Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: AWL in FUP wandeln

  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    40
    Danke
    16
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wir haben in der Steuerung (S7-315) folgendes NW in AWL welches sich so nicht in FUP umschalten läßt. (Simatic Manager V5.4 SP2)
    Habe mir nun mal die Mühe gemacht und dies sinngemäß (meiner Meinung nach) in FUP erstellt. (siehe Anhang)
    Kollegen meinen das ist nicht das Gleiche, da bei FUP Eingabe und anschließender Umschaltung der Ansicht nicht der gleiche AWL Code heraus kommt. Ich meine aber die Funktion ist die selbe. Falls jemand Lust und Laune hat könnte er mal kurz drüber sehen.

    NW in AWL:

    O(
    UN E 101.0
    UN E 101.1
    U E 101.2
    U E 98.2
    UN E 98.7
    )
    O(
    U E 101.0
    U E 98.4
    U DBX 21.2
    U E 98.2
    U(
    O(
    UN E 98.5
    UN E 98.7
    )
    O(
    U E 98.5
    UN E 99.0
    )
    )
    UN M 1803.3
    UN M 1803.5
    )
    UN A 98.4
    = A 98.5
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: pdf NW5.pdf (43,6 KB, 41x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren AWL in FUP wandeln  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Also ich denke, ohne es genau geprüft zu haben, dass du eine UND Klammer auf am Anfang und vor der letzten Verküpfung diese wieder zu machen musst, dann ist es als FUP darstellbar.

    Sieht die AWL von dem FUP soviel anders aus?

    bike

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    bwink68 (07.07.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Der folgende Programmcode sollte funktionieren:

    Code:
          U(    
          O(    
          UN    E    101.0
          UN    E    101.1
          U     E    101.2
          U     E     98.2
          UN    E     98.7
          )     
          O(    
          U     E    101.0
          U     E     98.4
          U     DBX   21.2
          U     E     98.2
          U(    
          O(    
          UN    E     98.5
          UN    E     98.7
          )     
          O(    
          U     E     98.5
          UN    E     99.0
          )     
          )     
          UN    M   1803.3
          UN    M   1803.5
          )     
          )     
          UN    A     98.4
          =     A     98.5
    Oder noch etwas einfacher:

    Code:
          U(    
          UN    E    101.0
          UN    E    101.1
          U     E    101.2
          U     E     98.2
          UN    E     98.7
          O     
          U     E    101.0
          U     E     98.4
          U     DBX   21.2
          U     E     98.2
          U(    
          UN    E     98.5
          UN    E     98.7
          O     
          U     E     98.5
          UN    E     99.0
          )     
          UN    M   1803.3
          UN    M   1803.5
          )     
          UN    A     98.4
          =     A     98.5
    Gruß Kai

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    bwink68 (07.07.2009)

  6. #4
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    40
    Danke
    16
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Daumen hoch

    @ bike, ist wohl richtig mit U( , anscheinend hat der FUP Editor Probleme wenn O( am Anfang steht.

    @Kai, genau den den gleichen AWL Code wie dein zweiter bekomme ich, wenn ich meine FUP Konstruktion mit dem Simatic Manager in der Ansicht umschalte. Habe es heute in der Praxis getestet, funzt

    Danke

  7. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Der Editor hat kein Problem wegen dem O sondern die Anweisungen müssen richtigen zwischen den Klammern stehen.

    bike

    P.S: ist ein Lernprozess, den du dann durchmachst wenn deine Kunden alles in FUP oder KPP haben wollen.

  8. #6
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    40
    Danke
    16
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    die Anweisungen müssen richtigen zwischen den Klammern stehen.
    hilf mir bitte auf die Sprünge,versteh ich nicht ganz

  9. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du dein ursprünliches NW nimmst und oben drüber eine "U(" Klammer auf setztst und vor dem UN 98.4 die Klammer wieder zumachst kannst du es umwandeln.
    Die Anweisungen zwischen der neuen U( Klammer auf und der Klammer zu musst du verunden für den FUP Editor..
    In AWL macht das nicht, doch für die Grafik musst du dies manuell machen.

    bike

Ähnliche Themen

  1. Int in S5Time Wandeln - FUP
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 16:48
  2. MS in S5TIME Wandeln
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 13:54
  3. S7-200 auf S7-300 wandeln; Pointer
    Von kluk im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 13:16
  4. Bytes in INT wandeln
    Von smartie im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 17:24
  5. von 0 bis 100 in 100 bis 0 wandeln
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 17:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •