Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Flankenauswertung wortweise

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mein Vorschlag:
    Code:
    L MW 20  // Alter Wert
    L EW 1   // Aktualwert
    XOW      // Änderungen ermitteln
    L EW 1   // Aktualwert
    T MW 20  // Merken nicht vergessen
    UW       // Nur steigende Flanken stehen lassen (mit den "Neuen" kann jetzt noch was gemacht werden)
    L MW 50  // Bereits gesetzte Bits holen
    OW       // Neu hinzugekommene Bits auch setzen
    T MW 50  // Und wieder merken
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #12
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pinolino Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Aufgabe ist ein "Programm" zu schreiben, das die pos. Flanken der einzelnen Bits eines Wortes (EW1) auswertet. Weiterhin soll ein Eingang aus EW1, wenn er den Status 1 annimmt, in einem Merker dauerhaft gespeichert werden.
    hi,
    wozu soll die Auswertung der Flanken denn dienen?
    und mit:

    L EW1
    T MW10

    hast du doch schon jedes Bit vom EW1 dauerhaft im MW10 gespeichert. was soll denn passieren, wenn der Status wieder auf "0" geht. diese Info wäre noch hilfreich.

  3. #13
    pinolino ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für eure Denkanstöße...

    ... mit

    L EW1
    T MW10

    hast du doch schon jedes Bit vom EW1 dauerhaft im MW10 gespeichert.
    Aber doch eigentlich nur solange, bis sich die Bits aus EW1 wieder ändern, oder?

    Nimmt ein Bit aus EW1 den Status 1 an, so soll dies, unabhängig von weiteren Änderungen dieses Bits, dauerhaft gespeichert werden.

    Erst wenn alle Bits einmal den Status 1 angenommen haben, soll der Speicher händisch gelöscht werden können und das Ganze passiert wieder von vorne...

    Der Zeitraum, bis jedes Bit einmal den Status 1 angenommen hat, kann sich über mehrere Wochen ziehen.

    pinolino

  4. #14
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    PLZ 97xxx
    Beiträge
    274
    Danke
    31
    Erhielt 44 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    genau das macht dieser Code:

    Code:
    L EW1
    L MW50
    OW
    T MW50
    Du brauchst keine Flankenauswertung oder sonstiges.
    Sobald einmal ein Eingang auf "1" war wird dies im MW50
    gespeichert, bis Du das MW50 wieder überschreibst



    Zitat Zitat von pinolino Beitrag anzeigen
    Danke für eure Denkanstöße...



    Aber doch eigentlich nur solange, bis sich die Bits aus EW1 wieder ändern, oder?

    Nimmt ein Bit aus EW1 den Status 1 an, so soll dies, unabhängig von weiteren Änderungen dieses Bits, dauerhaft gespeichert werden.

    Erst wenn alle Bits einmal den Status 1 angenommen haben, soll der Speicher händisch gelöscht werden können und das Ganze passiert wieder von vorne...

    Der Zeitraum, bis jedes Bit einmal den Status 1 angenommen hat, kann sich über mehrere Wochen ziehen.

    pinolino

  5. #15
    pinolino ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja stimmt,
    für diesen speziellen Anwendungsfall wäre dieser kurze Code

    L EW1
    L MW50
    OW
    T MW50

    ausreichend.

    Danke!

    pinolino

Ähnliche Themen

  1. Sprungfunktionen und Flankenauswertung
    Von thomasgull im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 15:26
  2. Flankenauswertung in Step7
    Von PN/DP im Forum FAQ
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 19:12
  3. DB wortweise durchsuchen (indirekt adressiert)
    Von richi999 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 11:25
  4. Flankenauswertung in AWL
    Von NW-Trader im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 13:33
  5. PNOZmulti - Flankenauswertung
    Von Onkel Dagobert im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 21:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •