Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: PH Wert und Siemens Logo

  1. #1
    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bin über die Recherche im Inet auf dieses Forum gestossen und hab mich mal angemeldet da ich denke hier wird mir bei meinem Problem, sofern realisierbar, geholfen.
    Also folgendes. Ich plane mein Aquarium bissl zu automatisieren, da es manchmal passiert dass ich paar Tage nicht zu hause bin. Also lIcht ein und aus, Luftpumpe an/aus, alles kein Problem mit ner Logo, problematischer wird es aber meine CO2 Anlage zu steuern. Ich möchte z.B. dass sich bei PH 7,3 das Magnetventil öffnet und CO2 ins Wasser eingewaschen wird. Sinkt der PH Wert auf 7,1 soll sich das Ventil wieder schliessen und so weiter. Jedenfalls soll sich der Wert zwischen 7,3 und 7,1 halten. So wird auch vermieden, dass zuviel CO2 ins Wasser gewaschen wird und der Sauerstoff für die Fische knapp wird.
    Ich habe mir nach PH Elektroden im Inet umgesehen und bin auf diverse Anbieter gestossen, preislich alles OK.
    Nur bezweifle ich ob die Ausgangssignale mit der LOGO kompatibel sind.
    Ausgegeben werden, ich zitiere:
    Die Ausgangsignale unseren Elektrden liegen im Bereich + 280 mV ( bei pH ~ 2.00) bis - 180mV ( bei pH~ 10.00)
    Der Nullpunkt liegt in der Nähe des Wertes 7.00
    Kann die Logo damit was anfangen oder muss ich meine Idee verwerfen.

    Danke für Anregungen

    Sepperl
    Zitieren Zitieren PH Wert und Siemens Logo  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Also im Regelfall gehört zu jeder PH-Elektrode auch noch ein entsprechender Messumformer,
    idealerweise handelt der den Kalibriervorgang und gibt ein Norm-Signal z.B. 0-10V bzw. 4-20mA aus (z.B. 2-12pH oder frei einstellbar),
    beide Signale funktionieren mit der Logo.

    Das Kalibrieren ansich würde ich bei deiner Anwendung als ziemlich essentiell bezeichnen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Es gibt auch fertige Regler! Die sind nicht mal teuer... Schau mal bei JUMO

  4. #4
    Sepperl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort.
    Das heißt also, sieht nicht gut aus für mein Vorhaben??

    Gruß
    Sepperl

  5. #5
    Sepperl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von xhasx Beitrag anzeigen
    Es gibt auch fertige Regler! Die sind nicht mal teuer... Schau mal bei JUMO
    Jo, aber ich will alles in Einem haben, also sofern möglich alles über die Logo laufen haben..

  6. #6
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe dich schon. Aber!!!!
    Bei unseren Anlagen ist das mit dem pH Wert so ne Sache.
    Ich brauche ein redundantens System. Sprich zwei Sonden!!! Auf die eine wird geregelt und die andere dient der Überwachung. Und das zweite was mich stört ist das Ventil! Was ist wenn das "hängt"??? Alle Fischlein tot - da zuviel Säure... Bei sowas brauchst du einen getakteten Ausgang damit nichts schief gehen kann. Und dann noch die Kalibrierung der Sonde... Schon viel für ein Logo mit ner Merkerschrittkette!
    Ich hab fertige Kalibrier- und Regelfunktionen für ne S7 - die kannst du gerne haben. Mit ner Logo würd ich das nicht machen - deshalb der Vorschlag mit dem Jumo-Regler.
    Gruß, Christian

  7. #7
    Sepperl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von xhasx Beitrag anzeigen
    Ich verstehe dich schon. Aber!!!!
    Bei unseren Anlagen ist das mit dem pH Wert so ne Sache.
    Ich brauche ein redundantens System. Sprich zwei Sonden!!! Auf die eine wird geregelt und die andere dient der Überwachung. Und das zweite was mich stört ist das Ventil! Was ist wenn das "hängt"??? Alle Fischlein tot - da zuviel Säure... Bei sowas brauchst du einen getakteten Ausgang damit nichts schief gehen kann. Und dann noch die Kalibrierung der Sonde... Schon viel für ein Logo mit ner Merkerschrittkette!
    Ich hab fertige Kalibrier- und Regelfunktionen für ne S7 - die kannst du gerne haben. Mit ner Logo würd ich das nicht machen - deshalb der Vorschlag mit dem Jumo-Regler.
    Gruß, Christian
    Ich kann auch eine S7 einsetzen, auch kein Problem. Nur bin ich mit der programmierung sessen nicht so betraut. Wie hast du das mit den PH Elektroden an die SPS gelöst. GIbt es erschwingliche Messumformer oder hast selber was zusammengebaut.
    Ich will ja keine Profianlage, weil das Aquarium soll ja nicht ein Jahr alleine laufen, deshalb bin ich der Meinung es langt eine Sonde.

  8. #8
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Dir sollte halt bewusst sein dass die Sonden auch verschleissen!

    Hab mir eine Graph-Schrittkette gemacht die mir auch die Visu steuert... Du solltest ja ne Meldung haben wann du welchen Puffer nimmst und wie lange der Abgleich noch dauert...

    Für die Regelung hab ich den SFB41 genommen und hab einen "Taktgeber" für die Säuredosierpumpe dahintergeschaltet.

    Die Messumformer sind von Jumo und werden direkt auf die Messzelle gesteckt. Sie liefern 4..20mA. Vorsicht verwendest du zwei Wandler brauchst du noch Speisetrenner von Phönix!

    Jumo: Typ 202701/10-86-83-03 (Baugleich mit Prominent)

    Aber wenn du mit der Programmierung auch nicht soviel am Hut hast - Fertiger Regler!!!

    Und die Sache mit dem Ventil stösst mir auch noch auf!!!

  9. #9
    Sepperl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also die PH Elektrode werde ich bei http://www.ph-elektroden.eu/ beziehen.
    Programmiertechnisch sollte kein problem sein, da kriege ich jedenfalls unterstützung in der Firma von einem Programmierer.
    Ein fertiger Regler arbeitet auch nur mit einer Elektrode...
    Was ist an dem Ventil zur CO2 Versorgung verkehrt drann??

    Vielleicht hättest ein zwei Fotos deiner Anlage, würd mich interessieren.

    Danke dir!!

  10. #10
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn dein Ventil versagt dann haben die Fischlein ne Säurevergiftung... Dann kannst du sie nicht mal mehr essen...

    Bei mir gibt's nicht viel zu sehen. Zwei Sonden in ner Messstrecke, Durchflussüberwachung und eine Säuredosierpumpe. Den Rest macht die S7

Ähnliche Themen

  1. Siemens Logo Tara Taste und Max. Wert Taste???
    Von pat07 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 09:59
  2. Siemens Logo
    Von waldy im Forum Suche - Biete
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 23:54
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  4. Siemens LOGO!
    Von nominals im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 13:25
  5. Temperatur Wert im Logo Text!
    Von MRT im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 15:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •