Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme beim Umstellen S5 nach S7

  1. #1
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    115
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe ein interesantes Problem beim Umrüsten einer alten S5 auf eine S7 Steuerung. Das Problem taucht bei einer Digitalausgangskarte auf. Es handelt sich um eine 6ES5451-8MD11 mit 16 Digitalausgängen die durch eine 6ES7322-1FH00-0AA0 (230V Ausgänge) ersetzt wurde. An den Ausgängen sind nur Meldeleuchten angeschlossen und einige davon Funktionieren jetzt nicht mehr. Das Problem konnte ich schon soweit eingrenzen dass es an den Lampensockeln liegt da bei den betroffenen Lampen eine Diode im Sockel vorgeschaltet ist um 130V Glühlampen zu verwenden. Wenn ich aber mit einem Messgerät am Sockel messe liegen 230V an aber die Lampe leuchtet nicht. Nur wenn ich einen Lampensockel mit Vorwiederstand oder 230V Lampen ohne alles verwende. Würde gerne wissen ob jemand ein ähnliches Problem hatte und woran es liegen könnte. Den internen Hardwareaufbau der beiden Karten habe ich mir im Handbuch mal angesehen , sieht eigentlich im großen und ganzen gleich aus?
    Danke schon mal im vorraus für eure Antworten.
    Zitieren Zitieren Probleme beim Umstellen S5 nach S7  

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    530
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Kenne beide Karten im Moment nicht, aber wenn 130V-Lampen mit Diode nicht funzen, 230V-Lampen ohne, aber doch, wird das Problem im Gleichstrom zu suchen sein.
    Bei der Baugruppe steht recht deutlich AC120/230V. Ich vermute daher Optokoppler mit Triac- oder antiparallenen Thyristor - Ausgängen. Von Thyristoren weiß ich noch, daß die gelöscht werden wollen, ergo die Spannungsumkehr benötigen.
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  3. #3
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Installieren vom TIA V11 Pro
    Von Nordischerjung im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 13:59
  2. Probleme beim FB-Aufruf
    Von matzek im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 21:07
  3. Probleme beim OS zuordnen
    Von Shino im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 08:43
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 11:26
  5. Probleme beim speichern beim Symatic Manager
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 06:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •