Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Analog Werte mit S5

  1. #1
    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    habe folgendes Problem

    Auf meiner SPS 135 U habe ich 4 Analoge Eingänge verarbeitet.
    Die 4 Werte werden in der SPS summiert und erzeugen einen Gesamtwert.
    Diesen Gesamtwert möchte ich als Analogwert ausgeben.
    Problem: ich kann die SPS nicht stoppen um eine Analogausgangskarte nach zurüsten.
    Frage: ist es nicht möglich über 1 Digital Ausgangsbyte das codiert auszugeben und dann per DA Wandler zu arbeiten?
    Oder besseren Vorschlag??

    Ich bitte um eure Hilfe

    Danke

    Thorsten
    Zitieren Zitieren Analog Werte mit S5  

  2. #2
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Also mit einem Byte bekommst Du ja nur einen max Wert= 255 hin. Kommastellen sind passé. Ich bin auf die Vorschläge der anderen User gespannt...
    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  3. #3
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Servus,

    von Phönix gibt es ja DA Wandler, die 8Bit in ein 0-10V oder 0-20mA Signal wandeln MCR-DAC8.
    Bei einem Byte hast du halt nur eine bedingte Genauigkeit von 20mA / 255 = 0,07mA pro Digit.

    Aber ich denke bei den meisten Aufgaben kann man damit leben.
    Früher waren viele Analogwerte auch nicht genauer.

    Gruß,
    Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  4. #4
    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Beiträge, mit dem Wandler ist eine ausreichende Lösung, aber wie programmiere ich das in S5 mit dem Analogwert entsprechend Digit?

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    wie groß wird denn dein Gesamtwert ?

  6. #6
    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gesamtwert???
    zb. 20mA Eingang als 255 Digits Ausgang

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Toto1277 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    habe folgendes Problem

    Auf meiner SPS 135 U habe ich 4 Analoge Eingänge verarbeitet.
    Die 4 Werte werden in der SPS summiert und erzeugen einen Gesamtwert.
    Diesen Gesamtwert möchte ich als Analogwert ausgeben.
    Ich meinte den Gesamtwert ...

  8. #8
    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    der Gesamtwert setzt sich aus 4 Analogwerten zusammen. zb. 4 Durchflußmessungen die als ein Gesamtdurchfluß addiert werden
    reicht das ?

  9. #9
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Ich glaube Larry meinte
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    wie groß wird denn dein Gesamtwert ?
    im Sinne von 0-10 oder 0-1000 oder 0-Fantastilliarde

    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  10. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hol mal die Glaskugel raus für Larrys Frage: 4 Eingangswerte (zu je einem Byte) addiert sprengen unter Umständen den Wertebereich eines Bytes. Die Ausgabe liefert dann natürlich falsche Werte.
    Abhilfe: Mittelwert ausgeben und entsprechend verarbeiten.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. analog out
    Von Leitmayr im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 18:29
  2. Analog Eingang / Analog Ausgang - Twin CAT System
    Von tech007 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 18:22
  3. Biete Analog-In- und Analog-Out-Karten für S7-300
    Von HansAmBau im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:43
  4. ABB AC500 Analog Werte
    Von Irish im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 18:38
  5. Sensoren für Analog-Werte - Präsenz, LUX, Temp
    Von ohm200x im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 16:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •