jetzt bin ich verwirrt!
    Klar, dass ich die Messung an den Profibussteckern der beiden Stränge mache und nicht an den Anschlußsteckern der Slaves.
    Aber aus Deiner Aussage schliesse ich, dass ich ja auch die Abschlußwiderstände vom jeweils 1. Slave jedes Stranges einschalten muss! das bedeutet, dass insgesamt in dieser Anlage bei 4 Slaves die Abschlusswiderstände "On" sein müssen. Beim 1. und letzten Slave der beiden Stränge. Ich glaube allerdings, das war dort noch nie so?!?
    Gehe ich recht mit dieser Annahme?
    Gruß
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  7. #17
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich habe mal das Profibus Netzwerk schematisch dargestellt mit den Abschlußwiderständen, so wie ich es jetzt verstanden habe.
    Wäre das so korrekt?
    Danke
    Oli
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  8. #18
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Imho bin ich der Meinung du hast einen Strang ...


    Slave - Slave - Slave - Slave -- -> CPU -> -- Slave - Slave - Slave - Slave

    Um bei dem Bild zu bleiben, ganz Links und ganz Rechts misst du,
    und da müssen auch die Abschlusswiderstände An sein.

    Edit: Dein Bild habe ich erst nach meinen Posting gesehen, dein Strang geht also von Slave 3 -> Slave 8 und genau da misst du und schaltest die Abschlusswiderstände ein ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #19
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    OK, ich denke, jetzt hab ich's kapiert! Also es ist nur 1 Strang (uff)!
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  10. #20
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn ich mir dein Bild ansehe fällt mir auf dass du zu viele Abschlusswiderstände eingeschaltet hast.
    Nur bei Slave 3 + 8 müssen die Widerstände eingeschaltet werden.
    Alle anderen müssen aus
    .
    Geändert von crash (29.05.2009 um 13:15 Uhr) Grund: Tippfehler
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

Ähnliche Themen

  1. Profibus Probleme im H-System
    Von IPC Bernhard im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 20:39
  2. Probleme mit Profibus und Beckhoff
    Von magicp7 im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:43
  3. probleme mit profibus dp (lase laser )
    Von flatlinerjb im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 17:50
  4. VIPA 315 SB Profibus Probleme
    Von Alleinikoff im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 16:15
  5. Probleme mit Profibus DP
    Von Roland im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 11:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •