Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: 32-Bit Wortverarbeitung

  1. #1
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe folgende Aufgabe und komme nicht mit der digitalen Wortverarbeitung zurecht. Kann mir jemand helfen, wie ich da rangehen muss? Ich weiß, dass UD, OD, XOD Befehle UND, ODER, Exclusiv Oder sind.
    Und das ich das ED0 Mit "L ED0" laden kann.


    Erstellen Sie eine digitale Meldesteuerung nach DIN mit zweifach Blinklicht für eine 32-Bit Wortverarbeitung (Befehle UD, OD, XOD). Die Verarbeitung soll nicht bitweise, sondern wortweise erfolgen. Die 32-Bit Störmeldeeingänge wirken auf einen Störmeldespeicher. Kommende Meldungen blinken schnell, quittierte Meldungen sind im Störmeldespeicher statisch und gehende Meldungen (quittiert, Störmeldebit auf 0) blinken langsam. Der Quittiertaster sei binär.
    Erstellen Sie eine Lösung für das ED0, MD100 und als Anzeige AD4
    Zitieren Zitieren 32-Bit Wortverarbeitung  

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    ????

    Was will den euer Lehrer jetzt von euch?

    So ganz raff ich das nicht.

    Kannst du die Aufgabenstellung mal übersetzen?

    gruß wolder

  3. #3
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    ich denke jedes Bit ist eine Störmeldung. Wenn das Eingangs-Bit "1" wird soll das Ausgangs-Bit schnell leuchten.

    Wenn das jeweilige Merkbit (MD100) gestzt wird, dann ist es quittiert und der Ausgang ändert sich auf langsam Blinken.

    Wenn Der Eingang dann "0" ist, ister der Ausgang das ebenfalls.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  4. #4
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    ABer der binäre quittiertaster????

    Oder das MD wird nur für die stat benötigt.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich würde erstmal versuchen, das binär (also für einen Eingang und einen Ausgang und einen Merker) umzusetzen und wenn das dann geht es mittels (Doppel-)Wortverarbeiteung zu reproduzieren ...

    Gruß
    LL

  6. #6
    Funstriker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerri Beitrag anzeigen
    ich denke jedes Bit ist eine Störmeldung. Wenn das Eingangs-Bit "1" wird soll das Ausgangs-Bit schnell leuchten.

    Wenn das jeweilige Merkbit (MD100) gestzt wird, dann ist es quittiert und der Ausgang ändert sich auf langsam Blinken.

    Wenn Der Eingang dann "0" ist, ister der Ausgang das ebenfalls.
    Danke für die Antworten!!
    Kann mir jemand ein Beispiel geben wie ich das in Step 7 umsetze?? Also wie das Eingans-Bit "1" setze und das dann das Ausgang-Bit schnell leuchtet.
    Ich komme leider mit dieser Doppel Wortverarbeitung überhaupt nicht klar

  7. #7
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    PLZ 97xxx
    Beiträge
    274
    Danke
    31
    Erhielt 44 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Hier eine Lösungsvorschlag für deine Hausaufgabe.
    Aber damit Du auch was lernst dabei "verlange" ich das Du den CODE zu verstehen lernst
    und ihn dann kommentierst

    Code:
     
    FUNCTION FC 1 : VOID
    TITLE =
    VERSION : 0.1
     
    VAR_TEMP
      TEMP_Blinken_schnell : DWORD ; 
      TEMP_Blinken_langsam : DWORD ; 
    END_VAR
     
    BEGIN
     
    NETWORK
    TITLE =Blinktakt 1 aus HW-Konfig auf DW legen
          U     M      0.1; // schneller Blinktakt
          SPBN  X001; 
          L     DW#16#FFFFFFFF; 
          T     #TEMP_Blinken_schnell; 
    X001: UN    M      0.1; // schneller Blinktakt
          SPBN  X002; 
          L     DW#16#0; 
          T     #TEMP_Blinken_schnell; 
    X002: NOP   0; 
     
    NETWORK
    TITLE =Blinktakt 2 aus HW-Konfig auf DW legen
          U     M      0.5; // langsamer Blinktakt
          SPBN  Y001; 
          L     DW#16#FFFFFFFF; 
          T     #TEMP_Blinken_langsam; 
    Y001: UN    M      0.5; // langsamer Blinktakt
          SPBN  Y002; 
          L     DW#16#0; 
          T     #TEMP_Blinken_langsam; 
    Y002: NOP   0; 
     
    NETWORK
    TITLE =Quittieren
          U     M     10.0; // Quittierung
          SPBN  M001; 
          L     ED     0; 
          T     MD   100; 
    M001: NOP   0; 
     
    NETWORK
    TITLE =Doppelwortverarbeitung
          L     ED     0; 
          L     MD   100; 
          XOD   ; 
          L     ED     0; 
          UD    ; 
          L     #TEMP_Blinken_schnell; 
          UD    ; 
          T     AD     4; 
          L     ED     0; 
          L     MD   100; 
          UD    ; 
          L     AD     4; 
          OD    ; 
          T     AD     4; 
          L     ED     0; 
          L     MD   100; 
          XOD   ; 
          L     MD   100; 
          UD    ; 
          L     #TEMP_Blinken_langsam; 
          UD    ; 
          L     AD     4; 
          OD    ; 
          T     AD     4; 
    END_FUNCTION
    Geändert von Sarek (09.07.2009 um 23:46 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sarek Beitrag anzeigen
    ...
    Aber damit Du auch was lernst dabei "verlange" ich das Du den CODE zu verstehen lernst
    und ihn dann kommentierst
    ...
    Da hättest du dann wohl besser Lücken im Code gelassen die er ausfûllen muss

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Da hättest du dann wohl besser Lücken im Code gelassen die er ausfûllen muss
    oft helfen auch sinnige kommentare ...

    hier eine andere lösung: http://sps-forum.de/showpost.php?p=135320&postcount=2
    aus: http://sps-forum.de/showthread.php?t=19794
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #10
    Funstriker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    erstmal vielen Dank!!
    Ich muss mir den erstmal in Ruhe angucken, aber dann versuche ich ihn zu kommentieren!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 18:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •