Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: ET200S Inbetriebnahmeproblem

  1. #1
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    196
    Danke
    54
    Erhielt 15 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle zusammen.

    Ich habe mir bei Ebay eine ET200S gekauft und möchte diese an meine 315-2 DP anschließen.Leider leuchtet die ganze Zeit die SF und die BUSF blinkt an der SPS.
    An der ET leuchtet die SF und die BF blinkt. An allen Modulen leuchten die SF. Diagnosepuffer der ET ist als Bild abgehängt.
    SPS und ET(PM und auch die anderen Module) haben Spannung.
    An der ET sind ein PM,1xDI und 1xDO angesteckt.
    Es sind die exakten Bestellnummern konfiguriert. Die Busadressen sind in der HW für die ET auf 4 gestellt. Die Dippschalter stehen ebenfalls auf 4.
    Der unterste Dippschalter der ET natürlich auf OFF.
    Es gibt nur das Mastersystem 1.
    HW wurde in die SPS geladen.
    Die Bussleitung ist mit zwei eingeschalteten Abschlusswiderständen gefertigt und mit einer ET200M getestet.Die scheint OK zu sein.

    Muss ich die HW nur in die SPS laden oder auch in die ET? Blöde Frage,oder?

    Was mich noch wundert ist, dass ich den Stecker meines PG nur auf die Busleitung an der SPS Stecken kann um zu laden. Stecke ich den Stecker meines PG auf die Busleitung an der ET, bekomme ich keine Verbindung zur SPS. Ist das so in Ordnung?

    ET200 defekt? Gehen die IM Module schon mal kaput?

    Wer kann mir helfen.Danke im vorraus.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren ET200S Inbetriebnahmeproblem  

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    hast du dden stecker und das buskabel schon kontrolliert?? normalerweise solltest du auch auf die cpu zugreifen können wenn du dich an der et dranhängst.abschlußwiderstand ist on bei der den enden der busleitungen??
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Hast du am Ende der ET200S den Abschlusswiderstand angesteckt ?
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  4. #4
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    noch was.wie blinkt die BUSF?? bis zur 1AA03 gibt es da immer wieder interne fehler die siemens bekannt sind.aber ausgetauscht bekommt man die karten dann auch nicht.die steigen immer wieder aus nach dem einschalten funktionieren sie wieder und irgendwann mal sind sie endgültig hinüber
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  5. #5
    rerdma3s ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    196
    Danke
    54
    Erhielt 15 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    @Gerhard K

    Busleitung ist OK.
    Stecker SPS A1 grüner Draht zu ET A1 Grüner Draht
    Stecker SPS B1 roter Draht zu ET B1 roter Draht
    Beide Abschlusswiderstände = ON

    @Lipperlandstern
    Wenn du den Abschlusswiderstand im Stecker meinst, Ja die sind auf beiden Seiten = ON
    Oder meinst du was anderes?
    Geändert von rerdma3s (16.06.2009 um 21:47 Uhr)

  6. #6
    rerdma3s ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    196
    Danke
    54
    Erhielt 15 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Habe die 1AA02
    Die BUSF an der SPS blinkt mit ca. 2HZ (die Farbe ist rot kleiner Spaß)
    An der ET leuchtet sie dauernd.
    Ein- und Ausschalten bringt nichts.
    Kann ich,falls die defekt ist, das irgendwie sicher erkennen?
    Geändert von rerdma3s (16.06.2009 um 21:49 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    Lipperlandstern meint ob du den stecker geöffnet hast und kontrolliert ob er wirklich on ist und nicht nur von aussen(denke ich halt).oder hast du die stecker mit den kontrolllämpchen,die dir anzeigen ob der widerstand on ist!!
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  8. #8
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard K Beitrag anzeigen
    noch was.wie blinkt die BUSF?? bis zur 1AA03 gibt es da immer wieder interne fehler die siemens bekannt sind.aber ausgetauscht bekommt man die karten dann auch nicht.die steigen immer wieder aus nach dem einschalten funktionieren sie wieder und irgendwann mal sind sie endgültig hinüber



    Wie lautet denn die genaue MLFB?
    Warum wurde das Teil denn vertickert?

    MfG

  9. #9
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    Kann ich,falls die defekt ist, das irgendwie sicher erkennen?
    wie blinkt die BUSF led?? 1hz oder 5 mal blinken pause......
    wie leuchten jetzt die led´s an der ET??
    ich hatte mal das problem,das ein busstecker defekt war,was aber von aussen nicht sichtbar gewesen ist.konnte auch von der ET aus nicht über profibus auf
    die CPU zugreifen.dann hab ich den stecker getauscht und dann ging alles einwandfrei
    Geändert von Gerhard K (16.06.2009 um 21:54 Uhr)
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  10. #10
    rerdma3s ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    196
    Danke
    54
    Erhielt 15 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe die 1AA02
    Die BUSF an der SPS blinkt mit ca. 2HZ (die Farbe ist rot kleiner Spaß)

    Habe keine LED am Stecker.Widerstände sind im Stecker eingebaut und lassen sich auch einwandfrei ein und ausschalten.

    Wie lautet denn die genaue MLFB? Was bedeutet das?

    Warum es verkauft wurde stand nicht drin. Soll aber funktionieren.

Ähnliche Themen

  1. Et200s
    Von knabi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 09:23
  2. ET200S bei Not Aus
    Von rerdma3s im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 12:20
  3. Et200s st / hf / fo / hs
    Von Hary252 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 14:56
  4. Et200s
    Von Programmieranfänger im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 21:38
  5. Et200s
    Von ralfm im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 11:09

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •