Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: EPROM auslesen mit PG720 und Step 5 V6.6

  1. #1
    thommy_g Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    Ich habe das Problem, das ich ein Eprom auslesen will (zum Daten sichern) und nicht genau weis wie man(n) das anstellt. Das Eprom
    gehört in eine berüchtigte S5-110. Mein Programmiergerät ist auch
    von vorgestern (PG720 mit 486er Intel mit Step5 V6.6).
    Unter Verwaltung kann ich EPROM wählen, soviel ist klar.
    Dann wähle ich BYTE als Voreinstellung. (denke das die alte 110 in Byte schreibt) und übernehme.
    Mit F5 kann ich dann mein Eprom einstellen. Auswahl nach Siemens Nummer mache ich. Dann komme ich mit F2 zum lesen.
    Nach Eingabe "B" bei Bausteinen und "Leer" bei Drucker kommt dann der Fehler "Modulinhalt ungültig".
    Was mache ich falsch. Oder ist der Inhalt doch kaputt (der eine Aufkleber war ab)?

    Ach ja, wo komme ich denn zu einer Dokumentation zu der Step5 Software?

    Schon ma Danke, Leute!
    Zitieren Zitieren Gelöst: EPROM auslesen mit PG720 und Step 5 V6.6  

  2. "an Harti:

    Hallo erstmal,

    welche PGs hast Du denn da verwendet?
    Bist du nach der Siemens Beschreibung vorgegangen?"


  3. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    mit einem pg720 geht das nicht. zum programmieren der 110 brauchst du ein pg630. für ein pg670 gibt es eine emulation zum programmieren der 110er.

    wenn du das programm in eine andere steuerung übernehmen willst......

    vergiss es. das hatte ich auch mal vor. keine chance. ich habe das programm dann komplett neu geschrieben.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #3
    thommy_g Gast

    Standard

    Hallo Leute!

    Danke Volker, jetzt ist wohl improvisieren gefragt.
    Vielleicht kann ich ja auch ein 670er PG auftreiben.

    Ich habe auch nen Link zur Software-Doku gefunden:

    http://cache.automation.siemens.com/...B/step5v66.pdf

    falls das jemand braucht. 2,4MB 500 Seiten.

  5. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    da fällt mir noch was ein.

    mit dem pg670 kannst du das programm zwar bearbeiten aber nicht das eprom lesen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #5
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    hi,
    soweit ich weiß haben wir noch ein PG630 im Keller. Melde Dich nochmal wenn ich dir irgendwie Helfen kann.

    Markus

  7. #6
    thommy_g Gast

    Standard

    unter folgendem fürchterlichem Link habe ich interessantes gelesen:

    Software läßt sich auslesen und konvertieren, allerdings mit hohem Aufwand. (u.a. zwei Uralt-PGs)
    Am Dienstag werde ich das testen. Über das Ergebnis schreib ich dann was.

    http://support.automation.siemens.co...11Marker=false
    Zitieren Zitieren Lösung möglich(lt. Siemens)!!  

  8. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo

    Die Anleitung die Du gefunden hast gibts bei Siemens auch auf Deutsch unter folgendem Link:

    http://support.automation.siemens.co...00024&x=30&y=5

    Ansonsten bei Siemens Service und Support nach S5110 + Konvertieren suchen, dann findest Du den Beitrag.

    Falls Du weitere Probleme hast, kannst Du dich melden. Habe schon mehrere Programme konvertiert.

    Gruss Harti

  9. #8
    thommy_g Gast

    Standard

    Mein Versuch das Programm zu konvertieren ist leider gescheitert.
    Ich hab mich jetzt dazu entschlossen den vorhandenen Programmausdruck in Step 7 abzutippen und zu überarbeiten,
    um dann eine C7 statt der S5 einzusetzen. Das ist dann zwar
    riskant, weil ich nicht weis wie aktuell der Stand des Ausdrucks
    ist, aber zukunftssicher.
    Zitieren Zitieren Versuch erfolglos!  

  10. #9
    thommy_g Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    an Harti:

    Hallo erstmal,

    welche PGs hast Du denn da verwendet?
    Bist du nach der Siemens Beschreibung vorgegangen?

Ähnliche Themen

  1. EPROM auslesen bei einem CP521 SI
    Von MaurerT im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 16:38
  2. EPROM auslesen
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 15:06
  3. Bedienung Eprom-Prog Step 5
    Von Chriss4780 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 09:38
  4. Siemens PG720
    Von Sockenralf im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 21:37
  5. S5-110S Eprom oder Programm aus CPU auslesen?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 18:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •