Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Konverter von Step7 MicroWin32 Programmen nach Step7

  1. #1
    Meiko Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    kennt jemand ein Programm, mit dem es möglich ist, ein Step7 MicroWin32-Programm(S7-200) in Step7(S7-300/400) zu konvertieren. Würde mich über eine Antwort freuen. Vielen Dank für Eure Bemühungen.
    Zitieren Zitieren Konverter von Step7 MicroWin32 Programmen nach Step7  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    als was willst du sie den konvertieren???

    denke so n converter zu schreiben dürfte nicht zu schwierig sein, so das man ne awl quelle erhält.
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Machbar ist natürlich vieles... Aber die Unterschiede sind vielfältig:
    Weil bei logischen Verknüpfungen keine Klammern sondern ein Stack benutzt wird, müßte der Konverter den Programmablauf nachvollziehen.

    Da die Arithmetik zwei Operanden werwendet, könnte er aus:

    +D MD12,MD16

    LD MD16
    LD MD12
    +D
    T MD16
    machen, was nicht sehr effizient ist. Das geht natürlich mit einer Text-datei, und einem Programm, das reguläre Ausdrücke für Suchen und Ersetzen beherscht.

    V-Operanden könnte immer durch einen DB ersetzt werden, den man so groß wählt wie der V-Bereich der 200. Geht mit jedem Texteditor.

    Was aber tun mit den ganzen feature der 200? Schnelle Zähler, PWM, Interrupts?

  4. #4
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Da die Arithmetik zwei Operanden werwendet, könnte er aus:

    +D MD12,MD16

    LD MD16
    LD MD12
    +D
    T MD16
    machen, was nicht sehr effizient ist. Das geht natürlich mit einer Text-datei, und einem Programm, das reguläre Ausdrücke für Suchen und Ersetzen beherscht
    wie würdes du es denn anderst lösen das es effizienter ist?? die s7 kann nunmal nicht mit 2 operanden gleichzeitig!


    interrupts könnte man doch mit einer alarmbaugruppe und ob40 realisieren, oder??

    habe mich noch nich so viel mit der 200 beschäftigt... aber wie du sagst es müsste möglich sein, der größste teil zumindest... bei schnällen zähler, inerrupts usw müsste man halt sehen ob es mit der 300er überhaupt realisierbar ist!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner
    Da die Arithmetik zwei Operanden werwendet, könnte er aus:

    +D MD12,MD16

    LD MD16
    LD MD12
    +D
    T MD16
    machen, was nicht sehr effizient ist. Das geht natürlich mit einer Text-datei, und einem Programm, das reguläre Ausdrücke für Suchen und Ersetzen beherscht
    wie würdes du es denn anderst lösen das es effizienter ist?? die s7 kann nunmal nicht mit 2 operanden gleichzeitig!
    Schon klar, daß die nicht 2 Operanden kann. Aber etliche Programme für die 200 verwenden halt den 2.Operanden für ein Zwischenergebnis (effektiver wäre einer der Akkus AC0 bis AC3). Wahrscheinlich, weil die Programmierer von den 300/400 kamen. Da ein Konverter auch Schwierigkeiten hätte, die erwendung von 4 Akkus zu verfolgen, müßte er aber auch dafür Merker- oder Datenworte nehmen:

    Typischer Code, bei dem MD16 Zwischenergenis ist:
    +D MD12,MD16
    *D 45,MD16
    +D 4,MD16

    Ineffizientes 300/400 AWL:
    LD MD16
    LD MD12
    +D
    T MD16

    L +45
    LD MD16
    *D
    T MD16

    L 4
    LD MD16
    +D
    T MD16

    Effizientes 300/400 AWL:
    LD MD16
    LD MD12
    +D
    L +45
    *D
    L 4
    +D
    T MD16

    aber das verlangt eben eine Analyse über mehrere Instruktionen.

Ähnliche Themen

  1. Taktmerker in Step7 programmen
    Von hmmka im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 11:09
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 18:51
  3. Simulieren von Programmen in STEP7-Micro/WIN
    Von Niehsen im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 13:42
  4. Export DB aus Step7 nach Excel
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 12:02
  5. Konverter c -> Step5, Step7 ?? gibts das??
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2004, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •