Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Probleme mit CPU 315-2 DP und Profibus

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    bei einem Kunden gibt es aktuell ein Problem:
    Er wollte die Anlage nach 3 Mon. Stillstand wieder anfahren (Spannung wurde nicht abgeschaltet). Jedoch gibt es ein Problem mit dem Profibus. Alle Wago 750-323, ein Indramat Regler, verschiedene ET200 und die CPU zeigten Busfehler. Bei einem Wago leuchtete auch die DIA Led. Diesen Koppler hat der Kunde getauscht. Danach war zar die DIA Led aus, aber der BF blieb. Wenn ich mich per TeleService einwähle, sind sämtliche Busteilnehmer durchgestrichen und im Diagnosepuffer der CPU steht "Peripherie-Zugrifsfehler lesend". Bei allen Busteilnehmern steht: "Baugruppe projektiert aber nicht vorhanden". Woran könnte es liegen, und wie kann ich den Fehler etwas eingrenzen, ohne vor Ort zu sein.
    Vielen Dank
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley
    Zitieren Zitieren Probleme mit CPU 315-2 DP und Profibus  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Viele Möglichkeiten gibt es da eigentlich nicht:
    - S7 CPU defekt, oder halt der Profibus-Teil
    - Fehler in der Bustopologie (Kurzschluss, Kabelbruch, Wasser, Stecker defekt etc.)

    Das alle Profibus-Slaves gleichzeitig sterben ist ja wirklich eher unwahrscheinlich.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    OK, meine Frage wäre jetzt noch, wie ich das am schnellsten (von hier) ausgrenzen kann?
    Der Kunde hat auch ein PG vor Ort, kennt sich aber nicht sonderlich aus. Gibt es die Möglichkeit, Busteilnehmer im HW Manager zu deaktivieren ohne sie dirkt ganz zu löschen? Dann würde ich erst mal nur mit einem oder 2 anfangen (von der CPU gehen nämlich direkt 2 Stränge aus).
    Oder hast Du eine bessere Idee?
    Vielen Dank
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  4. #4
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich habe gerade von VIPA eine nette Anleitung zum Durchmesser der PB-Leitung gefunden. Kann ich die auch anwenden, bei einer Struktur mit 2 strängen abgehend von der CPU?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  5. #5
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    hi,
    sorry, kenne mich mit "TeleService" gar nicht aus. geht das über den gleichen Bus? sonst sieht es ja so aus, als ob der Busstecker nicht auf der CPU steckt oder defekt ist...

  6. #6
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Der Stecker vom TeleService ist (sollte zumendest!?) auf der MPI Schnittstelle eingesteckt.
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Beschreibung
    Mit der SFC 12 “D_ACT_DP“ können Sie projektierte DP-Slaves/PROFINET IO-Devices gezielt deaktivieren und wieder aktivieren. Darüber hinaus können Sie für jeden eingesetzten DP-Slave bzw. für jedes eingesetzte PROFINET IO-Device ermitteln, ob diese Komponente momentan aktiviert oder deaktiviert ist.
    Falls Sie mit Hilfe der SFC 12 einen Netzübergang vom Typ IE/PB Link PN IO deaktivieren, fallen alle daran angeschlossenen PROFIBUS DP-Slaves aus. Diese Ausfälle werden gemeldet.
    Die SFC 12 ist nicht anwendbar auf PROFIBUS PA-Feldgeräte, die über DP/PA Link an ein DP-Mastersystem angeschlossen sind.

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Du musst halt am Anfang oder Ende des Profibus-Stranges messen,
    wo auch immer das bei dir ist ...

    Dann sollte das Prinzipiell schon funktionieren, laut der Vipa-Anleitung.

    Slaves in der HW-Konfig zu deaktiveren:
    a) geht meines Wissens nicht (Verpolt hat mit dem SFC12 natürlich recht, aber siehe b)
    b) ist auch unnötig, weil wenn einer oder mehrer Slaves funktionieren würden,
    dann würdes du das auch so sehen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich wollte mit dem Deaktivieren bzw. Herauslöschen halt nur versuchen erstmal wieder die CPU "grün" zu bekommen, also ohne BF oder SF. Meinetwegen nur jeweils den ersten Slave von den beiden Strängen physikalisch dranhängen und die Endwiderstände dort einschalten. dann auch nur diese projektieren.

    Zum Durchmessen:
    Ich kann also einfach alle Stecker abziehen und müsste dann im Stecker der CPU (wo zwei Leitungen weggehen) z.B. zwischen Pin 3 und 8 110 Ohm messen korrekt?

    Ganz am Rande, im PB Stecker der CPU ist kein Schalter für den Endwiderstand, sollte der nicht aber "ON" sein?
    Gruß
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  10. #10
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ein Profibusstecker OHNE Abschlusswiderstand? gibt's sowas?
    der Abschlusswiderstand sollte natürlich NICHT "On" sein, sonst ist ja dein 2.Abgang sozusagen "abgeklemmt".

Ähnliche Themen

  1. Profibus Probleme im H-System
    Von IPC Bernhard im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 20:39
  2. Probleme mit Profibus und Beckhoff
    Von magicp7 im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:43
  3. probleme mit profibus dp (lase laser )
    Von flatlinerjb im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 17:50
  4. VIPA 315 SB Profibus Probleme
    Von Alleinikoff im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 16:15
  5. Probleme mit Profibus DP
    Von Roland im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 11:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •