Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WinPLC Engine und Step7 lite - Simulation

  1. #1
    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich arbeite eigentlich als Softwareentwickler mit Hochsprachen aber nun soll ich einen Treiber testen.
    Dieser soll mit einer S7 kommunizieren und einen Datenbaustein lesen bzw. Adressen des DB.

    Ich habe keine richtige Hardware und wollte nun eine S7 simulieren.

    Dazu habe ich mir WinPLC Engine installiert und eine S7 (CPU 315 2 PN/DP) zum laufen gebracht.
    Dann habe ich mir Step7 lite installiert und eine Verbindung aufgebaut.

    Bis dahin klappt alles.
    Nun möchte ich lediglich einen Datenbaustein anlegen und auf die Steuerung bzw. Simulator übertragen.

    Nur wie stelle ich das an?
    Baustein anlegen - an CPU übertragen?

    Und dann würde ich gernen einen Codeblock schreiben der einen Eingang liest und dessen Status in eine Adresse im DB schreibt.

    Bitte helft mir soweit es geht

    danke
    Martin
    Zitieren Zitieren WinPLC Engine und Step7 lite - Simulation  

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    München und der Rest der Welt
    Beiträge
    240
    Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo Martin,
    Willkommen in der S7 Welt und mit all den schönen Problemen.
    Ein SPS- Programm muß (per Definition) folgendermaßen aussehen:
    Nach der Hardwarekonfiguration (E/A Karten Stepperkarten Drives usw) das eigentliche Programm schraiben.
    OB1 (hier werden alle Initialisierungen und Programmaufrufe (FC und FB) gestartet.
    FC hier können DB's aufgerufen werden (z.B. L DB100.DBW100 etc.)
    In dem Wort (DBW100 stehen dann Meßwerte oder ähnliches). Analog wird mit Doppelworten, Arrays und selbstdefinierten Datentypen verfahren.
    Nach Ende der Programmierung Programm in SPS laden und Steuerung auf RUN- stellen.
    Wenn keine reale Hardware angeschlossen ist und die Simulation betriebsbereit und ladebereit ist sollte das normalerweise kein Problem sein.
    Für das Lesen der Eingänge ist der Typ wichtig:
    u E3.0
    = DB100.DBX1.0
    Als Beispiel füe boolsche Daten
    L PEW 258
    t DB100.DBW100
    bei Beispiel 2 wird der aktuelle Wert des Eingangswortes (Analogwert) in den Db100 auf das Wort 100 abgespeichert.
    So war das ungefähr deine Frage?
    Gruß Michael
    Geändert von hausenm (29.06.2009 um 17:26 Uhr)

  3. #3
    Prybe ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    okay, also muss ich einen Funktionsbaustein erstellen indem auf den Datenbaustein geschrieben wird (Werte gesetzt werden)

    und in dem OB1 muss ich einen Aufruf machen das der Funktionsbaustein gestartet wird.

    richtig?

    muss man den Funktionsbaustein explizit zyklisch aufrufen oder läuft der sowieso zyklisch ab nachdem ich ihn gestartet habe?

    1000 Dank
    Martin
    Zitieren Zitieren ok!  

  4. #4
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    München und der Rest der Welt
    Beiträge
    240
    Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So sieht dsa aus.
    Keine Ursache, dafür und für andere Infos sind diese Foren ja da.
    Gruß und good luck
    Michael

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 13:45
  2. Handling Step7 lite und Step7 prof.
    Von wortlos im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 15:14
  3. Step7 Projekte mit Step7 lite öffnen ?
    Von Roland5020 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 11:13
  4. Zugriff auf WinPLC-Engine mit externem Programm
    Von Murdock73 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 15:56
  5. Step7 lite oder Step7 prof
    Von Peter_AUT im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 11:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •