Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Sfc 20

  1. #11
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Deinen SFC20 Aufruf,
    also Call SFC20 etc.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #12
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi,
    in der Hilfe zum SFC 20 steht:
    Beschreibung
    Mit der SFC 20 "BLKMOV" (block move) kopieren Sie den Inhalt eines Speicherbereiches (= Quellbereich) in einen anderen Speicherbereich (= Zielbereich).
    Zulässige Quellbereiche sind:
    · Teile von Datenbausteinen
    · Merker
    · Prozeßabbild der Eingänge
    · Prozeßabbild der Ausgänge

    ich schätze wenn du den ganzen DB kopieren willst, dann muss du auch die Länge in Byte oder Wort angeben so wie schon von @verpolt gepostet, da spricht ja auch nix gegen, Wie lang ist den der DB.
    Gruß

  3. #13
    Alex 84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mit dem Aufruf sieht schlecht aus benutze FUP .
    Wenn ich WORD kopiere Schreibe ich
    Quelle: DB10.DBW10
    Ziel: DB12.DBW1

    Ich versuche mal jetzt das ganze so einzugeben wie Verpolt in der ersten post gezeigt hat.
    Hofe es klappt

  4. #14
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Alex 84 Beitrag anzeigen
    Mit dem Aufruf sieht schlecht aus benutze FUP .
    Wenn ich WORD kopiere Schreibe ich
    Quelle: DB10.DBW10
    Ziel: DB12.DBW1

    Ich versuche mal jetzt das ganze so einzugeben wie Verpolt in der ersten post gezeigt hat.
    Hofe es klappt
    jo,
    schreibe von:P#DB10.DBX10.0 Word 1 oder Byte 2
    nachP#DB12.DBX1.0 Word 1 oder Byte 2

    Aber:
    Wieso schiebst du was in DBW 1, in der S7 gibt es eigentlich nur DW0, DW2 etc..
    Nicht wie bei Step5, da war es anders, mußt halt aufpassen das du dir keine überlappungen einfängst.
    Gruß

  5. #15
    Alex 84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    JA Leute es klappt !!!!!!!!!!

    Danke für die Hilfe und das schnelle Antworten

  6. #16
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aber ehrlich, das war doch eindeutig in dem Bild zu sehen, das im 1.Post von Verpolt enthalten ist! Also, immer dran denken, "Wer lesen kann ist klar im Vorteil!"
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •