Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: MPI Verbindung zwischen Vipa CPU und S7-200

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wir haben vor eine Fördereinrichtung mit S7 200 über den MPI mit einer VIPA CPU zu verbinden und Daten auszutauschen.
    Fragen:

    1.) Wie aufwendig ist diese Verbindung

    2.) Kann man von einer zur anderen Steuerung Datenbausteine beschreiben oder wie muss ich mir den Datenaustausch vorstellen

    vielen Dank
    Zitieren Zitieren MPI Verbindung zwischen Vipa CPU und S7-200  

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hat die S7-200 ne MPI-Schnittstelle?
    Ich dachte, die hat nur ne PPI-Schnittstelle!

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Oest Beitrag anzeigen
    2.) Kann man von einer zur anderen Steuerung Datenbausteine beschreiben oder wie muss ich mir den Datenaustausch vorstellen
    Hallo,

    innerhalb von Siemens gibt es Möglichkeiten:

    http://support.automation.siemens.com/WW/view/de/747743

    Vielleicht ist das mit Deiner Vipa ähnlich möglich.

    Zitat Zitat von wolder Beitrag anzeigen
    Hat die S7-200 ne MPI-Schnittstelle?
    Ich dachte, die hat nur ne PPI-Schnittstelle!
    Die S7-22x können das MPI-Protokoll, die älteren CPUs 21x nicht.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #4
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    99
    Danke
    5
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    leider wird das nicht funktionieren.

    Die MPI/PPI Schnittstelle auf der S7-200 ist keine vollwertige MPI-Schnittstelle. Sie kann nur die passive MPI-Kommunikation.

    Für den Datenaustausch mit einer VIPA SPS benötigst du über MPI einen Partner der eine aktive Kommunikation kann. Daher ist es nicht möglich mit einer S7-200 über die MPI/PPI Schnittstelle mit VIPA zu kommunizieren.

    Viele Grüße
    micha732
    Zitieren Zitieren Wird leider nicht funktionieren  

  5. #5
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    An die 200er kann ein DP/MPI-Slave Modul angebaut werden, heisst glaube ich EM277. Ob damit eine MPI-Kommunikation aufgebaut werden kann, weis ich leider nicht. Wenn du an der Vipa-SPS eine Profibus-Master-Schnittstelle hast, könntest du die Verbindung über Profibus aufbauen. Die Projektierung der DP-Busverbindung ist relativ einfach. Der Master liest/schreibt in den in der Hardwarekonfig eingestellten Variablenspeicher der 200er.

Ähnliche Themen

  1. ISO-Verbindung zwischen S7 400
    Von torrone im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 18:39
  2. ISO-Verbindung zwischen S7 400
    Von torrone im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 14:23
  3. LWL Verbindung zwischen OBT und OML
    Von Joe-Geyer im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 18:40
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 13:49
  5. Datenaustausch zwischen Vipa und S7 300 über Can Bus
    Von schroednix im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 11:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •