Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: Frage zur Regelung mittels FB 41

  1. #21
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Man_on muss auf false gelegt werden
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  2. #22
    ETim ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    55
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Stimmt, danke. Ich werde es morgen weiterprobieren. Und nochmal ne Nacht drüber schlafen .

    Danke für die bisherige Hilfe.

  3. #23
    ETim ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    55
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    leider bekomme ich meinen kleinen Regelkreis immernoch nicht zum laufen. Trotz Man_on = False. Das Problem ist, dass ich garkeine Spannung in meinem Regelkreis habe. Der Sollwert ist auf 5.530e+3 = 2V gesetzt. Der Eingang im Anfangsmoment 0V. Normalerweise müsste der Regler den Ausgang/Stellwert jetzt auf 2 V setzen. Dann könnte ich am Poti drehen und er würde die Schwankungen mittels des Analogausgangs auregeln. Leider funktioniert es nicht.

    Ich bin mir nicht sicher wo der Fehler liegt.
    Zum besseren Verständnis habe ich mal mein komplettes kleines Projekt sowie den Aufbau mit Spannungsteiler im Anhang hochgeladen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #24
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Das umrechnen von Sollwert und Stellgrad ist falsch.
    Im DB 41 ist eingeschaltet der der Istwert direkt von PEW kommt,
    also soll der selber umrechnen.
    usw.

    Im Anhang mit Änderungnen

    Stellgrad ist 0-100% also Umrechnen 100% = 10V
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    ETim (21.07.2009)

  6. #25
    ETim ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    55
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sehr schön. Danke, die Regelung funktioniert wunderbar und so langsam komme ich hinter das "Geheimnis".

    Danke für die Hilfe... nun wage ich mich demnächst an eine Drehmomentenregelung. Bis dahin...

    lg

  7. #26
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    19
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    da ich auch gerade ne Lösung für ne Spannungsregelung suche habe ich mir dieses Programm mal runtergeladen. Im PLCSIM funktioniert es auch bestens aber sobald ich es auf meine CPU312 hochlade geht diese sofort in Sammelfehler.
    Habt ihr ne Idee woran das liegen könnte? Ein- und Ausgänge hab ich natürlich entsprechend angepasst.

    Danke im Vorraus

  8. #27
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Was steht denn im Diagnospuffer?

  9. #28
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    19
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dort steht:
    OB nicht geladen oder nicht möglich, bzw. kein FRB vorhanden

    Das kommt immer wenn ich irgendwas mit diesen Analog-Ausgängen/Eingängen mache.

    Ich kann ja nicht mal:
    L 1000
    T PAW 304

    Nur die 2 Zeilen - sofort Sammelfehler ...

  10. #29
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Scoby Beitrag anzeigen
    Ich kann ja nicht mal:
    L 1000
    T PAW 304

    Nur die 2 Zeilen - sofort Sammelfehler ...
    Hast Du denn die Hardware richtig konfiguriert ?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  11. #30
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    19
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die HW-Konfig hab ich einfach von der SPS rüber geladen. Würde mal davon ausgehen dass das richtig ist. Und die DI/DO funzen ja auch ...

Ähnliche Themen

  1. Frage zur Regelung
    Von ETim im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 09:45
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:57
  3. Frage zu PID regelung (FB58)
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 09:34
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49
  5. BDE mittels DB
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2004, 19:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •