Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zutrittskontrolle per S7?

  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo! Ich hab mich hier mal etwas umgesehen aber nichts gefunden.
    Also folgende Frage:
    Ist es möglich mit einer S7 eine Codetastertur die 1x12 Tasten über einen 4er Mux ausgibt also als Binärsignal eine Codeeingabe zu realisieren?
    (z.B. wenn 8 stellige Nummer eingegeben wird das dann ein DO schaltet?)
    Wäre super wenn ihr ein paar Infos für mich hättet wie ich das am besten lösen kann.
    Zitieren Zitieren Zutrittskontrolle per S7?  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Such mal im Forum nach "Tresor" und auch mal nach "Codeschloss". Das mit der Codetastatur sollte gehen, wie genau gibt die denn eine gedrückte Taste per Mux an die SPS aus? Die einzelnen betätigten Tasten sammelt man dann ein (siehe die Beispiele, die du bei der Suche findest) und vergleicht sie mit dem vorgegebenen Code.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    @Ralle:
    Das hatte ich gerade auch schon nachgesehen ... da ist nicht wirklich etwas zu finden (der Beitrag "Tresor" gibt nicht viel her). Ich meine dennoch, dass es dieses Thema hier schon mal sehr ausführlich gegeben hat ... finden konnte ich es aber auch nicht.

    @punkte:
    Die Abfrage der Eingänge, wie schon von Ralle genannt. Bilde dir dann aus den Eingängen den Code der gedrückten Taste und ein Bit "Taste_gedrückt". Die Abfrage der Code-Reihenfolge würde ich über eine Schrittkette lösen. Die richtige Taste zum richtzigen Zeitpunkt schaltet eins weiter - die falsche bricht ab und gibt ggf. einen Fehler aus ...
    Alles weitere gibt dann deine Fantasie vor ...

    Gruß
    LL

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Nachtrag:
    Habe es doch noch gefunden : http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=25351
    Der Beitrag (#3) dazu von Ralle war wirklich gut ...

  5. #5
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Die richtige Taste zum richtzigen Zeitpunkt schaltet eins weiter - die falsche bricht ab und gibt ggf. einen Fehler aus ...
    da freut sich doch jeder der den Code nicht kennt

  6. #6
    punkte ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Hilfe

    Also folgendes zum Codeschloss:
    Ausgabe des Codeschlosses roh: Jede Taste hat eigenen Kontakt der schaltet-> Weitergabe an 4x Mux Ausgabe nach BCD also 4Bit.
    Tastatur:0-9,#,*

    Die Beiträge sind schon mal sehr hilfreich, vor allem der Link auf die ganzen Handbücher.
    So wie ich das verstanden habe kann ich ja ab Schritt 2 dann sowieso für weitere Codezahlen dann die Schritte kopieren und leicht abändern?

    Welche SPS würdet ihr dafür empfehlen? Hätte momentan eine
    CPU 312C, MPI, 10DI, 6DO, 2COUNT, 16KB zur Verfügung
    Gebraucht werden : 4 Eingänge Codeschloss, 5 andere DI und 6 DOs min. ( Überlegung von mir war wegen dem "geringen" Schaltstrom das ganze auch über nen Demuxer laufen zu lassen und das ganze gleich auf Relais zu schalten)
    Wie ist euere Erfahrung mit VIPA als ersatz?

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    @Solaris:
    Im Bereich der Automatisierungstechnik gibt es da natürlich auch noch die Variante :
    Klappe geht auf
    Zylinder mit Boxhandschuh am Ende der Kolbenstange wird augefahren
    - optional hat dieser Zylinder noch eine Kraftmessdose in der Kolbenstange, die den Erfolg des Treffers bewertet und ihn ggf. wiederholt.
    Zylinder zurückfahren
    Klappe schliessen

    Gruß
    LL

  8. #8
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    179
    Danke
    11
    Erhielt 53 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hallo,


    in der Oscat.lib unter www.oscat.de sind Bausteine für Tastaturauswertung (MATRIX) und Code-Abfrage (PIN_CODE)
    zu finden.


    mfG Jan

  9. #9
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    201
    Danke
    21
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    zudem wurde ein ähnliches Thema bereits im OSCAT-Forum angesprochen und diskutiert.

    (Ich hoffe, jetzt ist keiner sauer, dass ich auf ein anderes Forum verweise..)

    Gruss

    McNugget

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •