Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zeitvorgabe über TP und DB

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem...ich habe mir einen FB zum erfassen der Laufzeit geschrieben, der nach überschreiten des wertes x (Type:TIME) einen Fehlerbit ausgibt.
    Jetzt will der Kunde die Zeit am Panel einstellen können.
    Ich habe eine Variable im DB fürs Panel erweitert: VARX Type:TIME Anfangswert: T#0MS!!! Variablen Bereich von +12.0 bis +16.0
    Jetzt möchte ich aber diese Variable an den Eingang des FBs hängen.
    Ich weis aber nicht was ich falsch mache, denn es geht nicht!!! o0
    Normalerweise wäre doch db5.dbd12 richtig oder?

    Danke für eure Hilfe Gruß Roos
    Geändert von Roos (29.05.2009 um 14:14 Uhr) Grund: vertippt =)
    Zitieren Zitieren Zeitvorgabe über TP und DB  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Es gibt in Step7 im KOP/FUP/AWL-Editor unten ein Ausgabefenster mit einem Reiter Fehler,
    da steht warum etwas nicht geht (wenns rot ist).

    DB5.DBD12 ist ansich korrekt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Roos (29.05.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    kann es sein, daß dein Instanz-DB neu generiert werden muss, da ja ein
    neuer In-Parameter am FB Type=Time anliegt.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    Roos (29.05.2009)

  6. #4
    Avatar von Roos
    Roos ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    hallo,

    ich weis nicht was es war aber es geht.
    Habe aus not meinen lappy neu gestartet dann gings. oO

    Aber jetzt eine andere Frage, wenn ich jetzt am TP in die Variable 5000 schreibe soll das Fehlerbit nach 5s angehen. es dauert aber rund 20s, denn ich hätte 1388 eingeben müssen weil ich die variable mit hex werten füllen muss. Wie könnte ich das machen, dass der bediener das nicht umrechnen muss sonder dass er 5000 eingibt und das im Programm umrechne???

    Danke und schon mal schönes Wochenende!!!

  7. #5
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Unter Eigenschaften deiner Variable kannst du skalieren wie du möchtest.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    Roos (01.06.2009)

  9. #6
    Avatar von Roos
    Roos ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi vielen dank genau das hatte ich gesucht!

    Nochmals danke gruß

Ähnliche Themen

  1. Zeitvorgabe über OP
    Von zloyduh im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 19:55
  2. Analogeingang als Zeitvorgabe nutzten
    Von Airpower im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 11:41
  3. Zeitvorgabe mit OP17
    Von magmaa im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 17:26
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 20:38
  5. Zeitvorgabe aus TP170A
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 13:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •