Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: ISO-On-TCP zwischen CP343-1 und PC

  1. #1
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte Daten zwischen einer CPU315-2DP mit CP343-1 und einem PC austauschen und dabei das Protokoll ISO-On-TCP (RFC1006) benutzen. Der PC soll der aktive Teil sein (Client) und die S7 der passive (Server).

    Die Verbindung habe ich NetPro soweit angelegt. Auf dem PC wurde das Protokoll in der Applikation implementiert.

    Im S7-Anwenderprogramm rufe ich die beiden Bausteine FC5 und FC6 (Send/Receive) in OB1 auf und übertrage Daten aus den entsprechend angelegten Datenbausteinen für Send und Receive. Es werden aber weder Daten gesendet noch empfangen.

    Bin noch blutiger Anfänger in Step7. Habe auch das Musterbeispiel von Siemens mal ausprobiert, bekomme es aber nicht zum laufen (OB1 und FB200 können nicht übertragen werden).

    Freue mich über Hilfe zur Lösung des Problems!

    CALL "AG_SEND"
    ACT :=TRUE
    ID :=1
    LADDR :=W#16#100
    SEND :=P#DB111.DBX0.0 BYTE 6
    LEN :=6
    DONE :=M20.0
    ERROR :=M20.1
    STATUS:=MW21

    CALL "AG_RECV"
    ID :=1
    LADDR :=W#16#100
    RECV :=P#DB112.DBX0.0 BYTE 6
    NDR :=M30.0
    ERROR :=M30.1
    STATUS:=MW31
    LEN :=MW32
    Geändert von jeito (22.06.2009 um 09:49 Uhr)
    Zitieren Zitieren ISO-On-TCP zwischen CP343-1 und PC  

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    LADDR :=W#16#100 habe ich noch nicht gesehen. LADDR bekommst du aus NETPRO,
    LADDR und ID müssen in NETPRO und S7-Programm übereinstimmen.

    Oder was tut nicht ?

  3. #3
    jeito ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    LADDR und ID habe ich aus NetPro übernommen. Was meinst du mit "noch nicht gesehen"? Der Wert W#16#100 wird dort so angezeigt.

    Ich hatte im CP-Diagnosetool gesehen, dass eine passive Verbindung aufgebaut wurde, aber weder Daten gesendet noch empfangen werden. Die PC-Seite sagt mir aber, dass die Daten abgeschickt wurden. Dort wurden auch keine Daten von der S7 empfangen.

    Ist das Send/Receive eventuell falsch projektiert? Man kann doch beides über eine Verbindung machen, oder?

  4. #4
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Projektiere im Netpro zwei passive Verbindungen, eine zum Senden, eine zum Empfangen.
    Dann kannst Du vom PC aus zugreifen.

    Im AG brauchst Du die beiden FC5 und FC6 garnicht, denn Du willst ja passiv sein...

  5. #5
    Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    wenn w#16#100 dort vorgegeben ist dann ok
    bei mir wurden immer 4stellige hex-Werte vorgegeben.
    z.B. W#16#3F81 etc. einen 3stelligen Hexwert für LADDR habe ich noch nie bekommen.

    stelle doch mal deine NETPRO Einstellungen als Screen-Shot zur Verfügung.

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Habe gerade mal eine S7-300 Projekt angelegt, ( arbeite sonst immer mit S7-400), und habe die Vorgabe w#16#400 bekommen, scheint deine 100 doch ok zu sein.

    wenn du Daten vom PC sendes sind es mehr als 6 Byte ( Länge an deinem ANY-Pointer.

    Welchen Zustand hat der M 30.1 ( Error ) und des Statuswort MW31

    sehe gerade du hast Überschneidungen.

    MW 31 , und MW 32
    MW 31 = Byte 31 und Bye 32

    auch beim Empfangsbaustein

    ist der DB112 angelegt ?

  7. #7
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    w#16#100 für die Ladeadresse sieht sehr plausibel aus.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  8. #8
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Nochmal nachgefragt:

    Warum sollte es Sinn machen, in diesem Zusammenhang überhaupt FC5/6 einzusetzen?

  9. #9
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Wie willst Du denn sonst die Daten senden und empfangen ?

  10. #10
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Grubba Beitrag anzeigen
    Wie willst Du denn sonst die Daten senden und empfangen ?
    Die FC5/6 sind doch dazu da, um vom AG aus AKTIV etwas vom
    Gegenüber zu holen bzw hinzusenden. Aber das will der TO doch garnicht.

    Bei projektierten Verbindungen, und unter der Maßgabe, dass der PC die
    Initiative hat (siehe Beitrag Nr 1), wickelt der CP343-1 den Datenaustausch doch
    schon alleine ab, sobald nämlich eine entsprechende Anforderung vom PC kommt.

    Es darf dabei sogar der OB1 lediglich aus der Anweisung BE bestehen, Hauptsache
    ist, dass die Datenbereiche, auf die zugegriffen werden soll, im AG existieren.

    Daher meine Frage nach dem Sinn...
    Geändert von argv_user (22.06.2009 um 14:03 Uhr) Grund: Ergänzung OB1

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 17:34
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 21:09
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 15:02
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 19:26
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 17:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •