Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Zwei SE-Timer

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    mir ist nicht ganz klar, warum der Timer 2 nicht voll abläuft?

    Mit zwei SI-Timern klappt es!

    Danke für eine Erklärung...

    LG Petzi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Zwei SE-Timer  

  2. #2
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    positive Flanke wird benötigt um einen Timer SE zu starten
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  3. #3
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Gerri,
    aber sobald die Zeit von T1 abgelaufen ist, steht doch am Eingang von T2 ein "1-Signal" an.

    petzi
    Geändert von petzi (09.07.2009 um 11:30 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    läuft doch!

    Das ist ein einfacher Blinktakt, so wie er damals in der S5 geschrieben wurde.
    Der T1 blinkt jetzt mit 0,5 Hz.

    gruß wolder

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.709
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    im Grunde, wie schon von Wolder geschrieben.
    Der Timer 2 unterbricht nach Ablaufen den Timer 1 und damit auch sich selber. Der Timer 2 läuft also auch ab, du siehst es nur nicht ...

    Gruß
    LL

  6. #6
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hallo Petzi,

    läuft bei Dir T2 wirklich nicht vollständig ab oder bleibt nur der M14.4 aus?

    M14.4 bleibt für einen Zyklus an, weil beim nächsten Zyklus T2 = 1 ist und damit T1 'abgeschaltet' wird.
    T1 = 0 => T2 = 0 => M14.4 = 0

    Gruß
    maweri
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  7. #7
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja, aber eigentlich sollten doch beide Timer genau für zwei Sekunden laufen. Timer 1 macht das ja auch - Timer 2 läuft jedoch nur viel kürzer - warum?

    petzi
    Geändert von petzi (09.07.2009 um 12:03 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Du hast Einschaltverzögerte Timer genommen. T2 braucht 2 sek. (und die laufen auch tatsächlich ab) um sich EINzuschalten. Im nächsten Zyklus schaltet T2 aber sofort T1 wieder aus und damit ist T2 auch weg.
    Die Timer sind nach Ablauf der Zeit nur solange an, wie auch noch ein 1-Signal an S anliegt.

    Ergänzung:
    T1 läuft die 2 sek. von T2. Wenn Du die Zeit an T2 auf 5 sek. erhöhst, bleibt T1 5 sek. an. T2 weiterhin nur für einen Zyklus.
    Geändert von maweri (09.07.2009 um 12:08 Uhr)
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  9. #9
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hm, ok - bei mir sieht es halt so aus:

    Der Eingang von T1 hat zu Beginn 0-Signal und startet aufgrund der Negierung. Es läuft die Zeit von 2 Sekunden ab, dann schaltet der Ausgang von T1 auf 1-Signal und startet durch diese positive Flanke den Timer T2. Der Timer T2 läuft jetzt aber nicht auch 2 Sekunden, sondern viel kürzer und dann beginnt der Timer T1 wieder für volle 2 Sekunden abzulaufen.

    Wenn T2 startet, dann hat er doch noch volle 2 Sekunden am Ausgang ein 0-Signal, d.h. Timer T1 hat am Eingang immer noch ein 1-Signal. Wer schaltet dann dem Timer T2 den Eingang weg, weil dieser keine volle 2 Sekunden läuft?

  10. #10
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hast Du T2 vielleicht noch irgendwo im Programm verwendet?
    Geändert von maweri (09.07.2009 um 12:18 Uhr) Grund: was vergessen
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 16:31
  2. Zwei S7-400 verbunden
    Von siemensdepp im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 17:21
  3. Zwei Codesysversionen
    Von wero im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 08:10
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 21:20
  5. Suche Ersatz für IFM TIMER LG ( Logik Timer)
    Von GrafLaugenkotz im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 17:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •