Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Analogwertverarbeitung wandeln

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    37
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo zusammen,

    ich möchte mir eine kleine simulation aufbauen.
    mit einem poti 0-10V auf analogeingabebaugruppe, ausgabe der werte als gleitpunktzahl.

    hierfür benutze ich die vorbelegte fc105 funktion. die simulation mit analogwerte klappt einwandfrei!!! jedoch nicht die weitergabe der gleitpunktzahlen

    FC105 bringt die werte in das MW 3 soweit alles ok, auch die größer gleich Funktionen die dann Ausgänge schalten funktionieren.

    Für eine weitere Bearbeitung des Analogwertes der von 0-160kW über das Poti und FC 105 funktion geregelt wird benötige ich jetzt den stufenlosen ausgabewert aus dem MW 3 als Gleitpunktzahl damit ich die Werte 4,5,7,9..20...160 KW weiter leiten kann

    also: Neues Netzwerk

    L MD 3
    DTR
    T MD 31

    die werte die ich jetzt bekomme sind schon nicht in gleitpunktformat
    des weiteren entspricht der Wert nicht dem Range Bereich was aus der Analogwertverarbeitung FC105 Funktion heraus kommt.


    Jemand ne idee??
    Zitieren Zitieren Analogwertverarbeitung wandeln  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    is dasn schreibfehler:

    Zitat Zitat von doretan Beitrag anzeigen
    FC105 bringt die werte in das MW 3 soweit alles ok, auch die größer gleich Funktionen die dann Ausgänge schalten funktionieren.
    oder schreibst du wirklich ins MW3

    versuchs mal mit nem doppelword, also MD ^^

    darüber hinaus würd ich empfehlen, mit MW 2*i (also mit durch zwei teilbaren adressen) zu arbeiten

    sollte das MW ein schreibfehler im beitrag sein, so schaue nach, ob du im MB3,4,5,6 bit,byte,word oder doppelwordzugriffe von woanders her hast
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    oben schreibst du MW3, beim wandeln in REAL MD3. Wird so nicht funktionieren.

    Du solltest die angewöhnen gerade Zahlen zu verwenden (MW0,MW2,MW4...,MD0,MD4,MD8...)

  4. #4
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    37
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo zusammen

    ja schreibe in das MW3, keine leerzeichen dazwischen. Merkwort ist auch nicht doppelt belegt!!!!

    Das mit den gradzahligen ist ne super idee, vielen dank.

    wenn ich das ganze auf das MD3 ummünze funktioniert es auch nicht???!!!



    Grundsätzlich ist das doch möglich von der vordefenierten FC105 Funktion den wert in eine Gleitpunktzahl zu wandeln - oder??

    das Zahlenformat am fc105 ausgang sollte auch Integer sein, oder ist es ein anderes format??

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    FC105 macht schon seit jahren einen real-wert, ein real paßt nur in ein doppelwort PUNKT
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    37
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo vierlagig

    genau dass war der ausschlaggebende punkt
    vielen dank für die unterstützung

Ähnliche Themen

  1. Analogwertverarbeitung
    Von scirocco im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 09:24
  2. Analogwertverarbeitung?
    Von Hans.S im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 20:03
  3. Analogwertverarbeitung
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 21:29
  4. Analogwertverarbeitung
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 15:27
  5. Analogwertverarbeitung mit S5?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2003, 21:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •