Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Modellbahnsteuerung mit S5

  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich möchte bei meiner Modellbahn (Gleichstrom) die Fahrregelung mittels Analog-Ausgabemodulen (6ES5 470 +-10V) regeln.
    Da die Ausgangsströme der Karten zu gering sind, benötige ich eine Art Treiber, der die +-10V Analogbaugruppenspannung in +-12V Fahrspannung wandeln kann.
    Ich würde mich über eine Info freuen.

    MFG
    JoSchuLi
    Zitieren Zitieren Modellbahnsteuerung mit S5  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    mit Hilfe eines Operationsverstärkers könnte man sich hierfür eine kleine Schlaltung bauen. Dabei aber unbedingt auf die benötigte Leistung achten.

    http://www.elektronik-kompendium.de/...au/0209092.htm

    http://www.elektronik-kompendium.de/...aerer/opa1.htm

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Steff_F für den nützlichen Beitrag:

    JoSchuLi (02.07.2009)

  4. #3
    JoSchuLi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    Hallo Steff_F,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ich habe mich auf den gelinkten Seiten umgeschaut.
    Leider bin ich elektronisch nicht so bewandert, sodass ich eine Schaltung mit entsprechender berechnung nicht hinbekomme.
    Es wäre nett, wenn Sie mir sowas zusenden könnten.

    Über eine kurze Info würde ich mich freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    JoSchuLi
    Zitieren Zitieren Anfrage an Steff_F  

  5. #4
    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    26
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Jo, ich denke das müsste auch mit einem NF (Audio) Verstärker gehen. Vorteil: Es sit ein Brückenverstärker (brauchst Du für vorwärts-, rückwärts) und Überstrom bzw. -temperaturschutz ist auch mit drin. Ich Habe die Schaltung immer zum ansteuern von Motoren genutzt, da war die Funktion aber immer auf "Ein links" oder "Ein rechts" beschränkt. Aber mit ein wenig Anpassung könnte das auch Stufenlos funktionieren. Ich muss am Wochenende mal nach dem Schaltplan suchen.
    Bis dahin
    Franky

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •