Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Programm für Lastabwurf

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich habe vor ein Programm zu schreiben um einen Lastabwurf zu realisieren. Lastabwurf heißt: größere Verbraucher Abschalten befor ich ein bestimmtes Maximum erreiche.
    Vorhanden sind die Impulse vom Zähler z.B. 5000 Imp/kwh, und ein 15 min. Impuls ebenfalls vom Zähler.
    Nun sollte ich an einem Text Panel z.B. 200 Kw einstellen können (als Lastgrenze). Wird diese Lastgrenze erreicht kommt zuerst eine Meldung und dann der Abwurf der Verbraucher (z.B. 6 Ausgänge). Die Leistungsgrenze wird immer über die 15 min Periode gemessen.
    Hoffentlich habe ich es einigermassen Beschreiben können.
    Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll und hoffe auf Hilfe
    Allerbesten Dank im Vorraus
    Zitieren Zitieren Gelöst: Programm für Lastabwurf  

  2. "kann man dies mit der kleinen s7-200 überhaupt realisieren oder ist die nicht geeignet??"


  3. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich nehme an es handelt sich um eine Maximumüberwachung, also ich würde da einen Maximumwächter einsetzen, mal mit dem zuständigem EVU in Verbindung setzen.
    Die fertigen Maximumwächter sind bestimmt kostengünstiger als eine S7 mit Zählermodul und Touchpanel usw. mal ganz abgesehen von der Arbeitszeit für's Programmieren.
    mfg
    dietmar

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    genau es ist eine Max Überwachung.
    Die fertigen Max Geräte gehen so bei ca. 1000€ los und eine S7-200 habe ich noch zu Hause mit einem Text Display. Dann gehts mir auch ums Programm erstellen als Lerneffekt.

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    kann man dies mit der kleinen s7-200 überhaupt realisieren oder ist die nicht geeignet??

  6. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn Du eine alte S 7-200 hast, hast Du auch gleichzeitig mindestens einen schnellen Zähler (CPU 212) 2 khz schnell, das müßte reichen, denn 200kw sind dann 278 imp/s(wenn ich richtig gerechnet habe) 250 000 imp/s pro 15 min.
    Mit dem TD200 (nehme an das meinst Du mit Textdisplay) kannst Du den Wert verändern.
    Nun zum Programm: der schnelle Zähler wird eine Hürde werden, ist nicht so ganz einfach (hier gibt es im Forum aber mehr dazu), ansonsten ein 15 min. Takt der den Zähler abfragt, die 200KW, die im Display angezeigt werden müßen natürlich umgerechnet werden Leistung * 1250 = imp pro 15min, das mit dem Zähler vergleichen, wenn's kleiner ist, alles wenn größer dann ,wie gesagt der schnelle Zähler wird Dich beschäftigen, aber ansonsten müßte gehen, aber die anderen Members werden bestimmt auch was zu sagen.
    mfg
    dietmar

  7. #6
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    243
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    sind 5000 Impulse/kwh wirklich nötig ? Evtl. bringt ein Hardware-Vorteiler
    einige Vorteile ?

    Oder sehe ich das grundsätzlich falsch ?

    edi

  8. #7
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das ist grundsätzlich richtig, aber wenn Meister Wutschko nur experementieren will, wäre ein Vorteiler nur ein Unkostenfaktor, und wer weiß was seinem Chef noch so einfällt z.B. Protokoll über Drucker und da wäre eine große Auflösung nicht schlecht und solange die S7-200 dafür ausreicht warum nicht.
    Und bei Maximumwächtern hängt es vom Versorger ab wie lange die Spitzenlast überschritten werden darf, sonst wird es teuer, 5000 imp/s ist schon überzogen, aber man sollte immer das verwenden was schon hat, keine Firma schmeißt mit Geld um sich.
    mfg
    dietmar

  9. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    5000 Imp/s ist schon etwas heftig. Es sind 5000 Imp pro Kwh (nicht pro Sec.), das sind die Impulse die von einem elektronischen Zähler herauskommen. Es gibt auch Zähler mit 10000 Imp pro Kwh.

  10. #9
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja das korrekt, oben ist der fehler nochmal.
    mfg
    dietmar

Ähnliche Themen

  1. Lastabwurf E-Max / Energiemanagement Software
    Von verbannteskind im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 11:12
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 18:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 13:56
  4. Intelligenter Lastabwurf
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 13:20
  5. S5 Programm in ein S7 Programm umwandeln
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •