Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Monoflops unter Simatic S7

  1. #1
    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kurze Frage zu Monoflops bei Simatic S7:

    Gibt es da bereits ein auswählbares Bauteil, wenn man die Funktionsplanansicht sucht, oder muss man sich das selber entwickeln?

    Hier in unserem Kurs konnte keiner eine Monoflop-Vorlage finden.

    Auch die Siemens-Hilfe scheint keine Monoflops zu kennen.
    Zitieren Zitieren Monoflops unter Simatic S7  

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Monoflop ist auch mehr eine Bezeichnung aus der Elektronik. Unter SPSlern nennt man die Dinger Timer. Man nehme S_VIMP, oder TP_R aus der OSCAT-Bibliothek.
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  3. #3
    Frankenstein ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
    Monoflop ist auch mehr eine Bezeichnung aus der Elektronik. Unter SPSlern nennt man die Dinger Timer. Man nehme S_VIMP, oder TP_R aus der OSCAT-Bibliothek.
    S_VIMP entspricht nicht der Funktion eines Monoflops.

    Und Downloaden kann ich an diesem Rechner nicht.

    Muss ich mir mein Monoflop also tatsächlich selber programmieren..

  4. #4
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Frankenstein Beitrag anzeigen
    S_VIMP entspricht nicht der Funktion eines Monoflops.

    ....
    Weshalb nicht?
    Eine monostabile Kippstufe, auch Monoflop oder Univibrator genannt, ist eine elektronische oder elektromechanische Schaltung, die nur einen stabilen Zustand hat. Durch einen äußeren Impuls (Trigger) angesteuert, ändert die Schaltung für eine durch ihre Dimensionierung bestimmte Zeit ihren Schaltzustand, bis sie wieder von selbst in die Ruhelage zurückkehrt.
    Quelle

    Also S_VIMP ist der klassische Monoflop, oder was verstehst Du darunter?
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  5. #5
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Den Link von OHGN wollt ich auch grad reinlegen.

    Monoflop entspicht einfach einer SV Zeit:
    Code:
    U Trigger
    L S5#T5s
    SV T1
    U T1
    = Flop
    oder suchst Du ein FlipFlop?
    der kürzeste in AWL:
    Code:
    U Triger
    FP Merker
    SPBN ende
    UN FlipFlop
    = FlipFlop
    ende: NOP 0
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    Frankenstein (15.06.2009)

  7. #6
    Frankenstein ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Weshalb nicht?

    Quelle

    Also S_VIMP ist der klassische Monoflop, oder was verstehst Du darunter?
    Ach so! Meine Quelle legte denn Schluss nahe, dass Monoflops generell nicht retriggerbar sind. Ich wusste nicht, dass da zwischen retriggerbar und nicht-retriggerbar differenziert wird.

    S_VIMP wäre damit der Baustein retriggerbares Monoflop, richtig?

  8. #7
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Wenn Du S_VIMP ohne zusätzliche Logik aufrufst ist es retriggerbar.
    Um das retriggern zu unterdrücken musst Du dir noch was "drumrumbasteln".

    Code:
          U     "trigger"
          FP    M     10.0
          UN    T     10
          L     S5T#5S
          SV    T     10
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu OHGN für den nützlichen Beitrag:

    Frankenstein (15.06.2009)

  10. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Frankenstein Beitrag anzeigen
    Ach so! Meine Quelle legte denn Schluss nahe, dass Monoflops generell nicht retriggerbar sind. Ich wusste nicht, dass da zwischen retriggerbar und nicht-retriggerbar differenziert wird.

    S_VIMP wäre damit der Baustein retriggerbares Monoflop, richtig?
    So korrekt.

    Bei deiner Quelle wurde der Fall retriggern im Funktionsdiagramm gar nicht aufgezeigt, oder berücksichtigt.

    Nicht retriggerbar geht dann so (basierend auf dem Beispiel von Paule)
    Code:
    U Trigger
    UN T1
    L S5#T5s
    SV T1
    U T1
    = Flop
    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Frankenstein (15.06.2009)

Ähnliche Themen

  1. Siemens SIMATIC S7 v5.4 unter Windows 7
    Von Xylen.C4 im Forum Simatic
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 11:59
  2. Simatic unter Windows7
    Von Ninja2602 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 15:09
  3. Simatic Manager unter VMWare
    Von Maxl im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 12:57
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 12:32
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 17:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •