Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 139

Thema: S7-1200 und die Super Software dafür

  1. #41
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir nehmen prinzipiell die Step7- Versionen, die funktionieren Im Moment sind wir bei V5.4 SP2, und das funzt eigentlich ganz gut.

    Fanuc ändert nie was an ihrem Tool. Das funktioniert auch jahrelang super, allerdings sind solche komfortablen Sachen wie das Laden einzelner Bausteine oder den Rechtsklick auf den Operand -> Gehe zu -> Verwendungsstelle... auch weit davon entfernt, jemals implementiert zu werden. Das ist dann die andere Seite der Medaille... Innovation erfordert immer Abstriche. Bei Siemens wird manchmal ein bisschen viel Innovation gebracht, da wartet man am Besten mal zwei Softwarestände ab. Dafür kriege ich aber an jeder Ecke Leute, die sich damit auskennen. Bei Mitsubishi sieht das schon dünner aus (aber ist auch weniger ein Problem), aber bei Schneider oder gar Eigenbasteleien sieht es dann mal sehr dünn aus. Von den Werten, die man u.U. für die neue MRL braucht, ist das dann wieder was ganz anderes. Safety Integrated hat auch nicht jeder davon (F-CPU's z.B., oder die SI-Funktion in den CNC-Steuerungen).

    Auf Schneider kann ich auch gut verzichten- wenn die SPS'en von denen so sterben wie ihre Schütze, kann mir der Kram von den Jungs gestohlen bleiben.

    Die S7-200 mit der Ladder- Programmierung und dem Kram von TI hat hauptsächlich übrigens mit dem asiatischen Markt zu tun. Deswegen landet die 802Dsl so gut bei denen. Das ist wie Fanuc, das können die. Hier schimpft man über das Zeug, die lieben es. Und wer da in den Markt will, muss es anbieten.
    Deswegen wird das Ladder-Geklapper von TI nie sterben

    Gruß, Tobias
    Isn't simulating stimulating?

  2. #42
    Avatar von com
    com ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    155
    Danke
    50
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TobiasA Beitrag anzeigen
    ...Die S7-200 mit der Ladder- Programmierung und dem Kram von TI...
    hi,

    und was ist jezz schlimm daran??? bleibt trotzdem eine sehr gute/preiswerte sps!

    gruß
    com
    Nothing is easier than being busy and nothing more difficult than being effective. (R. Alec Mackenzie)


  3. #43
    Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Golf1 war auch mal ein super Auto. Aber heute...
    Die S7-1200 ist vielleicht auch ein gutes Produkt, wer weiss. Aber wenn die Siemens Entwicklungs und Marketingpolitik weiterhin vorgibt das man alles bisher dagewesene ueber Board schmeissen muss, nur weil nach Jahrelanger nicht vorhandener Evolution (Ich beziehe mich nur auf S7-200) mal wieder eine Revolution ins Hause steht, dann finde ich andere Konzepte schon interessanter. Oder zumindestens die Moeglichkeit einer alternative waere super

    Ich wuerde die FX3G als mindestens dreimal so schnell wie die S7-200 einschaetzen, hat aber immer was mit dem Aufbau zu tun. Wir haben z.B. 4 analoge signale zum einlesen und es kostet nur 0.25ms! Auf der anderen Seite, die FX3G verfuehrt schon zu sehr aufwendiger Programmierung, da man 32K Schritte hat Da kann auch die Zykluszeit schon mal laenger werden.
    Besonders wenn man sich den uebersetzen Code vom strukturiertem Text ansieht, braucht man auch viel Speicher. Wenn ich aber nur auf AWL auf die SPS einhaemmer, ist 32K unsinn, besonders da nur 256 I/O zur Verfuegung stehen...

  4. #44
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    178
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Mal mein Feedback zur 1214er Plus KTP Basic Panel. Basis was eine S7 300 mit 277er Panel sowie Programm mit indirekten Krams dies musste abgespeckt werden und auf die 1200er portiert werden. Ein Modbus Anbindung an Messgeräte wurde auch gleich mitgemacht.


    Generell lasse ich alles immer auf einer virtuellen Maschine auf einem Field PG M laufen da kommen sich verschiedene Programme nicht so ins Gehege... Also die Installation lief ohne Probleme durch.


    Programm läuft schnell Hoch, und man findet sich realtiv schnell in der ganze Geschichte zu recht. Die vielen Bildchen erschlagen einen natürlich erstmal. Man findet sich aber ohne großes Suchen in der Programmierumgebung zurecht. Das die Vergleicher sich den Datentyp selber holen ist nett.

    Die Ethernet / Profinet Vernetzung ist recht simpel und einfach gehalten, das funktionierte alles auf anhieb, Modbus erstaunlicherweise ebenso.

    Hauptprobleme sind die fehlende Indirekte Adressierung, das dauernde Generieren und der fehlende Zurück Button. UDTs fehlen leider auch...
    Schön ware noch das man in DBs bisschen mehr hin und her schieben kann.


    Man muss halt eine etwas andere Denkweise an den Tag legen, gleiches gilt auch für die 128 Power Tags in den KTPs da muss man auch etwas anders als normal Denken. Es lebe das Array

    Oft haben wir uns um eine 200er CPU rumzurdrücken eine kleine 300er eingesetzt, jetzt würde ich ganz klar die 1200er nehmen.

    Nach 2 Wochen Intensivkur vermisse ich so machnes nettes Gimmick in normalen Step 7 mit Flexible... Was kann man schön schnell in der 1200er Daten mit der HMI verknüpfen...

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu OWLer für den nützlichen Beitrag:

    com (25.07.2009),rostiger Nagel (24.07.2009)

  6. #45
    Avatar von com
    com ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    155
    Danke
    50
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OWLer Beitrag anzeigen
    Mal mein Feedback zur 1214er Plus KTP Basic Panel. Basis was eine S7 300 mit 277er Panel sowie Programm mit indirekten Krams dies musste abgespeckt werden und auf die 1200er portiert werden. Ein Modbus Anbindung an Messgeräte wurde auch gleich mitgemacht.


    Generell lasse ich alles immer auf einer virtuellen Maschine auf einem Field PG M laufen da kommen sich verschiedene Programme nicht so ins Gehege... Also die Installation lief ohne Probleme durch.


    Programm läuft schnell Hoch, und man findet sich realtiv schnell in der ganze Geschichte zu recht. Die vielen Bildchen erschlagen einen natürlich erstmal. Man findet sich aber ohne großes Suchen in der Programmierumgebung zurecht. Das die Vergleicher sich den Datentyp selber holen ist nett.

    Die Ethernet / Profinet Vernetzung ist recht simpel und einfach gehalten, das funktionierte alles auf anhieb, Modbus erstaunlicherweise ebenso.

    Hauptprobleme sind die fehlende Indirekte Adressierung, das dauernde Generieren und der fehlende Zurück Button. UDTs fehlen leider auch...
    Schön ware noch das man in DBs bisschen mehr hin und her schieben kann.


    Man muss halt eine etwas andere Denkweise an den Tag legen, gleiches gilt auch für die 128 Power Tags in den KTPs da muss man auch etwas anders als normal Denken. Es lebe das Array

    Oft haben wir uns um eine 200er CPU rumzurdrücken eine kleine 300er eingesetzt, jetzt würde ich ganz klar die 1200er nehmen.

    Nach 2 Wochen Intensivkur vermisse ich so machnes nettes Gimmick in normalen Step 7 mit Flexible... Was kann man schön schnell in der 1200er Daten mit der HMI verknüpfen...

    Hallo,

    Die fehlende indirekte Adressierung ????? Moment mal. Gut, dass ich beim Lesen Ihrer Nachricht auf dem Stuhl gesessen habe. Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, weil ich davon ausgegangen bin, dass die indr. Adr. bei S7 soetwas ist, wie z.B. Räder beim Auto.

    Bin momentan sprachlos.
    In meinen Projekten wird die Indirekte Adressierung sogut wie überall eingesetzt, anders gesagt, ich kann ohne sie nicht arbeiten
    schockierende nachricht.


    Gruß
    com
    Nothing is easier than being busy and nothing more difficult than being effective. (R. Alec Mackenzie)


  7. #46
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Ich hatte es verstanden das indirekte Addressierung sollte möglich sein, selbst in KOP und FUP. Es wurde angekündigt als eine von die Neuheiten bei den neuen Platform.

    (disclaimer: Ich habe keine Erfahrung mit S7-1200 oder STEP7 v10)
    Jesper M. Pedersen

  8. #47
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Falls es jemanden interessiert wenn wir schon beim Thema s7-1200 sind........es finden demnächst Kurse statt zur neuen Steuerung..
    Falls es jemand interessieren würde könnte ic bescheid sagen wann die genau stattfinden, weiß nicht genau wann aber bisende des Jahres soll mindestens einer laufen...werde auf jedenfall auch dabei sein

    MfG

    Mike
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft

  9. #48
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von com Beitrag anzeigen
    hi,

    und was ist jezz schlimm daran??? bleibt trotzdem eine sehr gute/preiswerte sps!

    gruß
    com
    Stümmt, ja. Ich find das immer noch eine ziemliche Krampferei.
    Ich hab schneller getippt U E0.0 UN E0.1 =A0.0 als mit der Maus Linie-Linie-Linie-Schließer-Schließer-Spule... Geschmackssache, man kann auch damit leben.

    Bei den meisten Steuerungen von Fernost und eben auch der 1200 (200'er auch, oder?) muss man sogar vorher noch kompilieren bzw. generieren. Da krieg ich einen an die Erbse. Und jedesmal die Kiste in Stop setzen (ist das bei der (1)200'er auch so?)
    Von irgendwas kommt der Preis. Solange ich kann, werde ich auf die 300'er pochen. Hat (fast) jede Instandhaltung, funzt super und ich kann im Run Bausteine hochladen. Außerdem gibt es einen Haufen Leute, die sich damit auskennen und ich kann dadurch auch viele fragen, wenn ich mal nicht weiterkommen sollte. Rechnet sich bei der IBN. Aber vielleicht kommt das ja noch.

    Gruß, Tobias
    Isn't simulating stimulating?

  10. #49
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Huch?

    Mir hat der Siemensler erzählt ich kann die 1200 mit S7 5.4 programmieren.


    Früher meinte er imer zu mir ich solle anstelle einer 312C doch eine 200er planen. Naja die 200er Consumer Kiste bringt mir in Industrieanlagen ja sehr viel, da kann ich dann jedesmal gleich ne 2. im Schaltschrank für dne Servicefall liegen lassen.

    Ist die 1200 nun doch nicht mit S7 5.4 programmierbar?
    Dann bestelle ich nciht mal eine zum testen, können se dann behalten ihr Gelumpe.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  11. #50
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    641
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schick den erst mal auf eine Kurs. Für die 1200er brauchst du nicht 5.4 sondern 10.5. Dafür geht mit der Software auch nur die 1200er.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Wyttenbach SPS CC/100 suche hilfe dafür
    Von Cello im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 22:54
  2. Software S7 1200
    Von Rollilli im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 21:18
  3. Siemens 1200 Software
    Von JoeJo im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 09:18
  4. Also, ich wäre dafür.....
    Von mariob im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 15:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •