Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Betriebsanweisung für doofe

  1. #1
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    ich bin grad aus dem urlaub zurück da habe ich einen spezialauftrag von meinem chef bekommen. Während meiner abwesendheit hatten wir hier einen größeren Anlagenstillstand. Unsere S7 hatte Datenbausteine verloren. Leider war keiner meiner Kollegen in der Lage ein Backup auf die CPU zu spielen. Mein super Auftrag ist es jetzt eine Betriebsanweisung für dumme zu schreiben so das im Zweifel jeder dazu in der Lage ist das Backup auf die Anlage zu spielen. Hat zufällig jemand von euch sowas oder muß ich alles neu schreiben?
    Zitieren Zitieren Betriebsanweisung für doofe  

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Keine SPS verliert einfach so Datenbausteine.
    Da würde ich mal forschen was der Grund war.

    Für Dumme. Dann mach ein Zurückladen (auf einer Test-SPS, oder so)
    und von jedem Schritt einen Screenshot. Das ganze in ein Word-Dokument, wenn's not tut noch einen Kommentar unter jedes Bild, fertig.
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  3. #3
    GreenWhiteAngel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich kenne den fehler schon.karte gezogen daten weg.

    ich weiß schon wie ich das machen muß. hätte ja nur sein können das jemand sowas schonmal erstelt hat

  4. #4
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GreenWhiteAngel Beitrag anzeigen
    ich kenne den fehler schon.karte gezogen daten weg.
    welcher Depp zieht denn da die Karte ???

    häng am besten noch nen Schild vor die SPS ala " rumfummeln an der SPS hat körperliche Schäden zur Folge !!!"
    Es ist nicht schwierig, mit noch nicht erreichten Zielen zu Leben; schwierig ist, ohne Ziele zu Leben !
    (Günther Kraftschik)

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Für Dumme? Dann empfehle ich eine mit Bildschirmfotos reich bebilderte Version, denn Text ist immer ein Problem, Bilder aber sagen schon eine ganze Menge!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.775
    Danke
    51
    Erhielt 731 Danke für 436 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Für Dumme? Dann empfehle ich eine mit Bildschirmfotos reich bebilderte Version, denn Text ist immer ein Problem, Bilder aber sagen schon eine ganze Menge!
    Und and den wichtigen Stellen diche Warnzeichen, mit einer ausführlichen Beschreibung, was passiert, wenn man sich nicht an die Beschreibung hält.

    Das ganze dann den Mitarbeitern aushändigen, unterschreiben lassen dass sie es bekommen haben und mit dieser Liste zum Chef.

    Aber geh vorher her und lass einen Kollegen, der dir wohlgesonnen ist, deine Beschreibung testen, sonst könnte es peinlich für Dich werden, wenn du doch etwas vergessen hast aufzuführen.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  7. #7
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in meiner ehemaligen Abteilung (Instandhaltung) haben wir für alle möglichen Automatisierungsysteme (Roboter, HMI, Achssteuerungen, SPS) solche Anleitungen erstellt.
    Erstellt hat sie immer der, der sich mit dem jeweiligen System am besten auskannte und dann wurde sie von 2 Personen mit wenig Ahnung vom jeweiligen System geprüft.
    So hatte man gleich noch einen Schulungseffekt.
    Wichtig sind vor allem aussagekräftige Bilder.

    Ich kann mal schauen ob ich noch an so eine Beschreibung dran komme für eine S7.

  8. #8
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    693
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Also,

    ich habe in meiner Firma ein ähnliches Problemchen gehabt, ich sollte allen möglichen Leuten, darunter auch ein Bäcker, sowie Schreiner und Schlosser, zeigen wie man an einer S7 was gucken und zur Not übertragen kann.

    Ich habe mich strikt geweigert, was eine ca. 1 wöchige Diskussion nach sich führte, da ich ein Schriftstück wollte, dass man mich für evtl. darus resultierende Schäden nicht zur Verantwortung ziehen kann.

    Fazit: Nach einer Woche hat die obere Heeresleitung entschieden, es besser sein zu lassen.

    Das beste war aber der Grund:
    In einer anderen Abteilung hatte jemand einen 4 Jahre alten AG ABzug in die Anlage gespielt. Die Anlage lief zwar hatte jedoch völlig falsche Daten, da zwischenzeitlich das Material und die EInstellungen geändert wurden. Folglich haben die erst einmal 2 Tage Schrott produziert, bis das aufgefallen ist. Die ersten Produkte standen dann schon kurz vor der Auslieferung als der Fehler aufgefallen ist.

    Seit dieser Begebenheit hat mich nie wieder jemand auf das Thema angesprochen.

    Ich denke wer nicht in der Lage ist die nötigen Tools ohne Bildchen zu beherschen sollte besser die Finger davon lassen.

    Soll dein CHef doch mal ein paar Euronen locker machen für eine Schulung. In Zeiten der Kurzarbeit zahlt das Arbeitsamt sogar einen Teil.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren Äußerst fragwürdig.  

  9. #9
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.382
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mit dem Progrämmchen http://www.mhj-software.com/de/Buddy/BUDdy.htm
    sollte eigentlich jeder zurechtkommen. Wie mein Steve81 schon schrieb, Anleitung nach bestem Wissen erstellen und vom DAU kalt testen lassen unter Aufsicht.
    Für einen aktuellen Abzug mußt Du vor Deinem Urlaub dann sorgen.
    Thomas

  10. #10
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    Also,

    ich habe in meiner Firma ein ähnliches Problemchen gehabt, ich sollte allen möglichen Leuten, darunter auch ein Bäcker, sowie Schreiner und Schlosser, zeigen wie man an einer S7 was gucken und zur Not übertragen kann.
    Hallo,

    also unsere ANleitungen waren nur für Facharbeiter (Elektroniker) zugänglich.
    Es ging auch nicht darum dass diese Probleme mit z.B. der S7 hatten, sondern das wie eine sehr große Vielfalt an Automatisierungstechnik zu betreuen hatten.
    Darunter z.B. SPS von Siemens, Mitsubishi, Omron, Allen Bradley, Beckhoff usw.
    Dazu kamen noch verschiedene Roboter (Epson, Bosch, Hirata) und und und....
    Nicht zu vergessen mehr als 10 unterschiedliche Bildverarbeitungssysteme.

    Wir haben mal aufgelistet was wir alles unterschiedliches betreuen und kamen auf über 100 Systeme.

    Da kann man nicht alles aus dem FF beherrschen und dann ist so eine Anleitung schon sehr hilfreich, gerade wenn man an manche Sachen sehr selten dran muss.

Ähnliche Themen

  1. Doofe Frage, Lebenserwartung Asynchronmotor
    Von jackjones im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 11:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •